Der Design Nagellackhalter von Lilly-M.

#review
Design Nagellackhalter von Lilly-M. – photos by frischlackiert blog

{WERBUNG*} +++ Gewinnspiel beendet +++ Schon wieder gibt es etwas zu gewinnen! Ich zeige euch heute ein neues, interessantes Produkt, dass zugegeben etwas ungewöhnlich ist. Aber vielleicht gefällt es euch ja und ihr habt Lust, so einen Design-Nagellackhalter zu gewinnen?! Am Ende des Posts erfahrt ihr, wie ihr teilnehmen könnt. Wie kam es nun dazu, dass ich euch den Nagellackhalter zeige? Ich bekam eine liebe Nachricht von Cindy, der Gründerin von Lilly-M. Ich habe ja eine Schwäche für junge Start-ups mit einer tollen Idee. Also dachte ich, warum nicht, ich probiere das Teil mal aus und berichte euch davon.
 
 
Design Nagellackhalter von Lilly-M. – photos by frischlackiert blog
 
 

Lilly-M. – Die (wahre!) Geschichte

 
Cindy hat ein Problem. Sie liebt Nagellack und lackiert sehr gerne und oft ihre Nägel. Nein, das ist noch nicht das eigentliche Problem – sie lackiert gerne auf dem Sofa. Oder an anderen ungewöhnlichen Orten, wenn eben gerade ein neuer Lack auf die Nägel muss. Und da passierte es: Auf dem Sofa beim Fernsehen kippte der Nagellack um. Oh neeeiiin, der schöne Lack (und oh, das schöne Sofa, aber das denken Lack-Suchtis erst später)! Ihr Mann fand das gar nicht lustig, denn das Sofa war neu. Hmpf. Was tun?
 
Cindys Mann ist leidenschaftlicher Bastler (sowas lieben Frauen ja an ihren Männern, sie können dann ganz wunderbar Nagellack-Regale bauen, aber ich schweife ab…). Und er hatte eine Idee: Er baute ihr den ersten Prototypen des Nagellackhalters. Stolz präsentierte er sein Werk und von nun an lackiert Cindy umkipp-sicher auf dem Sofa ohne schlechtes Gewissen.
 
Damit aber nun noch mehr Frauen in den Genuss dieser genialen Erfindung kommen, entwickelten die beiden ihr Produkt weiter. Und benannten die Firma nach ihrer jungen Tochter Lilly-M.
 
Design Nagellackhalter von Lilly-M. – photos by frischlackiert blog
 
Lilly-M. ist also ein stufenlos verstellbarer Nagellackhalter aus Edelstahl, der von den beiden entwickelt wurde und nun den Nagellack-Markt erobern soll. Die Produkte werden in liebevoller Handarbeit angefertigt und nur hochwertige Materialien kommen zum Einsatz. Damit der Lack nicht nur sicher steht, sondern auch noch hübsch präsentiert wird.
 
Es gibt verschiedene Designs mit verschiedenen Halter-Größen. Außerdem kann man noch entscheiden, ob man einen 1-fach-Halter (für einen Lack), einen zwei-, drei- oder vierfach-Halter haben möchte. Die Designs reichen von klassischem Holz (ja, das ist echtes Holz), über Glitzer, Blümchen bis hin zu Streifen und Sternen.
 
Ich habe von Cindy zwei verschiedene Exemplare zugeschickt bekommen. Einmal einen 1-fach-Halter in Holz mit eckigem Halter und einmal einen 2-fach-Halter mit zwei verschiedenen runden Halter-Größen und eher klassischem, schlichtem Lilly-M. Design.
 
Die Halter gibt es im Online-Shop von Lilly-M. in einer Preisspanne zwischen 28 bis 45 Euro. Für ein Produkt, das in Handarbeit hergestellt wird und dabei Materialien wie Edelstahl verwendet, finde ich das absolut okay.
 
