{Frischlackiert-Challenge} Black & Gold

#frischlackiertchallenge, #nailart
Frischlackiert-Challenge Black & Gold Negative Space Cutout Marble Nailart - by frischlackiert

{WERBUNG*} Neuer Montag, neues Thema der Frischlackiert-Challenge! Diesmal möchte ich Nägel in BLACK & GOLD von euch sehen. Diese Farbkombi ist ein echter Klassiker auf den Nägeln und man kann das Thema un unendlich vielen Variationen interpretieren. Ich habe mich an ein Spotted Marble in Kombination mit Negative Space gewagt und bin mit dem Ergebnis leider nur so semi zufrieden. Aber das passiert manchmal. Immerhin konnte ich diese Kombi dank Challenge das erste Mal in dieser Art ausprobieren – und darum geht es ja. Sich mal Neues zu trauen. Ich zeig euch mal, wie ich das Design gemacht habe.

 

Frischlackiert-Challenge Black & Gold Negative Space Cutout Marble Nailart - by frischlackiert

 

Als erstes suchte ich mir passende Lacke aus. Ursprünglich wollte ich nur die beiden ANNY*s benutzen. Warum der SuperChic R.E.M. noch dazu kam? Mein Marble wollte einfach nicht mit dem schwarzen ANNY Lack* klappen.

 

Frischlackiert-Challenge Black & Gold Negative Space Cutout Marble Nailart - by frischlackiert

 

Ich benutzte mein kleines Watermarble Schnapsglas und füllte es mit Leitungswasser. Dann tropfte ich einige Male den schwarzen Lack hinein und im idealfall sollte er sich jetzt wunderbar ausbreiten und die Oberfläche komplett ausfüllen. Der ANNY wollte es aber einfach nicht. Er bildete einfach einen Klecks in der Mitte, der sich einfach nicht ausbreiten wollte. Wie ein Stein lag er auf dem Wasser. Vielleicht ist er schon zu alt, keine Ahnung. Also suchte ich nach Alternativen und der schwarze SuperChic kam mir als erstes in die Finger, also versuchte ich es mit ihm. Und siehe da, es klappte! Juhu! Dann schnappte ich mir ein derzeit heiß begehrtes und suuuuper teures Desinfektionsspray (darf man das in Corona Zeiten eigentlich für Nailart nutzen?!) und sprühte zwei drei Mal auf die Lack-Oberfläche, bis das Muster in etwa so aussah wie oben im Bild. Durch das Spray zieht sich der Lack nämlich so auseinander und bildet ganz witzige Formen aus. Aber Obacht: Je mehr man sprüht, desto mehr kann man sich das Muster versauen, irgendwann klumpt es nämlich einfach nur noch zusammen. Zwei drei Mal reicht völlig aus.

 

Frischlackiert-Challenge Black & Gold Negative Space Cutout Marble Nailart - by frischlackiert

 

Also – Schritt eins ist erledigt. Nun folgt Schritt zwei. Die Nägel habe ich mit einer Schicht Basecoat lackiert und anschließend Liquid Latex drum rum gepinselt. Diesmal eher großzügig, da ich ja jetzt rumsauen muss. Ich tunke also den Nagel in die Lack-Oberfläche meines Schnapsglases. Ein Schnapsglas reicht da für zwei bis drei Nägel. Das ließ ich dann Trocknen (linkes Bild).

Schritt drei: Jetzt hatte ich überlegt, ob ich mit dem Gold auch marbeln sollte. Aber ich habe mich dazu entschieden, das Gold mit einem dünnen Pinsel aufzutragen. Das Gold habe ich meistens direkt neben eine schwarze Fläche gemalt, damit später auch genug Naturnagel herausschaut. Auch kleine Pünktchen habe ich gesetzt (mittleres Bild).

Als vierten Schritt habe ich mit dem ANNY Schwarz noch ein paar unregelmäßige Striche und Pünktchen hinzugefügt. Dann folgte das CleanUp und eine Schicht Topcoat.

 

Frischlackiert-Challenge Black & Gold Negative Space Cutout Marble Nailart - by frischlackiert

 

Und so sieht das Ganze dann fertig aus. Leider ist mir das Gold nicht so filigran geglückt, wie ich es mir eigentlich vorgestellt hatte. Es sollte eigentlich noch viel dezenter sein. Vielleicht hätte ich es doch auch marbeln sollen.

