{Event} Meine Erlebnisse auf der Beauty Düsseldorf 2019 mit meiner Nail-Crew

#event
Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

{WERBUNG*} Was war das für ein Wochenende! Ich war unterwegs mit meinen Mädels zur Beauty in Düsseldorf. Deutschlands größte Fachmesse in Sachen Kosmetik, Nails und Spa. Heute berichte ich euch davon, was ich alles erlebt habe, wer mit dabei war und welches Fazit ich zum Messebesuch habe. Zu allererst: Die Beauty ist eine FACH-Messe – das bedeutet, dass man nur rein kommt, wenn man ein Geschäft hat bzw. einen Gewerbeschein in dieser Branche besitzt oder – wie wir – eine Einladung zur Messe bekommt. Wir wurden von LCN Cosmetics eingeladen, noch mal ganz lieben Dank dafür! Es ist also auch nur Fachpublikum da, zum Beispiel Inhaberinnen von Kosmetik- oder Nail-Studios. Das Angebot auf der Messe richtet sich also haupsächlich an diese Zielgruppe. Die Messe ist riesig! Es gab insgesamt 4 große Hallen, jede unter einem anderen Schwerpunkt-Thema. Wir haben uns hauptsächlich in Halle 12 aufgehalten, da hier das Thema NAILS vertreten war. Zu sehen gab es viele Anbieter für Gel- und Acryl-Nägel, Anbieter mit Studio-Ausrüstung usw. Aber auch einige Marken, die man so als “Privat-Lackierer” so kennt, waren dabei – und genau diese Stände haben wir besucht.

Impressionen der kompletten Messe könnt ihr euch auf der Webseite der Beauty Düsseldorf anschauen.

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Freitag: Ankommen bei Laura Lackschaft

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Am Freitag morgen ging es für mich los. Leni von Nailsreloaded holte mich in der Nähe von Frankfurt ab, da wir die gleiche Wegstrecke haben. Im Auto ging das Quatschen auch schon los – wir haben uns schon gefühlt ewig nicht mehr gesehen und hatten viel nachzuholen. Außerdem stieg die Vorfreude auf die anderen Mädels:

Laura Lackschaft
Steffy Die Yps Lackiert
Anna Lackbegeistert

Laura bot uns an, dass wir alle gemeinsam bei ihr übernachten können, da sie nicht weit von der Messe wohnt. Am frühen Nachmittag waren wir dann endlich angekommen und starteten direkt mit einer kleinen Shopping-Runde im Müller 😉 Danach ging es auf den Balkon, denn das Wetter war traumhaft schön. Wir waren ja noch “nackig” auf den Nägeln und wollten noch lackieren. Zusammen macht es einfach immer mehr Spaß! Lackiert habe ich übrigens den mintgrünen LCN in der Mitte des unteren Bildes mit dem Namen “garden strangers”, leider ist er nicht mehr im aktuellen Sortiment. Bis in den späten Abend wurde noch gequatscht und ein Plan erstellt, was wir gemeinsam auf der Messe alles anschauen wollen, damit auch jeder auf seine Kosten kommt.

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Samstag: Frühstücken und ab auf die Messe!

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert
(Bild: Laura Lackschaft)

Die liebe Laura hat uns ein fantastisches Frühstück gezaubert – vielen lieben Dank dafür! Nach dieser Stärkung ging es dann ab auf die Messe. Nachdem wir uns durch den Verkehr gekämpft haben, erwartete uns ein überfüllter Parkplatz und ein überfüllter Shuttlebus, aber am Ende hat alles super geklappt. Man muss einfach mit vielen Menschen rechnen, wenn man auf so eine Messe geht. Am Eingang wurden wir von Alina von LCN abgeholt – das war auch ganz gut so, denn sonst hätten wir uns vermutlich auf dem riesigen Gelände verlaufen 😉

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert
(Bild: Beauty Düsseldorf)

