Blue Friday: Blätter-Stamping mit ÜberChic & trend it up 100

#nailart
Reverse Stamping ÜberChic, Uber Mat, frischlackiert

Juhu, es ist wieder Freitag ^^ Und damit auch wieder Blue-Friday-Zeit bei Hungrynails und Heartshaped Dream! Ich Nuss habe es natürlich total verrafft, dass es ja diese Woche wieder ein Motto gibt. Das lautet Punkte. Na ja, damit kann ich heute leider nicht dienen ^^ Ich habe mich an ein Reverse-Stamping herangewagt, weil ich ja gern mal austesten will, was meine neue Uber Mat so alles kann. Daher habe ich euch in diesen Beitrag wieder gaaaanz viele Bilder und ein kleines Making-Of gepackt. Viel Spaß dabei!

 

Reverse Stamping ÜberChic, Uber Mat, frischlackiert
 
 

Trend it Up (Mini) – 100

 
Trend it up 100 Mini Nailpolish, frischlackiert
 
Erst mal zeige ich euch meinen Basis-Lack. Den Trend it up mit der Nummer 100. Das leidige Nummern versus Namen Thema wärme ich hier aber nicht mehr auf 😉
 
Als ich letztens im dm auf Fotoausdrucke wartete, musste ich irgendwie die Zeit rumkriegen. Also ab zu den Nagellacken. Oh, da ist ja die neue Theke! Waaaaas? 1,25 Euro für einen Mini-Lack? Muss ich haben … Also habe ich mir einige Lacke aus der Mini-Serie gegönnt. Na ja, eigentlich fast alle, weil sie so schön Regenbogen-Like sind. Und na ja, ich musste wirklich laaaange warten, da wurden es dann immer mehr 😉 Ich bin ein Opfer.
 
Trend it up 100 Mini Nailpolish, frischlackiert
 
Der Lack Nummer 100 hat eine super leuchtende Farbe. Das cremige Hellblau hat sogar einen zarten Schimmer. Das ist mir aber erst nach dem Lackieren so richtig aufgefallen. Auf der Nahaufnahme kann man das sehen, wenn man ganz genau hinschaut. Aus dem normalen Betrachtungsabstand ist er allerdings nicht mehr zu sehen. Schade! Hätte ich echt cool gefunden, wenn es hier noch mehr geschimmert hätte.
 
Der Auftrag ging trotz des kleinen Pinsels super! Nach zwei Schichten war der Lack bereits deckend. Die Trocknungszeit war auch OK. Habe an dem kleinen wirklich nix zu meckern! Ihr seht den Lack hier übrigens ohne Topcoat.
 
Insgesamt ein suuuper toller Sommerlack!
 
Trend it up 100 Mini Nailpolish, frischlackiert
 
Trend it up 100 Mini Nailpolish, frischlackiert
 
Trend it up 100 Mini Nailpolish, frischlackiert
 
Trend it up 100 Mini Nailpolish, frischlackiert
 
Trend it up 100 Mini Nailpolish, frischlackiert
 
 

Mein Reverse Stamping mit der Uber Mat

 
Reverse Stamping ÜberChic, Uber Mat, frischlackiert
 
Ich war mir über das Stamping-Motiv sehr schnell klar. Die Blätter meiner neuen ÜberChic Stamping Platte 4-01 sollten es werden. Aber in welcher Farbkombi? Das probierte ich auf der Uber Mat aus.
 
Reverse Stamping ÜberChic, Uber Mat, frischlackiert
 
Zuerst testete ich Weiß mit einem ganz hellen Blau. Dann sollten es graue Blätter werden, das war mir dann aber zu trist. Und dann kam ich auf den Trichter, dass es ja ein dunkelblauer Schimmer- oder Glitzerlack sein könnte. Ich probierte mich also wild herum.
 
Reverse Stamping ÜberChic, Uber Mat, frischlackiert
 
IMG_7888
 
Diese Kombi ist es dann geworden: Trend it up 100 zusammen mit meinem geliebten Picture Polish “forget me not”.
 
