Blue Friday: Galaxy Nails (Tutorial)

#nailart, #tutorial

Jeah! Schon wieder ist es Freitag – und mal wieder “Blue Friday” Zeit bei Hungrynails! Diese Woche gibt es wieder ein Motto: STERNE. Ich habe das Thema heute mal ganz frei interpretiert und endlich mal die Gelegenheit genutzt, ein Nailart zu machen, dass schon gaaanz lange auf meiner To-Do-Liste steht: GALAXY NAILS! Sterne kann man ja auch ganz weitläufig interpretieren 😉 Dazu habe ich einen wundervollen Basislack verwendet, den ich euch hier schon mal mit einem Schneeflocken-Design gezeigt habe. Den tollen Picture Polish Hope. Er bietet sich einfach für die Galaxy-Optik geradezu an. Und da es ja BLUE Friday heißt, habe ich mich des Weiteren vor allem mit blauen Lacken ausgetobt. Ich hoffe, es gefällt, liebe MsLinguini 😀
 
 
IMG_1322
 
 

Picture Polish – Hope

 
IMG_1283_insta
 
Dieser Lack ist einfach wundervoll. Dunkelblau mit Holoschimmer und kleinem blauen Hex-Glitter. Ich mag die Holodurchzogenen Lacke von Picture Polish sehr sehr gern und irgendwann werden auch noch mehr bei mir einziehen. Lackiereigenschaften sind top: Deckt super, trocknet schnell. Ich finde, sie sind ihren Preis durchaus wert. Hier ein paar Solo-Bilder des Schätzchens.
 
IMG_1279
 
IMG_1267
 
 

Und das habe ich verwendet:

 
IMG_1389
 
Latexmilch
Picture Polish – Hope
• Catrice – (S)wimbledon
• Essie Blanc
• Catrice – Can you SEA me?
• Wet´n Wild – Kaleidoscope
• Astor – Quick Dry Topcoat
• Nailartpinsel
• Haushaltsschwämmchen
 
 

Mini-Tutorial: Galaxy Nails

 
tutorial_galaxy_nails
 
Ich habe mal versucht, ein kleines Pictorial für euch zu machen. Leider sieht man nicht alles perfekt, da ich so blöde Reflexionen im Nagel hatte – aber beim ersten Mal lernt man ja immer dazu 😉 Also: Los geht´s!
 
1. Hier habe ich zwei Schichten des Picture Polish Lackes aufgetragen. Die Base kann aber auch reines Schwarz sein, das wirkt sicher auch ganz toll.
 
2. Jetzt habe ich die Nägel mit meiner Latexmilch umrandet, da ich davon ausging, dass es eine kleine Sauerei auf den Nägeln geben würde. Die Türkis- und Blau-Töne haften nämlich immer recht aufdringlich auf der Haut und lassen sich schlecht mit NLE wegpinseln. Mit einem kleinen Stück Haushaltsschwamm und einer Pinzette zum Festhalten habe ich etwas Weiß als Grundlage meiner Galaxie aufgetragen. Da die Catrice-Lacke jedoch sehr deckend sind, hätte ich diesen Schritt aber nicht unbedingt gebraucht.
 
3. Jetzt habe ich über das Weiß den Catrice Can you SEA me? aufgetupft. Hier gilt: Weniger ist mehr. Am Ende soll ja noch genug Base raus schauen, um die Tiefe des Designs zu erhalten.
 
4. An den Stellen, die die Mitte meiner Galaxie bilden sollten, habe ich dann mit (S)wimbledon getupft. So entsteht ein kleiner Verlauf von Türkis zu Blau zu Dunkelblau.
 
5. Um diesen Effekt zu verstärken, kam jetzt noch mal Weiß in die Mitte meiner Galaxien.
 
6. Nun kam mein Holo-Topper Kaleidoscope zum Einsatz. Er ist recht fein, jedoch nicht ZU fein – sodass die Partikel wie kleine Sterne wirken.
 
7. Nun habe ich mit meinem Nailart-Pinsel kleine (wirklich kleine) Punkte gesetzt. Hier habe ich mengenmäßig auch stark zurück gehalten, da es mir sonst zu viel gewesen wäre. Außerdem habe ich noch ein zwei Sterne pro Nagel als dünnes Kreuz aufgemalt. Zum Abschluss gab es noch eine Schicht Topcoat.
 
Ich habe mich im Übrigen auch eines super Tutorials bedient. Bei lacquerstyle.com bin ich auf einen tollen Beitrag – auch mit einem super Pictorial – gestoßen. Daher habe ich diese Idee mal für euch geklaut 😉 Hier könnt ihr ihn mal anschauen.
 