Der Stand von LCN Cosmetics

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Zuerst zeigte uns Alina den LCN Stand, damit wir ihn später wiederfinden konnten. Wobei – er war sooooo riesig, den konnte man eigentlich gar nicht übersehen 😉 Der Stand war in vier Teile aufgeteilt: Einmal eine riesige Shopping-Area mit Regalen voller LCN-Produkte. Daneben gab es einen Bereich, in dem die Gel-Produkte präsentiert wurden. Am anderen Ende des Stands wurden die WOW Hybrid Gel Polishes vorgestellt, von denen ich euch noch weiter unten berichten werde. Hier konnte man sich auch direkt die Nägel lackieren lassen. Der vierte Bereich umfasste Nagelpflege und die Naturkosmetik-Reihe “LaNature”, hier gab es Duschbad, Cremes, Bodylotion und vieles mehr. Ich war sehr überrascht, wie umfassend das Sortiment von LCN ist. Ich wusste zum Beispiel nicht, dass es auch Makeup und Co. gibt. Bisher kannte ich nur die klassischen Nagellack-Produkte.

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Am LCN Stand trafen wir noch eine weitere Bloggerin, die LCN eingeladen hatte: Sarah Nagelfuchs! Wenn ihr sie noch nicht kennt – dann ab auf den Link mit euch! Ihr Instagram-Profil ist der Wahnsinn, denn sie malt alle Nailarts freihand! Unfassbar, was sie da auf die Nägel bringt. Zusammen haben wir natürlich ein Nailfie gemacht, ist doch klar!

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Besonders beeindruckte mich die riesige Nagellack-Wand bei LCN. Auf 2 mal 2 Metern waren hier alle Farben aufgereiht – ein wunderschöner Regenbogen. Hier haben wir noch mal ausgiebig Selfies gemacht. Unten seht ihr Sarah Nagelfuchs beim Fotografieren 😉

Wir verabschiedeten uns erst einmal von Alina und hatten dann ca. drei Stunden Zeit, die Halle zu erkunden. Später ging es dann noch mal an den Stand von LCN.

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Weiter geht´s zu Alessandro

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Als nächstes besuchten wir Alessandro. Auch hier ein riiiiieeeesiger Stand. Auf der einen Seite des Ganges befand sich die Shopping-Area, die richtig richtig voll war, wie ihr auf dem Bild sehen könnt. Ein Durchkommen war da echt schwierig. Hier gab es alles, was der professionelle Nageldesigner so braucht. Feilen, Gel, Pinsel und natürlich Nagellack.

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Auf der anderen Seite ging es etwas ruhiger zu. Hier erzählte uns Anna von Alessandro, dass es seit dem 01. April ein neues, verbessertes Striplac-System gibt, das das alte System ablösen wird. Außerdem erzählte sie uns, dass Alessandro Geburtstag feiert! 30 Jahre – herzlichen Glückwunsch! Zum feierlichen Anlass gibt es auch eine Geburtstags-Kollektion, die Laura Lackschaft abstauben durfte 😉 Ihr seht sie zwei Bilder weiter unten. Die Farben lehnen sich am Pfau-Logo an. Auf den ersten Blick gefallen mir die Farben schon mal sehr gut.

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Vielen Dank an Alessandro, dass ihr euch Zeit für uns genommen habt!

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Unterwegs in der Messehalle

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Auf dem Weg durch die Halle gab es natürlich noch viel mehr zu sehen. Aber die Zeit war extrem knapp, daher sind wir an den meisten Ständen nur vorbei gehuscht. Es gab natürlich wieder diese Stände, bei denen ganze Wände mit Glitter bestückt waren. Und Waterdecals. Und Stamping-Platten. Ein kurzer Halt war hier aber aus Zeitgründen leider nicht drin.

Ganz kurz waren wir auch am Jolifin-Stand, der auch eigentlich ein riesiger Shop war. Hier sollte es MoYou Platten geben, aber leider waren es nur ältere Modelle, die wir alle schon kannten. Auch hier gab es Nailart-Produkte ohne Ende, aber es war mir persönlich alles zu eng und überfüllt. da bestelle ich doch lieber in Ruhe im Online-Shop, wenn es mal wieder Rabatt gibt 😉

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Im Vorbeigehen entdeckte ich meine Lieblings-Handcreme** “Dadi-Lotion”, die ich zum ersten Mal durch den Blogger-Club testen durfte. Ich habe mich sofort verliebt – nicht nur in die Pflegewirkung, sondern auch in den zitronig firschen Duft. Und tatsächich habe ich mir diese 1-Liter-Flasche vor einiger Zeit auf Amazon UK gekauft 😉 Ich hatte kurz mit dem Gedanken gespielt, mir noch eine zu kaufen, aber meine ist noch halb voll, sodass ich dann doch widerstehen konnte. Leider gibt es diese Creme nur in wenigen Nagelstudios oder eben online, wenn man einen Gewerbeschein hat oder aus dem Ausland bestellt.