Design Nagellackhalter von Lilly-M. – photos by frischlackiert blog
 
Design Nagellackhalter von Lilly-M. – photos by frischlackiert blog
 
Wie funktioniert das Ganze? Der Halter besteht aus einem Fuß-Element und dem Edelstahl-Halter, in den die Lacke eingespannt werden. Hier wird das Glas durch einen rutschfesten Filz am Rand des Halters geschützt. Durch die Schraube wird der Lack im Halter fixiert. Nun kann man den Lack nach vorn und nach hinten kippen, ohne, dass er umfällt. Und zwar bis in eine waagerechte Position.
 
Design Nagellackhalter von Lilly-M. – photos by frischlackiert blog
 
Design Nagellackhalter von Lilly-M. – photos by frischlackiert blog
 
Der Vorteil dieser Aufbewahrung: Man kann den Lack bis zum Schluss aufbrauchen, denn durch das Kippen kommt man auch an den letzten Tropfen Lack. Und trotzdem steht er bombenfest und kann nicht umfallen.
 
Design Nagellackhalter von Lilly-M. – photos by frischlackiert blog
 
Zugegeben, das ist im ersten Moment echt ungewohnt, aber ich finde das Prinzip hat was. Das Ganze ist sehr stabil gebaut (es hatte ja auch ein Mann die Finger im Spiel – und das merkt man an der Konstruktion, die doch schon sehr ausgetüftelt ist, mit Gummi-Einfassung der Quer-Strebe und dem Filz und den Schrauben…). Der Halter ist recht fest, wenn man ihn nach vorn und nach hinten kippt und mein Freund meint (auch ein Bastler), dass das Gewinde auch nicht ausleiern kann, da es sich durch die Bauart nicht von allein lockern kann. Aha. Ich habe ja von sowas keine Ahnung 😉
 
Design Nagellackhalter von Lilly-M. – photos by frischlackiert blog
 
Design Nagellackhalter von Lilly-M. – photos by frischlackiert blog
 
Design Nagellackhalter von Lilly-M. – photos by frischlackiert blog
 
Design Nagellackhalter von Lilly-M. – photos by frischlackiert blog
 
Es passen verschiedene Lack-Größen in den Halter. Am besten hat für mich der Holz-Halter mit dem eckigen Halter funktioniert, da dort nicht nur meine ANNYs Platz finden, sondern auch Essies und sehr viele andere Marken. Bei Picture Polish wird es da schon schwieriger. Aber da die Flaschen der Lack-Hersteller so verschieden sind, lässt sich da vermutlich keine Einheitsgröße herstellen. Der ANNY passt zum Beispiel nicht in den runden Halter. Dafür kann ich in den kleinen Halter beim weißen 2-fach-Halter meine Edding-Minis einspannen. Die meisten meiner Lacke passen aber in den runden Halter.
 
Wenn ihr euch für so einen Halter interessiert und euch nicht sicher seid, ob eure großen Lacke rein passen, dann fragt einfach mal bei Cindy nach, sie kann das bestimmt genauer für euch heraus finden 🙂
 
Schaut auch mal bei Cindys Insta-Account vorbei!
 
Design Nagellackhalter von Lilly-M. – photos by frischlackiert blog
 
Design Nagellackhalter von Lilly-M. – photos by frischlackiert blog
 
Ich finde die Idee grandios. Denn mir ist es auch schon passiert, dass ich Lack auf dem Sofa verteilt habe. Mittlerweile habe ich ja meinen Lackier-Tisch, aber alle meine Freundinnen lackieren auf den Knien, auf dem Sofa oder sonstwo. Sie wissen dann nie so genau, wo sie den Lack denn jetzt sicher hinstellen sollen. Genau dafür ist das Produkt super. Und ich finde, es sieht auch stylisch aus. Die Blümchen und Sternchen sind jetzt nicht so mein Geschmack (aber da mag ja auch jeder etwas Anderes), aber diese schlichten Designs, die mir Cindy zugeschickt hat, sind genau mein Fall. Ich bin überzeugt, dass der Lack mit dem Halter wirklich nicht mehr umfallen kann – alles ist sehr stabil gebaut und der Lack sitzt fest im Halter.
 