Reverse Stamping ÜberChic, Uber Mat, frischlackiert
 
Zuerst habe ich auf die “Finger” auf der Matte einen Klarlack gepinselt. Hier war es der Catrice Ultra Stay & Gel Shine Topcoat. Der ringelt sich dann beim Abziehen nicht so ein. Dann wurden mit Jolifin Stamping Lack in Schwarz die Blätter gestampt. Mit einem kleinen Nailart-Pinsel von LADYQUEEN und meinem Picture Polish habe ich dann noch die Blätter ausgemalt. Das habe ich dann ein wenig (zwei drei Minuten oder so) trocknen lassen.
 
Reverse Stamping ÜberChic, Uber Mat, frischlackiert
 
In der Zwischenzeit habe ich auf meinem Konad-Stempel und auf meinem Creative Stamper ein kleineres Blatt-Motiv (auch auf der Plate 4-01 vorhanden) gestempelt und auch ausgemalt. Hier kam der Catrice Topcoat dann als letzte Schicht drauf (auf den Bildern noch nicht drüber).
 
Reverse Stamping ÜberChic, Uber Mat, frischlackiert
 
Reverse Stamping ÜberChic, Uber Mat, frischlackiert
 
 

Das Endergebnis

 
Reverse Stamping ÜberChic, Uber Mat, frischlackiert
 
Und so sieht dann das Ergebnis aus! Ich habe dann vorsichtig die entstandenen Decals mit einem Zahnstocher gelöst und dann auf den Nagel gelegt. Mit der Nagelschere habe ich Überstehendes abgeschnitten und den Rest mit Pinsel und NLE entfernt. Zum Schluss kam noch eine großzügige Schicht meines geliebten HK Girl Topcoats drüber.
 
Reverse Stamping ÜberChic, Uber Mat, frischlackiert
 
Hier könnt ihr sehen, dass mein Topcoat dazu neigt, Blasen zu bilden. Immer, wenn ich schnell sein will (schrecklich diese Ungeduld…), sind besonders viele Blasen im Lack. Das ärgert mich echt. Habt ihr das mit dem HK auch?!
 
Reverse Stamping ÜberChic, Uber Mat, frischlackiert
 
Abgesehen von den Blasen, die man Gott sei Dank von Weitem nicht mehr sehen kann, gefällt mir das Ergebnis super gut! Und wenn man jetzt mal die Zeit, die ich zum Ausprobieren gebraucht habe, abzieht, dann war die ganze Decal-Geschichte schon recht schnell gemacht. Insgesamt würde ich mal sagen – 20 Minuten Basislack – 15 Minuten Decals herstellen – 5 Minuten Aufbringen.
 
Reverse Stamping ÜberChic, Uber Mat, frischlackiert
 
Reverse Stamping ÜberChic, Uber Mat, frischlackiert
 
Reverse Stamping ÜberChic, Uber Mat, frischlackiert
 
Reverse Stamping ÜberChic, Uber Mat, frischlackiert
 
Ich hoffe, euch gefällt mein erster Revers-Staming-Versuch mit der Uber Mat! Heute Abend schaue ich dann mal bei MsLinguini nach, wer alles Punkte gezaubert hat und welche Blauen Lacke es diesmal zu sehen gibt… Bis dahin: Haltet die Ohren steif und startet gut ins Wochenende 😀 Knutscha!
 
 
 
 

Vorheriger Beitrag
#frischlackiertchallenge im Oktober!
Nächster Beitrag
Frischlackiertchallenge: FALL

Weitere Beiräge anschauen

24 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Madame Bazinga
    25. September 2015 13:04

    Super super super cooler Post und mega tolle Fotos!
    Ich hab im neuen Tab schon den Link zur Uber Mat geöffnet – das sieht ganz so aus als müsste ich es auch besitzen!
    Das Design gefällt mir super und vielleicht würde ich es SO ja auch mal hinkriegen zu stampen… 😀 richtig klasse 🙂

    Antworten
    • frischlackiert
      25. September 2015 15:08

      Hallöchen 😀 Freut mich total, dass dir die Bilder gefallen (sagt dein Insta-Fan ^^)! Ich habe mich mit dem Stampen anfangs totaaaal schwer getan, da hilft nur Üben. Und das passende Material haben. Bin selbst immer ganz überrascht, wie gut das mittlerweile bei mir klappt 😉 Ganz liebe Grüße!

