{12 Monate 12 Techniken} Drip Marble

#nailart
12 Monate 12 Techniken – Blogparade – Drip Marble – Nailart Blau Gold und Türkis – by frischlackiert

{WERBUNG*} Juhu, es gibt eine neue Blogparade! Steffy von Die Yps lackiert hatte eine tolle Idee – sie stellt uns jeden Monat eine spezielle Nailart-Technik vor und pinselt dazu Designs. Auf der Aktions-Seite zu 12 Monate 12 Techniken könnt ihr alles noch mal genau nachlesen. Dabei ist jeder eingeladen, mitzupinseln. Unten zeige ich euch auch noch mal ein Bild mit den Techniken, die noch folgen werden. Und jaaa, der Janaur ist (fast) rum, ich bin für das erste Thema etwas spät dran. Aber immerhin habe ich gerade noch so geschafft. Ich habe mir nämlich vorgenommen, bei jedem Thema dabei zu sein. Zum einen, weil mich die Themen unglaublich reizen und zum anderen, weil mir solche Aktionen einfach immer Spaß machen. Seid ihr auch dabei?!
 
 
12 Monate 12 Techniken – Blogparade – Drip Marble – Nailart Blau Gold und Türkis – by frischlackiert
 
Das ist also mein Drip Marble Ergebnis. Diese Technik habe ich zum ersten Mal ausprobiert. Wer Drip Marble jetzt noch nie gehört hat, der kann gerne mal bei Yps im Beitrag nachlesen, wie das Ganze funktioniert.
 
12 Monate 12 Techniken – Blogparade – Drip Marble – Nailart Blau Gold und Türkis – by frischlackiert
 
Entschieden habe ich mich für Blau und Türkis in Kombination mit Gold. Inspiriert hat mich das absolut traumhafte Drip Marble Design von Laura Lackschaft. Ich war sehr gespannt, ob ich sowas in der Art auch hinbekomme.
 
12 Monate 12 Techniken – Blogparade – Drip Marble – Nailart Blau Gold und Türkis – by frischlackiert
 
Für das Design habe ich mich für ANNY Lacke entschieden:
 
ANNY – surfing crocodile*
ANNY – blush champagne*
ANNY – arty avantgarde*
ANNY – goldfinger*
ANNY – denim on the rocks*
 
12 Monate 12 Techniken – Blogparade – Drip Marble – Nailart Blau Gold und Türkis – by frischlackiert
 
Ich habe meine selbstgemachten Decals direkt auf der Nailart-Matte gemacht, da ich schon gehört hatte, dass es die beste Lösung sei. Also habe ich die Lacke nach und nach auf die Matte getropft. Ohne Muster, einfach drauf los. Dabei habe ich darauf geachtet, dass eine zusammehängende Fläche entsteht. Die labberige Matte habe ich dann hoch genommen und so lange hin und her gedreht, bis die Farben ineinander verlaufen waren. Das habe ich dann ca. 2 bis 3 Stunden trocknen lassen. Damit ich genug Material zur Auswahl hatte, habe ich zwei Kleckse gemarbelt.
 
12 Monate 12 Techniken – Blogparade – Drip Marble – Nailart Blau Gold und Türkis – by frischlackiert
 
Dann habe ich die Kleckse von der Matte gelöst und grob an den Stellen zugeschnitten, die ich auf den Nägeln haben wollte. Am Ende kamen zwei Decals dabei heraus, für den kompletten Daumen hat es dann leider nicht mehr gereicht. In der Zwischenzeit trocknete etwas Klarlack auf meinen Nägeln an, denn die Decals brauchen eine leicht klebrige Oberfläche auf dem Nagel, um dort haften zu bleiben. Die Decals habe ich dann zum Aufbringen auf einen weichen Stamper gelegt (das erste Mal natürlich falsch rum…), sie kleben etwas daran fest. Und dann mit dem Stamper ab auf den Nagel. So wird das Motiv schön flach auf den Nagel gedrückt. Diesen Tipp habe ich von Laura bekommen – hat super funktioniert. Um die Decals dann mit dem Nagel zu verschmelzen, bin ich mit einem Pinsel und Nagellackentferner vorsichtig an den Rändern entlang gegangen. Dabei habe ich mehr getupft als gepinselt. Damit löse ich den Lack am Rand etwas an, der sich dann mit dem Unterlack verbindet. Besonders wichtig ist das bei der Nagelspitze. So sitzt das Decal am Ende bombenfest.
 