Ein kurzer Ausflug in Halle 11 führte uns zu Mavala. Diese Marke kommt aus der Schweiz und bietet neben Nagellack auch eine große Auswahl an Negalpflege und Nagelhärtern an. Auf Instagram kann man immer wieder sehen, wie So Nailicious und diverse russische Nagelblogger davon schwärmen. Also musste ich mir da auch unbedingt etwas mitnehmen. Meine Nägel sind im Moment einfach unterirdisch – mega kurz und anfällig. Sie reißen bei jeder Gelegenheit ein oder brechen ab, wenn ich mal einen Millimeter “gezüchtet” habe. Der Winter hat meinen Nägeln ziemlich zugesetzt und nun brauche ich dingend Hilfe. Was ich mir da gekauft habe, seht ihr weiter unten.

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Die Nail-Crew am ORLY-Stand

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Die nächste Station war ORLY. Dieser Stand war etwas kleiner, dafür auch nicht so voll mit Menschen. Hier haben wir uns mit Natalia von ORLY unterhalten. Sie zeigte uns das Sortiment und erklärte uns die vielen Pflegelacke und Base- und Topcoats, die ORLY im Programm hat. Besonders auffällig waren die vielen Neon-Lacke, die uns aus dem regal anstrahlten. Auch hier hat man sich wieder viel Zeit für uns genommen, was ich richtig toll fand.

In der Lack-“Wühlkiste” haben sich auf dem Bild unten Laura und Sarah ausgetobt. Auch ich habe noch ein paar Lacke geshoppt – die gibt´s gleich weiter unten im Beitrag zu sehen.

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Zu Gast bei Trind Germany

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Weiter ging es zu Trind Cosmetics. Hier trafen wir uns mit Steffi, mit der ich schon öfter per Mail geschrieben hatte. Es war toll, sie endlich mal persönlich kennenzulernen. Sie nahm sich auch sehr viel Zeit für uns und zeigte uns die neuen Farben der Cinque Terre Charm Kollektion. Hier hatte ich euch schon zwei Farben auf Instagram gezeigt. Außerdem gab es auch viele neue Pflegeprodukte für die Nägel. Zum Beispiel den neuen NAIL REPAIR, den ich euch ja in meinem Nagelpflege-Beitrag schon gezeigt hatte. Neu ist, dass er KEIN Formaldehyd mehr enthält. Man erkennt das an der neuen Flasche mit dem dunklen Deckel. Das finde ich richtig gut! Außerdem gibt es den Nagelhärter auch in matt. Vom NAIL BALSAM bin ich ja eh schon Fan.

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Hier haben wir echt viel Zeit verbracht und durften uns auch noch Goodies aussuchen. Vielen vielen Dank dafür!

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Zurück bei LCN

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Danach ging es für uns noch mal an den LCN Stand. Wir haben uns noch mal mit einem kühlen Getränk gestärkt und dann zeigte uns Katja, eine Naildesignerin, die schon viele Preise gewonnen hat, die WOW Hybrid Gel Polishes im Aktion. Das Besondere an den Lacken: Sie sind eine Mischform aus normalem Lack und UV-Lack. Die WOW-Lacke sind UV-reaktiv, deswegen sind sie auch in den schwarzen Flaschen vor UV-Licht geschützt. Man KANN sie unter einer UV-Lampe trocknen, man muss es aber nicht. Empfohlen wird ein Primer zum Entfetten der Nägel. Anschließend werden zwei ganz dünne (!) Lack-Schichten aufgetragen, die richtig schnell trocken waren. Zum Abschluss noch eine Schicht des WOW Topcoats. Die Maniküre soll bis zu 10 Tagen halten.