  • Gefällt mir richtig richtig gut!
    Aber sag mal: Hat es bei dir mit der Matte gleich geklappt? Ich bin hier nämlich ein wenig (sehr) am verzweifeln… 😀 Das Motiv bleibt entweder auf dem Stamper oder zieht die Schicht Klarlack wieder ab..

    Antworten
    • frischlackiert
      25. September 2015 15:05

      Hey Älono 🙂 Jaaa, das kommt mir bekannt vor. Die ersten Versuche haben bei mir auch überhaupt nicht geklappt. Dann habe ich es mit verschiedenen Stampern probiert. Und da kamen dann die Unterschiede raus. Je klebriger der Stempel (MoYou zum Beispiel), desto weniger funktioniert das Ganze. Da klebt dann der Klarlack mit am Stempel. Oder es bleibt alles am Stempel und überträgt nix auf die Matte. Am besten funktioniert der Konad-Stempel und der nicht-klebrige Creative Stamper. Also, falls du alternative Stempel da hast, probier da mal rum. Ich drücke dir die Daumen, dass du die richtige Kombi findest!

  • Das Ergebnis gefällt mir richtig richtig richtig gut!!! Aber auch der Lack alleine ist schon mega schön! Einfach ein tolles Design!! <3

    Antworten
  • Sieht wunderschön aus!
    An dieses Reverse-stamping muss ich mich noch hinwagen. 🙂
    Habe diese Uber Mat! Matte leider nicht, aber ohne kann man es ja auch versuchen.
    Die trend it up Lacke sind für den Preis wirklich nicht schlecht! 🙂
    Habe bisher aber nur einen von ihnen.
    Lg, MOna

    Antworten
    • frischlackiert
      27. September 2015 22:14

      Na klar, Reverse Stamping kann man auch auf dem Stamper machen. Geht dann eben nacheinander und nicht zeitgleich. Habe dann auch immer nur einen Akzent-Nagel gemacht 😉 Bis jetzt bin ich von den Trend it up auch ganz angetan…

  • Wie wunderschön der Lack ist. Mit dem Schimmer hätte ich bei dem gar nicht gerechnet. Wieder so ein Fall von von: muss ich auch haben. Und Dein Reverse Stamping sieht klasse aus. Stamping ist ja nicht mit mir kompatibel und schon gar nicht reverse.. 😉

    Antworten
    • frischlackiert
      27. September 2015 22:17

      Danke meine Liebe! Das mit dem Schimmer hatte ich auch gar nicht gemerkt, erst beim genauen Hinsehen 😉 Freut mich, dass es dir gefällt!

  • Da ich zum Antworten irgendwie zu blöd bin, gibt’s direkt noch einen neuen Kommentar 😀
    Ist der “nicht klebrige Creative-Stamper” der Stamper-Kopf von uber selbst?
    Hätte ich wohl doch die paar Dollar mehr investieren sollen (statt jetzt völlig verzweifelt vor dieser Matte zu sitzen :D)
    Habe nämlich tatsächlich nur den mehr als klebrigen Creative Shop Stamper dabei :/

    Antworten
    • frischlackiert
      27. September 2015 22:24

      Ja, habe den Stamper-Kopf von UberChic verwendet. Der originale Kopf funktioniert aber auch. Meiner ist zumindest nicht klebrig. Hm. Keinen alternativen Stamper daheim?! Beim Antworten auf eine Anteort muss man hier auf “antworten” beim ersten Kommentar drücken. Ist ein bisschen kompliziert, ich weiß, aber habe auch keine Ahnung, wie ich das ändern kann ^^

  • Das sieht sooooooooo toll aus. *^*
    Wie hast du sie denn an deinen Nagel befestigen können?
    Das ist irgendwie der einzige Part den ich gerade nicht raffe aber eins weiß ich und zwar das diese matte bei mir landen wird……blad hoffe ich mal xD

    lg

    Antworten
    • frischlackiert
      27. September 2015 22:28

      Hey Angi, oh ja, das habe ich gar nicht hingeschrieben… Also ich hatte ja dann eine Decal, eine Art Aufkleber. Dann habe ich eine Schicht Topcoat auf den Nagel aufgetragen und als der etwas angetrocknet war, habe ich das Decal auf den Nagel gelegt und vorsichtig festgedrückt. Noch eine Schicht Topcoat drüber, dann klebt alles fest 😀