12 Monate 12 Techniken – Blogparade – Drip Marble – Nailart Blau Gold und Türkis – by frischlackiert
 
Da ich den Daumen allerdings nicht ganz leer lassen wollte, schaute ich bei meinen Decal-Resten, ob noch etwas Verwertbares dabei war. Bei mir haben sich so “Nasen” gebildet, von denen dann eine auf den Daumen durfte. Finde ich ehrlich gesagt auch ziemlich schick.
 
12 Monate 12 Techniken – Blogparade – Drip Marble – Nailart Blau Gold und Türkis – by frischlackiert
 
12 Monate 12 Techniken – Blogparade – Drip Marble – Nailart Blau Gold und Türkis – by frischlackiert
 
In der Nahaufnahme sieht man das feine Muster noch mal ganz schön. Ich finde, der Ringfingernagel ist mir am besten gelungen. Das Muster auf dem Mittelfinger-Nagel ist noch ausbaufähig. Was mich echt Nerven gekostet hat, war das Cleanup. Bei Dunkelblau echt anstrengend. Dann habe ich auch noch zu viel weg genommen und musste mit einem kleinen Pinsel am Nagelbett wieder anfrickeln. Maaaaaann.
 
12 Monate 12 Techniken – Blogparade – Drip Marble – Nailart Blau Gold und Türkis – by frischlackiert
 
Zum Schluss habe ich noch eine Schicht HK Girl Topcoat zum Versiegeln darüber lackiert. Und fertig ist mein erstes Drip Marble Design. Ich gebe zu, ich bin schon ein wenig stolz darauf…
 
12 Monate 12 Techniken – Blogparade – Drip Marble – Nailart Blau Gold und Türkis – by frischlackiert
 
12 Monate 12 Techniken – Blogparade von Die Yps lackiert
 
Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit meinem ersten Drip Marble Versuch. Das Schöne daran ist, dass man außer einer Unterlage eigentlich keine Hilfsmittel benötigt, um so ein Design zu pinseln. Außerdem spielt der Zufall immer mit und macht aus jedem Nagel ein absolutes Unikat. Das gefällt mir. Ich freue mich schon sehr auf die anderen Themen, fast alles Techniken, die ich noch nie ausprobiert habe. Das wird spannend. Ab dem 01. Februar ist dann das Thema DRAG MARBLE an der Reihe. Keine Ahnung, was das wieder ist, ich lasse mich mal überraschen 😀
 
Was meint ihr zu dieser Technik? Schon mal ausprobiert? Oder ist euch das zu anstrengend?!
 
 
 
 
(*Werbung – kostenlose Produktzusendung / Gratisprodukt)
 
 

Vorheriger Beitrag
Meine persönlichen TOP & FLOP Produkte 2017
Nächster Beitrag
Macaroon Moon & Cinnamon Sun

Weitere Beiräge anschauen

26 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Meeeeega! Wie lustig, dass wir irgendwie unsere Wohlfühlfarben getauscht haben. 😀 Es sieht auf jeden Fall ganz toll aus. Ich bin restlos begeistert. Und das mit dem Stamper ist so toll. Ich werde Decals nie wieder anders aufbringen.
    Wirklich wirklich toll. Das mit dem Daumen finde ich genial. So fügt er sich stimmig dazu ohne zu überladen zu wirken. Chapeau!