Design Nagellackhalter von Lilly-M. – photos by frischlackiert blog
 
 

Gewinnspiel! Gewinnt einen Lilly-M. Design Nagellackhalter!

 
Design Nagellackhalter von Lilly-M. – photos by frischlackiert blog
 
Und? Seid ihr neugierig geworden? Diesen schicken 2-fach-Halter könnt ihr jetzt gewinnen!
 
Und zwar hier auf dem Blog. Gewinnen ist ganz einfach, schreibt mir einen Kommentar, was ihr genau am Produkt toll findet und warum gerade ihr einen solchen Halter benötigt. Ihr könnt auch kommentieren, wenn ihr nicht am Gewinnspiel teilnehmen wollt, dann schreibt mir das bitte dazu.
 

Das Gewinnspiel startet jetzt und endet am Freitag, den 03. November 2017, um 12 Uhr!

 
 
WEITERE TEILNAHMEBEDINGUNGEN:
 
• Ihr solltet Leser meines Blogs via Bloglovin, Facebook oder Instagram sein. Schaut auch gern mal auf Pinterest oder Twitter bei mir vorbei!
• Ich schreibe dann die Teilnehmer in der Reihenfolge der Kommentare auf und ermittle dann mit einem Zufallsgenerator den Gewinner.
• Teilnehmen dürfen alle, die einen Wohnsitz in Deutschland haben.
• Teilnehmer unter 18 Jahren benötigen die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten zur Teilnahme bzw. zur Mitteilung der Anschrift im Gewinnfall.
• Nach Auslosung des Gewinners per Web-Zufallsgenerator kontaktiere ich den Gewinner per E-Mail und bitte um die Postanschrift. Der Gewinn wird dann in den nächsten 2 bis 3 Werktagen von mir an den Gewinner geschickt.
• Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von 48 Stunden zurück, wird ein neuer Gewinner per Zufall ermittelt.
• Keine Barauszahlung des Gewinns.
• Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Gewähr.
• Ich übernehme keine Haftung für den Transport. Kein Ersatz bei Beschädigung auf dem Postweg.
 
 

Viel Glück!

 
 
 
 
(* Werbung – kostenlose Produktzusendung / Gratisprodukt – Danke an Lilly-M. für die Bereitstellung des Gewinns!)
 
 

Vorheriger Beitrag
{Event} Unser Bloggerklassentreffen 2017
Nächster Beitrag
Picture Polish Kryptonite – mit Akzenten in Kupfer

Weitere Beiräge anschauen

21 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Also mir gefällt an dem Nagellackhalter das Design,er sieht super aus und würde perfekt in meine Wohnung passen

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende

    Antworten
  • Ich hab die schon oft im Auge gehabt. Fand sie aber immer zu teuer. Das es handarbeit ist, wusste ich nicht, rechtfertigt aber den Preis. Ich würde den in erster Linie für mein TC benutzen, da der regelmäßig leer geht und ich ihn kippen muss

    Antworten
  • Was für ein geniales Produkt. Ein sehr hochwertiges Design, das du mit deinen tollen Bildern echt super präsentierst 😉

    Ich fände den Halter einfach als Deko wunderschön, habe aber sehr häufig das Problem mit den halbleeren Fläschchen und finde es einfach schade, den Rest des Lackes wegwerfen zu müssen. Es gibt eine Lösung? – Dann her damit 🙂

    Antworten
  • Hallo und liebe Grüße aus Bayern!
    Ich finde den Halter einfach spitze! Ich liebe solche DiY-Dingelchens und bin Feuer und Flamme! Ich würd mich mega freuen über so einen Halter – der Preis ist nicht grad gering aber wie du schon sagst: die Materialien hochwertig und dekorativ. Ich find es prima! Und wenn ich nicht gewinnen sollte, sag ich einfach denn Christkind, wo es die Halter gibt! 🙂

    Lieben Gruß von
    Steffi
    (Auf IG @ nagellacktrulla)

    Antworten
  • Hallo!
    Das ist ja wirklich ein geniales Teil 😀 Ich gehöre auch zu der Fraktion, die sehr gerne ihre Nägel auf der Couch lackiert und kenne daher das Problem, dass man nie weiß, wohin mit der Flasche. Ich habe auch schon diese seltsamen Nagellack-Ringe ausprobiert, in die man den Lack stecken kann, aber die konnten mich nicht wirklich überzeugen. Daher würde ich hier sehr gerne gewinnen und mein Glück mal mit diesem Halter versuchen.