  • Ui wow! Tolle Farbkombi, gefällt mir so richtig gut!! <3 Ich bin beim Kombinieren von Farben wirklich nicht besonders mutig und ich hätte auch die beiden Lacke nie kombiniert -.- Herrje ich muss mich auch mal an sowas ranwagen!! 😀

    Antworten
    • frischlackiert
      27. September 2015 22:32

      Oh, dankeschön :-* Habe die Kombis auch vorher getestet und kam auch erst nach vielen vielen Veruschen darauf 😉 Da ich das vorher testen konnte, war das ganz gut… Au ja, auf alle Fälle! Würde sowas von dir auch gern sehen! Liebe Grüße!

  • Sieht super toll aus, die Kombi ist ein Traum! <3
    Ganz besonders gefällt mir auch der Trend it Up Lack, der ist ja soo hübsch! 🙂
    Die Matte klingt ja echt spannend, muss ich mir mal genauer anschauen. Aber ob ich die brauche, ich weiß noch nicht. Muss ich mal drüber nachdenken 😀

    Ich mag ja diesmal auch unbedingt bei deiner Challenge mitmachen, wollte unbedingt schon mal vorlackieren und hab es noch immer nicht geschafft, nächste Woche geht's ja schon los! Bin schon total gespannt und hoffe, ich kriege mein mangelhaftes Zeitmanagement da ein bisschen verbessert 😀
    Liebe Grüße!

    Antworten
    • frischlackiert
      27. September 2015 22:36

      Dankeschön! Würde mich sehr freuen, wenn du bei der Challenge dabei bist! Bin momentan auch im Stress und bin auch am Überlegen, wie ich das alles hinbekomme… Aber das wird schon 😉

  • Einfach wundervoll! Ich bin hin und weg ♥♥♥

    Antworten
  • Nachdem du in den Kommis erklärt hast, wie du das Decal auf den Nagel gebracht hast, kann ich mir eventuell die Blasen im HK erklären. Sobald ich den HK zweimal übereinander lackiere, riskiere ich Blasen ohne Ende!

    Das Design sieht spitze aus. Ich freu mich schon so auf meine Matte. Ich hab mir zum Glück den alternativen Kopf für den Creative Stamper bestellt und bin schon ganz gespannt.

    Antworten
    • frischlackiert
      29. September 2015 13:02

      Hm, das kann natürlich sein… werde das mal beobachten. Blasen im Lack sind echt nervig. Mit dem neuen Stamper-Kopf bin ich wirklich sehr zufrieden! Hoffe, er hält lange, bis jetzt ist er wirklich TOP!

  • Deine Uber Mat ist wirklich praktisch, musste mir gleich dein Review Video dazu ansehen ;D.
    Sehr schönes Design, auch wenn es keine Pünktchen sind :3! Der hellblaue Trend Lack gefällt mir, erinnert mich an Bikini So Teeny von Essie, ich liebe solche blauen Lacke mit Schimmer im Sommer!

    lg Neru

    Antworten
  • Hach ist das schön geworden und du hast es auch toll erklärt. 🙂 Dank Dir bin ich jetzt 25€ ärmer, aber stolze Besitzerin der ‘Wundermatte’ . 😀
    Liebe Grüße

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.


Dein Blog rund um Nagellack & Nailart

Ich zeige dir hier die neuesten Nagellacke und Nailart-Trends auf meinen Nägeln. Dazu gibt es Tutorials zu Nailarts und meine persönlichen Tipps & Tricks. Hier findest du deine Inspiration für schöne Nägel. Schaue gerne auch mal bei mir in den sozialen Netzwerken vorbei!

Neueste Beiträge
Wer ist frischlackiert?

Willkommen in meiner Nagellack-Welt! Schön, dass du da bist. Ich bin Steffi und blogge hier seit 2013. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann schau gerne mal hier vorbei:

Kategorien

All time favorites
Partner
{Werbung}
Menü