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Lackiert wurde Steffy von Die Yps Lackiert – sie hatte sich für einen knalligen Pinkton entschieden. Leider weiß ich nicht mehr, wie die Farbe hieß. Hier konnten wir uns von der schnellen Trocknungszeit überzeugen. Dazu gab es noch ein paar Glitzersteinchen und matten Topcoat auf dem Ringfingernagel.

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Der matte Topcoat hatte uns sehr begeistert. Denn er wird wirklich sehr gelichmäßig matt. Auch ich habe mir einen Nagel damit mattiert und unter der Lampe gehärtet. Er war danach schon sehr fest, Fingerabdrücke ließen sich nach einer Minute unter der Lampe nicht mehr in den Lack drücken. Nur die Nagelkante hinerließ noch eine Delle, die aber nach kurzer Zeit wieder verschwand. Normalerweise trocknen matte Topcoats eeeewig und werden auch nicht immer gleichmäßig matt. Außerdem hatte ich hier das Gefühl, dass der Lack nicht so dicklich ist und sich dadurch leichter auftragen lässt. Auch das Eincremen danach hat den matten Topcoat nicht speckig werden lassen. Ich werde das zu Hause auf jeden Fall noch mal testen.

Zum Abschluss kam Alina noch mit riesigen Goodiebags um die Ecke. Ich war ganz sprachlos, denn damit hatte ich nicht gerechnet. Was da alles drin war, gibt´s jetzt gleich zu sehen. Vielen lieben Dank an LCN für diese Einladung – es war ein super spannender Tag für uns!

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Meine Goodies und Einkäufe

Und nun werfen wir mal einen Blick auf meine “Ausbeute” von Samstag. Kostenlose Produkte habe ich euch mit einem Sternchen markiert, gekaufte Produkte mit zwei Sternchen.

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Fangen wir mal mit der Goodiebag von LCN an. Hier bekamen wir Makeup-Produkte, auf die ich schon sehr gespannt bin. Eine Mascara*, ein Bronzer* und ein Lippenstift* in Korall. Dazu gab es eine Hancreme* mit Erbeerduft im Mini-Format für die Handtasche und das passende Erdbeer-Nagelöl* dazu.

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Aus der Naturlosmetik-Reihe LaNature gab es ein Duschbad* und eine Body-Lotion* mit Granatapfelduft. Und die riechen wirklich himmlisch! Die Body-Lotion habe ich schon direkt benutzt. Von LaNature gibt es noch mehr Produkte, ihr könnt gern mal einen Blick in den Online-Shop werfen.

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

In einer süßen Tasche versteckten sich WOW Hybrid Gel Polish Lacke* – nämlich die aktuelle Hippie Chic Kollektion. Dazu noch der glänzende und der matte Topcoat*, über den ich mich besonders gefreut habe! Übrigens habe ich euch schon letzten Frühling WOW-Lacke auf dem Blog gezeigt: Hier geht´s zum Beitrag. Allerdings wusste ich da noch nicht, dass man den Lack seeeehr dünn auftragen soll. Ich hatte damals Probleme mit der Trocknungszeit und Bläschen, da ich vermutlich viel zu dicke Schichten lackiert habe.

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Gekauft habe ich dann noch einen weiteren WOW Lack. Petrol Jeans** heißt er – wie der Name schon sagt, ein wunderschönes Petrol mit leichtem silbernen Schimmer. Ich freue mich schon aufs Ausprobieren! Dazu durften noch ein paar Svarowsky Strass-Steinchen** mit. Die sind wirklich winzig. Und absolut glatt und präzise gearbeitet. Ich kann es nämlich nicht leiden, wenn man dann auf den Fotos sehen kann, wenn die Steinchen unten am Boden ungleichmäßig sind. Mein innerer Monk halt. Ich finde auch, dass sie wirklich fantastisch funkeln. Allerdings fand ich den Preis etwas Oho, denn 50 Steinchen kosten im Online-Shop 6,70 Euro, wir haben sie auf der Messe zwar deutlich günstiger bekommen, aber nun gut. Dafür sind es dann echte Swarovsky Steinchen, ne?!