    LG Jessy
    (Instagram: plum_beauty_

    Antworten
  • Ich lackiere auch immer auf dem Sofa / am Couchtisch 😉 Auch gerne mal auf dem Hotelbett…etc. Und ein Klarlack ist mir auf unserem damaligen Stoffsofa auch schonmal umgekippt, das fand mein Mann natürlich auch etwas ungünstig…
    Das Produkt sieht sehr interessant aus und wäre das Richtige für mich 🙂

    Antworten
  • Bin auch eine irgendwo-wo-platz-ist-Lackiererin…
    zuerst fand ich den Preis echt bombe, aber da es handgefertigt ist und wirklich für die Ewigkeit… werd ich mal darauf sparen – leider kann ich ja nicht teilnehmen…
    wünsche dir aber dennoch ein wunderbares WE und super, dass du Start-ups vorstellst 🙂

    Antworten
  • Coole Teile, das Design sieht mega edel aus, gerade bei dem mit Holz. Ich lackiere allerdings ausschließlich an meinem Lackiertisch, schon allein wegen dem Licht (ich nehme also nicht am Gewinnspiel teil)

    Die Bilder sind dir richtig gut gelungen, wenn das keine genialen Produktbilder sind, weiß ich auch nicht.

    Antworten
  • Justine Dubrau
    29. Oktober 2017 17:35

    Ohh, was für ein tolles Produkt!
    Ich habe jetzt schon öfters das Problem gehabt, dass meine Lieblingslacke leider so gut wie alle waren. Und jedes Mal habe ich mich geärgert, weil ich so schlecht an den Rest rankam.
    Das Problem mit dem Umkippen hatte ich zum Glück noch nicht, jedoch wie erwähnt das Problem mit dem Aufbrauchen. Daher würde ich mich sehr über diesen Halter freuen. Selbstverständlich auch wegen des Designs, welches einfach nur wunderbar ist und genau meinem Geschmack entspricht
    (Auf Instagram heiße ich lacktastisch)

    Antworten
  • fucking crazy (and her) nails
    29. Oktober 2017 19:25

    Hallo Steffi,
    hier nochmal in deinem Blog (hätte ich auch selbst dran denken können):
    Ich möchte auf jeden Fall teilnehmen, damit meine Tochter nicht ständig aus Versehen meine Lacke umwirft wenn ich am lackieren bin.
    Sie macht es ja nicht mit Absicht und mit knapp 6 Jahren kann ich auch nicht erwarten das sie so lange still hält 🙂
    Ich folge dir auf Bloglovin (@fuckingcrazy) und natürlich hier 🙂

    Liebe Grüße,
    Rita

    Antworten
  • Hi,

    Ein toller Bericht. Die Nagellack-Halter sehen praktisch aus!!!

    Ich folge Dir über:

    Youtube

    googlemail

    Bloglovin, Facebook

    Liebe Grüße

    Alana

    Antworten
  • Die Idee finde ich super, denn ich habe mich auch schon oft geärgert, dass man die Fläschchen nicht gut hinstellen kann beim Lackieren.
    Da hüpf ich doch gleich mit in den Lostopf!
    VG Sanne