    Antworten
    • frischlackiert
      6. Februar 2018 15:28

      Danke, du Liebe <3 Im Moment steh ich echt gerade sehr auf Blau und ... äh ... Grün. Ja. Weiß auch nicht, wer mich da mit Grünistis angesteckt hat. Habe mir erst kürzlich neue (dunkel)grüne Lacke bestellt. Hups. Der Tipp mit dem Stamper war Gold wert! Super Idee.

    • Puuuuuhhh….also ich halte das für eine Unterstellung.

    • frischlackiert
      8. Februar 2018 15:30

      Ich hab NICHT gesagt, dass DU das warst. Das hast du jetzt selbst raus gelesen 😉

  • Das sieht mega aus. Und obwohl der Daumen so schlicht ist, gefällt er mir schon fast am besten. Ich rede schon seit Monaten davon, dass ich das auch endlich mal ausprobieren möchte, vielleicht wird es dieses Jahr ja wirklich noch mal umgesetzt. 😀
    Liebe Grüße
    Kim

    Antworten
    • frischlackiert
      6. Februar 2018 15:29

      Ich danke dir, liebe Kim! Oh ja, versuche es mal. So schwer ist es nicht. Ich habe mich nur mit dem Cleanup etwas doof angestellt … aber Übung macht da sicher etwas aus. Da hab ich auch noch Hausaufgaben, was das angeht 🙂

  • Es sieht so wunderschön aus! ♥ Ich finde die Farben toll zusammen, das Gold gibt nochmal einen besonderen Kick. 🙂 Und der Daumennagel – mega cool!
    Ich glaube, Drag Marble ist das, wo man auf den noch feuchten Lack einen anderen Lack tropft und dann mit einem Rosenholzstäbchen alles verwirbelt. Aber ich bin mir auch nicht sicher und warte auf Steffys Beitrag. 😀

    Antworten
    • frischlackiert
      6. Februar 2018 15:30

      Awww… danke, Ida <3 Das sind ja auch genau deine Farben, oder?! 🙂 Hab es schon bei Yps auf dem Blog gesehen und schon Angst bekommen ... ^^ Na ja. Mal sehen, wann ich dazu komme. Bis zum 28. hab ich ja noch Zeit...

  • Das sieht ja toll aus – ich muss ja zugeben, der Daumen gefällt mir am besten 😀

    Klar bin ich dabei, so oft es geht … im Februar sogar als Gastbloggerin! Mehr am Donnerstag 😉

    Antworten
  • Gefällt mir total gut
    Der Daumen sieht super schick aus.

    Antworten
  • Hallo,

    sehr schönes Design. Auch der Daumen mit dem Rest ist doch super geworden.

    Vielleicht versuch ich das nächste Woche auch mal. Hört sich ja wirklich einfach an.

    Lieben Gruß

    Melli

    Antworten
    • frischlackiert
      6. Februar 2018 15:32

      Und? Schon ausprobiert? Bin gespannt. Sooo schwierig war es jetzt nicht. Nur das Cleanup nervt halt immer 😉 Liebste Grüße!

  • Das mit dem Clean Up kommt mir bekannt vor, ich nehme auch oft zu viel weg.:-( Ich finde das Design so unglaublich hübsch, mit Blau und Grün kriegt man mich sofort! =D Und die Idee mit dem Daumen ist super! Ich benutze auch immer meinen Stamper, um selbstgemachte Decals aufzutragen.;-)

    Liebe Grüße, Anna

    Antworten
    • frischlackiert
      6. Februar 2018 15:33

      Manchmal bekomme ich mit dem Pinsel einfach keine gerade Kante. Aber bei diesem Muster kann man schon recht einfach wieder dazu malen, ohne dass es so sehr auffällt… Ein Glück.

  • Sehr sehr schön umgesetzt und der Daumen gefällt mir fast schon am besten 😀

    Mir ist es dezent zu anstrengend, was allerdings auch dran liegt, dass ich nicht so lange Fingernägel habe.