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Außerdem durften noch zwei Pinsel** mit, die ich für Cleanup verwenden will. Der kleine Pinsel ist mir noch etwa zu dick, den werde ich mir später noch zurecht schneiden. Der größere Pinsel hat die Nummer 21019 und der kleine die Nummer 20087.

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Bei Mavala habe ich zwei Nagehärter-Produkte** für je etwa 9 Euro gekauft. Einmal “Mavala Scientific K+”** – ein Keratin-Serum, das ganz flüssig ist und in den Nagel einzieht. Es riecht etwas chemisch leider, aber wer schön sein will … Man soll es auch wirklich nur auf die Nagelspitzen auftragen und darauf achten, dass das Mittelchen auf keinen Fall auf die Haut kommt. Ich bin gespannt. Als zweites habe ich mir “Mava Strong”** gekauft. Ein Unterlack, der die Nägel auch härten soll. Ich habe euch unten mal die Aufdrucke auf der Verpackung fotografiert, da könnt ihr alles nachlesen.

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Und für alle Interessierte zeige ich euch hier noch mal die Inhaltsstoffe der beiden Nagelhärter. Links ist der Mava Strong und rechts Mavala Scientific K+. Ich konnte zum Glück kein Formaldehyd entdecken. Sonst hätte ich sie mir auch nicht mitgenomen.

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Bei ORLY habe ich ein paar Lacke** geshoppt: V.l.n.r.: Detox my Socks off, Freudian Flip, De-Stressed Denim, Spirit Junkie, Hip and outlandish (ein Neon!) und Purple Crush*. Den kleinen süßen pinken Neon-Lack haben wir als Goodie bekommen.

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Dazu durften noch ein Basecoat** und zwei Topcoats** mit nach Hause. In der Mitte seht ihr den “Bonder”** – ein “gummierter” Unterlack, wie ORLY das beschreibt. In der Broschüre von ORLY wird er mit doppelseitigem Klebeband verglichen, da er Kunstharz enthält und den Farblack dadurch länger haltbar machen soll. Außerdem soll er sich fantastisch als Base für Chrome-Puder eignen. Links im Bild seht ihr den “Polishield” Topcoat**. Angefixt von Sarah Nagelfuchs, die absolut geschwärmt hat, durfte der Topcoat einziehen. Er soll sehr schnell trocknen und sich nicht zusammen ziehen. Ich bin gespannt. Der zweite Topcoat heißt “Sec´n Dry”** und ist wie der Name schon sagt ein Schnelltrockner-Topcoat. Das Besondere hier: Er trocknet selbst mehrfach aufgetragenen Farblack, da er in alle Schichten eindringt und härtet. Klingt, als wäre er für Stampings nicht geeignet, da er scheinbar den Basislack wieder mit anlöst. Aber für Cremelacke sicher einen Versuch wert.

Beauty Messe Düsseldorf 2019 – meine Erlebnisse und Erfahrung zur Messe – by frischlackiert

Zum Schluss noch unsere Goodies von Trind. Hier durften wir uns zwei Produkte aussuchen. Meine Wahl fiel auf den neuen NAIL REPAIR* – ich bin sehr gespannt. Nur muss ich jetzt überlegen, welchen Nagelhärter ich zuerst ausprobiere. Im Gegensatz zum Mavala Härter, der laut Aussage der Verläuferin die Nägel “steinhart” macht, bleibt der Nagel beim Trind Nagelhärter flexibel. Der NAIL REPAIR soll den Nagel dicker und widerstandsfähiger machen. Dazu habe ich mir noch das FUNGAL NAIL SERUM ausgesucht. Ab und an habe ich Probleme mit Nagelpilz. Letztes Jahr plagte mich ein Pilz am rechten Daumen. Ich sag euch, das ist kein Spaß. Alles muss immer desinfiziert werden, es musste eine eigene Feile her und Nagellack durfte auch nicht drauf. Das Mittel aus der Apotheke hat zwar geholfen, aber man musste dazu den betroffenen Nagelteil komplett abfeilen … Na ja. Ich erspare euch die Einzelheiten. Jedenfalls hat Steffi von Trind davon gesprochen, dass das Produkt sehr gute Bewertungen der Kunden hat und es wirklich gut wirken soll. Das Serum riecht nicht so bissig wie das Zeug aus der Apotheke und hat auch eher eine Gel-artige Textur, die man wie einen Balsam in den Nagel einmassiert. Ich werde das Serum jetzt vorbeugend regelmäßig anwenden.