    Antworten
  • Ich finde es super, dass du solche besonderen Produkte vorstellst. Ich hab so einen Halter noch nie gesehen, deswegen finde ich das total spannend.
    Bei mir mussten schon einige Sachen dran glauben, weil ich zugegebenermaßen ein ziemlicher Tollpatsch bin. Ich habe Spuren auf unserem alten Sofa, unserem Esstisch, Couchtisch, meinem Schreibtisch und ein paar Klamotten hinterlassen. Ich schmeiß eben gern mal was um. 😀 Auch mein Freund würde sich also sehr freuen, wenn ich die Nagellackhalter ausprobieren dürfte. Ich drücke uns die Daumen 🙂

    Liebe Grüße
    Sabrina (Lesensgefährtin – IG)

    Antworten
  • Ich finde ja gerade das ausnutzen bis zum letzten Tropfen super interessant, und auch wenn ich eher selten auf dem Sofa lackiere sondern eher am Tisch, würde sich der Halter auch dort super machen 😉

    Antworten
  • Ich habe deinen Blogpost schon vor längerer Zeit gelesen und vorgestern beim Lackieren war es dann so weit: TC halb leer und zäh, bin mit dem Pinsel nicht mehr dran gekommen. Da hab ich mir auch so einen schönen Nagellackhalter gewünscht musste den Lack komplett auf den “Bauch“ legen, dabei wäre aber fast was rausgelaufen. Ich könnte mit dieser Erfindung also definitiv was anfangen!
    Ich stöbere hin und wieder “unsichtbar“ auf deinem Blog, auf Instagram folge ich dir aktiv als @highchanceofnails
    Liebe Grüße

    Antworten
  • Solche Nagellack Halter kann man doch immer gut gebrauchen da kann man nie nein zu sagen

    Antworten
  • Jessica mehlsteibl
    2. November 2017 8:10

    Uiii der wäre ja super toll. Mein großer hat mir sonst jedesmal meine lacke ausgeschüttet.Jetz kann ich immer nur lackieren ,wenn er im bett ist
    Lg jessy

    Antworten
  • Ich finde die Halter alleine vom Aussehen her schon klasse. Aber viel wichtiger ist, dass die mir vielleicht mal meine Macke beim Lackieren abgewöhnen könnten, mit der ich mit unter anderem schon einen meiner Lieblingsröcke ruiniert habe, weil’s abgerutscht ist: Ich lackiere (kein Scherz) leicht zurückgelehnt, mit angewinkelten Beinen und der Lackflasche zwischen den Knien… Sowas kann natürlich auf Dauer nicht gutgehen, aber z.B. am Tisch bekomme ich das einfach nicht auf die Reihe. Mich würde dieser Gewinn also sehr freuen. Ich folge dir eher locker auf fb, dafür aber umso mehr auf Insta.
    Liebe Grüße, 19delphin86

    Antworten
  • Da versuche ich doch auch schnell noch mal mein Glück! Das Problem mit den halbvollen Nagellackfläschen kenne ich nur zu gut. Außerdem finde ich, dass die Halter echt cool aussehen und sich sehr gut auf meinem Lackiertisch machen würden. Deine Fotos sind mal wieder der Wahnsinn, Steffi!! Richtig, richtig schön!!
    Liebe Grüße, Anna

    Antworten
  • frischlackiert
    3. November 2017 18:01

    +++ GEWINNSPIEL BEENDET +++ Vielen vielen Dank für eure Teilnahmen! Ich lose das Gewinnspiel am Wochenende aus und verkünde den Gewinner ganz bald hier auf dem Blog! Stay tuned 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.


Dein Blog rund um Nagellack & Nailart

Ich zeige dir hier die neuesten Nagellacke und Nailart-Trends auf meinen Nägeln. Dazu gibt es Tutorials zu Nailarts und meine persönlichen Tipps & Tricks. Hier findest du deine Inspiration für schöne Nägel. Schaue gerne auch mal bei mir in den sozialen Netzwerken vorbei!

Neueste Beiträge
Wer ist frischlackiert?

Willkommen in meiner Nagellack-Welt! Schön, dass du da bist. Ich bin Steffi und blogge hier seit 2013. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann schau gerne mal hier vorbei:

Kategorien

All time favorites
Partner
{Werbung}
Menü