IMG_1347_insta
 
Ehrlich gesagt kann ich mich an diesem Design gar nicht satt sehen. Ich habe es immer auf anderen Blogs angeschmachtet und bin unendlich froh, dass ich es jetzt auch mal gemacht habe. Irgendwie gehört es ja schon zum Pflichtprogramm einer Nailart-Bloggerin, oder?! Und vor allem bin ich mega überrascht, wie einfach das wirklich ging. Wer es noch nie versucht hat: Mädels, traut euch! Ich war anfangs auch erst abgeschreckt und jetzt bin ich super happy, dass ich es gemacht habe 🙂
 
Ich laufe jetzt auch schon seit Tagen damit rum, obwohl es schon etwas “messy” aussieht (das mache ich sonst NIE!), weil ich es einfach nicht übers Herz bringe, es abzulackieren… Morgen muss es dann aber wohl mal dran glauben 😉
 
IMG_1355
 
IMG_1374
 
IMG_1337
 
IMG_1335
 
Ich hoffe, euch gefällt es genauso wie mir! Ich schaue jetzt noch mal bei MsLinguini in der Galerie vorbei und trage mich mal ein.
 
Und dann hoffe ich auf die letzten Sonnenstrahlen im Garten, bevor dann morgen das Mistwetter anfangen soll. Da muss man ja jede Minute Sonne genießen 🙂 Aber mein Garten freut sich über jeden Tropfen Wasser, daher gönne ich ihm auch mal ein paar Regenschauer.
 
Ich wünsche euch einen tollen Start ins Wochenende, ihr Hübschen 😀
 
 
 
 

Vorheriger Beitrag
Blue Friday im Jeans-Look
Nächster Beitrag
GOTHIC: Nailwheels

Weitere Beiräge anschauen

8 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Das sind wirklich die perfekten Galaxy Nails, einfach unglaublich gelungen! Stehen auch schon länger auf meiner Liste, aber mal schauen. So perfekt krieg ich das niemals hin. Ich staune grade wirklich wie perfekt (finde kein passenderes Wort) du die hinbekommen hast..! Großes Kompliment! 🙂

    Antworten
    • frischlackiert
      26. April 2015 11:00

      Oh, da werd ich ja ganz rot 😉 Vielen Dank für das tolle Lob! Freut mich wirklich sehr! Würde mich auch freuen, mal Galaxy Nails von dir zu sehen… Liebste Grüße!

  • Wahnsinnig schön!! Ich habe dieses Design auch schon sehr häufig gesehen, aber nie so schön und perfekt wie bei Dir. Einfach toll!! <3

    Antworten
    • frischlackiert
      26. April 2015 11:01

      Danke, liebe Sandra 🙂 Freut mich, dass es dir gefällt. Ja, es ist keine Neuerfindung, aber ich wollte es eben unbedingt mal machen… 🙂

  • MsLinguini
    3. Mai 2015 20:59

    Und wie es mir gefällt! ♡ Ich bin hin und weg, deine Galaxy Nails sehen so perfekt aus und das Tutorial dazu nehme ich mir als Anreiz, das auch endlich mal zu machen 🙂 Wirklich wunderschön!

    Antworten
    • frischlackiert
      3. Mai 2015 21:14

      Ui, das freut mich aber *rotwerd* – würde sehr gerne eine Variante von dir sehen! Bin mir sicher, dass deine auch toll aussehen werden… Liebste Grüße!

  • Oh, wie toll! Deine Galaxy Nails sehen einfach perfekt aus! ♥
    Ich hab noch nie welche gemacht, aber es ganz fest vor. Irgendwann… 😉

    Antworten
    • frischlackiert
      15. Mai 2015 17:29

      Dankeeee 😀 Au ja, deine würde ich auch gern sehen. Bin gespannt, wann es mal soweit ist. Ich hoffe, bald <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.


Dein Blog rund um Nagellack & Nailart

Ich zeige dir hier die neuesten Nagellacke und Nailart-Trends auf meinen Nägeln. Dazu gibt es Tutorials zu Nailarts und meine persönlichen Tipps & Tricks. Hier findest du deine Inspiration für schöne Nägel. Schaue gerne auch mal bei mir in den sozialen Netzwerken vorbei!

Neueste Beiträge
Wer ist frischlackiert?

Willkommen in meiner Nagellack-Welt! Schön, dass du da bist. Ich bin Steffi und blogge hier seit 2013. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann schau gerne mal hier vorbei:

Kategorien

All time favorites
Partner
{Werbung}
Menü