Mein Fazit zur Beauty Düsseldorf 2019

Fazit Nummer eins: Es war meeeega toll, meine Mädels wieder zu sehen. Wir kennen uns schon von unseren Bloggerklassentreffen und haben diese tolle Gelegenheit genutzt, um mal wieder ausgiebig zu quatschen. Einfach herrlich. Danke auch an Laura für das Asyl und Leni fürs Mitnehmen! Gefreut habe ich mich auch riiiieeeesig, die talentierte Sarah Nagelfuchs kennenzulernen. Die Zeit zusammen war leider viel zu kurz.

Fazit Nummer zwei: Ich bin absolut begeistert, wie viel Zeit man sich für uns am LCN Stand genommen hat. Alina hat uns alles ausführlich gezeigt und unsere vielen Fragen beantwortet. Auch die Nageldesignerin Katja hatte mit uns Geduld 😉 Wir haben uns sehr wohl am Stand gefühlt. Aber auch an den Ständen von Alessandro, Trind und Orly hat man sich zeit für uns genommen. Einfach toll. Zumal es wirklich viel Trubel war.

Fazit Nummer drei: Wenn man auf die Messe möchte, sollte man sich entweder alle drei Tage dafür Zeit nehmen, wenn man wirklich alles sehen will (und bequeme Schuhe tragen!) oder man macht sich vorher einen Plan, was man alles sehen möchte. Sonst ist das alles nicht zu schaffen. Die Eindrücke waren schon enorm. Generell hatte ich das Gefühl, dass die gesamte Messe eine riesige Verkaufsveranstaltung ist. Überall Verkaufsstände mit Kassen und Menschen mit großen Koffern, die bis zum Rand mit Shopping-Beute gefüllt waren. Und an jeder Kasse lange Schlangen. Ist ja auch verständlich – es gab schließlich Messe-Rabatt. Und wenn man ein Geschäft hat, bei dem man viele Verbrauchsmaterialien verwendet, dann lohnt sich das auf jeden Fall. Was ich ein wenig vermisst habe, waren neue Trends – da habe ich nichts Neues entdecken können. Vielleicht war ich auch einfach nicht aufmerksam genug, wer weiß?!

Insgesamt war es ein tolles Wochenende. Ich bin sehr froh, dass wir auf der Messe waren. Gerne hätte ich noch etwas mehr Zeit gehabt, um mir alles mit mehr Ruhe anzuschauen. Ich denke, das ist auch eher auf kleineren Messen möglich. Trotzdem bin ich happy, dass man sich für uns so viel Zeit genommen hat.

Und das war also mein Bericht zu Messe, ich hoffe, ihr hattet Spaß beim Lesen 🙂

Wart ihr schon mal auf einer Beauty-Messe? Berichtet mir gerne davon!

(WERBUNG // ein Sternchen * = Gratisprodukt // zwei Sternchen ** = Produkte selbst gekauft)

 

Vorheriger Beitrag
{Frischlackiert-Challenge} Ihr habt gewählt: Die Themen im Mai und Juni stehen fest!
Nächster Beitrag
{Tutorial} Coachella Festival – Geometrisches Pastell Nailart

Weitere Beiräge anschauen

11 Kommentare.

  • Endlich ist mein Esstisch auf deinem Blog verewigt 😀 Es war so schön mit euch. Ich habe unsere gemeinsame Zeit sehr genossen. Deine Fazits unterschreibe ist so.
    Ich bin wirklich sehr gespannt was du zu Mavala sagst. Ich teste jetzt erstmal deinen schon ewig angepriesenen Nagelbalsam (:

    • frischlackiert
      4. April 2019 8:44

      Na aber Hallo! Das ist ein sehr Blog-tauglicher Esstisch. Ich fand es auch richtig toll. Hach. Viel zu kurz war es <3 Oh ja, ich bin auch gespannt. Im Moment trage ich eine Schicht des Mavala als Basecoat und sonst nix. Mal sehen, ob es was bringt. Freue mich auch auf dein Feedback zum Nagelbalsam!