 

Frischlackiert-Challenge Black & Gold Negative Space Cutout Marble Nailart - by frischlackiert

 

Hier die Ansicht vom Daumen …

 

Frischlackiert-Challenge Black & Gold Negative Space Cutout Marble Nailart - by frischlackiert

 

… im Super-Makro. Hier sieht man die Kombi aus dem Holo-Lack, dem schwarzen Cremelack und dem Gold sehr schön. Insgesamt bin ich ganz zufrieden. Vielleicht probiere ich das irgendwann auch noch ein zweites Mal, vielleicht wird es dann etwas filigraner. Es hat auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht, dieses Design zu pinseln!

 

Frischlackiert-Challenge Black & Gold Negative Space Cutout Marble Nailart - by frischlackiert

 

Frischlackiert-Challenge Black & Gold Negative Space Cutout Marble Nailart - by frischlackiert

 


 

FrischlackiertChallenge - Nail Art Challenge 2020

 

Nur noch ZWEI Themen liegen vor uns. Nächsten Montag ist das Yps-tastische Thema VIOLETT VIBES an der Reihe und die liebe Yps, der ich dieses Thema widme, durfte das Design bereits vorab sehen 😀 Ich freue mich schon total darauf! Nur das letzte Thema habe ich noch nicht gepinselt.

Ich bin sehr gespannt, was IHR zum Thema BLACK & GOLD gepinselt habt! Tragt eure Designs in die Galerie unten ein und benutzt auf Instagram den Hashtag #frischlackiertchallenge. Ich freu mich auf eure Umsetzungen!

 

 

Eure Designs zum Thema BLACK & GOLD:

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

 

(*WERBUNG – kostenlose Produktzusendung / Gratisprodukt)

Vorheriger Beitrag
{Frischlackiert-Challenge} Stamper Marble
Nächster Beitrag
{Frischlackiert-Challenge} Violett Vibes

Weitere Beiräge anschauen

9 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Oooooh, Schwarz-Goldenes Waterspotted sieht ja mega aus! Und ein kleiner Tipp fürs nächste Mal: es muss kein Desinfektionsspray sein, Parfüm tut es auch 😉
    Ich freu mich schon mega auf nächste Woche, auch wenn der Druck langsam steigt, dass ich da abliefern muss 😀

    Antworten
  • Sehr coole Idee! Sieht richtig edel aus!

    Antworten
  • Das sieht ja wirklich richtig toll aus. Ich glaube, ich hätte die Pünktchen weggelassen, mir gefällt es ohne nämlich besser. Aber ansonsten ist das wirkliche ein schönes Design!

    Antworten
    • Es ist Wunderschön geworden! Tolle Idee und ich finde auch dass du es gelungen umgesetzt hast ❤️

  • Ähm Entschuldigung?! Ist das geil oder was. Wie kommst du auf so coole Ideen. O.o das mach ich nach, komme was wolle.

    Antworten
  • Häää? Das ist doch total toll geworden! 😀

    Antworten
  • Great manicure for the challenge 😀

    Antworten
  • Hey,
    ich hab da mal eine Frage an die Profis 🙂 ich habe aktuell das Problem, dass die Nagellacke sich nach 2 Tagen in großen Stücken anziehen lassen. Ich dachte erst, es liegt am Unterlack, aber es passiert bei verschiedenen Unterlacken und mit Nagellacken jeglicher Marken (A england, Herzlack, Essie – vollkommen egal welcher).

    Vielleicht habt ihr Tipps für mich? Ihr macht das ja schon lange und immer so tolle Designs

    Liebe Grüße, Jenny

    Antworten
  • Ich weiß nicht, was du hast. Das sieht absolut grandios aus! ♥
    Nimm doch nächstes mal Haarspray oder Parfüm, das ist nicht so rar. 😀

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Laura Lackschaft Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.


Dein Blog rund um Nagellack & Nailart

Ich zeige dir hier die neuesten Nagellacke und Nailart-Trends auf meinen Nägeln. Dazu gibt es Tutorials zu Nailarts und meine persönlichen Tipps & Tricks. Hier findest du deine Inspiration für schöne Nägel. Schaue gerne auch mal bei mir in den sozialen Netzwerken vorbei!

Neueste Beiträge
Wer ist frischlackiert?

Willkommen in meiner Nagellack-Welt! Schön, dass du da bist. Ich bin Steffi und blogge hier seit 2013. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann schau gerne mal hier vorbei:

Kategorien

All time favorites
Partner
{Werbung}
Menü