    Antworten
    • frischlackiert
      6. Februar 2018 15:33

      Haha … was habt ihr alle nur mit dem Daumen 😀 Ich danke dir. Och, ich kann mir das Design auch super auf kurzen Nägeln vorstellen. Aber Arbeit ist es schon, da hast du recht.

  • Ist das schön schön schön schön schön ich finde Üpsis Aktion ja auch super, möchte auch auf jeden Fall versuchen bei allen Themen mitzumachen. Es wird zwar wirklich eine Challenge aber Drip Marble hat so Spaß gemacht, vielleicht entdecke ich da doch noch eine neue Lieblings Nail art Technik 😀

    Antworten
    • frischlackiert
      6. Februar 2018 15:35

      Awww… daaaaaanke Samy <3 Das habe ich mir auch vorgenommen. Mal sehen, ob ich es wirklich schaffe... Die Themen finde ich auch so spannend, das reizt mich doch sehr. Hat unsere Yps gut gemacht, oder?! 🙂

  • Die Farbkombination ist wahnsinnig schön! 🙂 Und das Muster sieht wikrlich toll aus!
    Fest mitmachen werde ich bei der Aktion wohl nicht, im Moment habe ich noch so viel anderes geplant. Aber dieses Drag Marble reizt mich sehr – ich werde das bei Gelegenheit auf jedne Fall mal austesten und dann bestimmt auch auf Insta und dem Blog zeigen 🙂

    Antworten
    • frischlackiert
      6. Februar 2018 15:35

      Vielen liebe Dank, Julia! Au ja, das mag ich gerne mal sehen. Wenn du Tipps hast – immer her damit!

  • Soooo schöööön! ♥ Das Gold gibt dem Marble noch so das besondere etwas, finde ich. Und die Idee mit dem Stamper ist ja mal Weltklasse, ich prökel bei Decals immer so lange rum dass es mich oft nervt 😀 Aber das klingt nach einer sehr sinnigen Alternative!

    Antworten
    • frischlackiert
      6. Februar 2018 15:36

      Dankeschön! Ja, das funktioniert wirklich super. Wenn man das Motiv nicht falsch herum aufstempelt. So wie ich. Hüstel. Aber zum Glück hat es nicht am Nagel geklebt, sonst hätte ich noch mal von vorn anfangen müssen 😉

  • Ach Steffi, endlich komme ich dazu, hier zu lesen und zu kommentieren….
    Vielen Dank für den Adelsschlag, dass DU an meiner Challenge teilnimmst…wo DU doch einer der Auslöser warst, dass ich mich mit regelmäßiger Nailart befasse…hab vielen Dank!

    Deine Drips sind fantastisch…die Farbwahl ist spitze. Und die Lösung für den Daumen ist perfekt, der gefällt mir sehr sehr gut :*

    Antworten
    • frischlackiert
      6. Februar 2018 15:38

      Ach Steffy … du Maus. Dein Nailart-Talent hat sicher schon längst in dir geschlummert, es musste nur geweckt werden 😉 Freut mich riiiieeeesig, dass dir meine Version gefällt! Der Daumen war eine Notlösung, aber scheinbar eine gute 😉 Danke, du Süße <3

Schreibe einen Kommentar zu Steffy Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.


Dein Blog rund um Nagellack & Nailart

Ich zeige dir hier die neuesten Nagellacke und Nailart-Trends auf meinen Nägeln. Dazu gibt es Tutorials zu Nailarts und meine persönlichen Tipps & Tricks. Hier findest du deine Inspiration für schöne Nägel. Schaue gerne auch mal bei mir in den sozialen Netzwerken vorbei!

Neueste Beiträge
Wer ist frischlackiert?

Willkommen in meiner Nagellack-Welt! Schön, dass du da bist. Ich bin Steffi und blogge hier seit 2013. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann schau gerne mal hier vorbei:

Kategorien

All time favorites
Partner
{Werbung}
Menü