  • Wow. Was für ein Bericht. Aber wirklich schade, dass ihr nur so wenig Zeit hattet. Sonst wäre bestimmt mehr ins Körbchen gehüpft. 🙂

    Das neue LCN System hört sich ja gut an. Kann man das auch mit normalen Nagellackentferner dann lösen? Auch nach der UV Lampe?

    Freu mich dann auf deine neuen Testberichte. 🙂

    Lieben Gruß

    Melli

    • Als Testkandidatin kann ich sagen: Ja, das geht mit ganz normalem Nagellackentferner problemlos wieder ab. Ich hatte dafür den acetonhaltigen von ebelin benutzt, laut Katja von LCN kann man aber auch acetonfreien nehmen, das geht wohl auch. Ich musste auch nicht übermäßig doll rubbeln oder so, der Lack hat sich gut gelöst. 🙂

    • frischlackiert
      4. April 2019 8:46

      Liebe Melli, ich danke dir! Ja, das war wirklich schade, aber so ein Messetag verfliegt wirklich schnell, weil es einfach so viel zu sehen gibt. Steffy hat ja schon dazu geantwortet – hier auch noch mal meine Erfahrungen – JA, der WOW Lack geht ganz normal mit Nagellackentferner ab. Wie klassischer Lack auch, das ist ja das Tolle daran! Reiner UV-Lack kommt mir so schnell nicht mehr auf die Nägel. Ich werde dazu auf jeden Fall noch ein zwei Blogposts dazu schreiben 🙂

  • Ein sehr schöner Bericht, es war so toll euch alle zu sehen <3 deine Fazits treffen es genau auf den Kopf.
    Und ich kann dir zustimmen, wirkliche Trends hab auch ich nicht ausfindig machen können…

    • frischlackiert
      4. April 2019 8:47

      Freut mich, dass ihr die gleichen Eindrücke gewonnen habt. Ja, irgendwie habe ich Trends vermisst – vielleicht ist aber auch schon alles auf dem Markt erfunden worden und es gibt einfach nix Neues mehr, wer weiß.

  • […] Cinque Terre Charm* Kollektion ist im Hause Lackschaft eingezogen! Alle Lacke könnt ihr hier bei Steffi’s Eventbericht im Überblick sehen. Cinque Terre ist ein Küstenstreifen der italienischen Riviera – fünf […]

  • […] LaNature zu machen. Dort waren ein Duschgel und eine Bodylotion mit Granatapfelduft enthalten (in Steffis Eventbericht findet ihr ganz unten aber ein Bild, wenn ihr gucken […]

  • […] ihr vielleicht schon bei Steffi gelesen habt, waren wir von LCN auf die Beauty Messe eingeladen und waren für einen Tag im Nagellackparadies. Unter anderem haben wir die Hippie Chic Kollektion* […]

  • […] Ganz einfach! Wir brauchen hier jetzt auch nicht drum rum zu reden. Er ist einfach toll. Sowohl Steffi als auch Steffy haben bereits verläuten lassen, dass wir ein bisschen sprachlos waren. Als ich ihn […]

Dein Blog rund um Nagellack & Nailart

Ich zeige dir hier die neuesten Nagellacke und Nailart-Trends auf meinen Nägeln. Dazu gibt es Tutorials zu Nailarts und meine persönlichen Tipps & Tricks. Hier findest du deine Inspiration für schöne Nägel. Schaue gerne auch mal bei mir in den sozialen Netzwerken vorbei!

Neueste Beiträge
Wer ist frischlackiert?

Willkommen in meiner Nagellack-Welt! Schön, dass du da bist. Ich bin Steffi und blogge hier seit 2013. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann schau gerne mal hier vorbei:

Kategorien

All time favorites
Partner
{Werbung}
Menü