Stamping Test mit den Lacken von I´m polish

#nagellack, #review
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert

{WERBUNG*} Stamping-Lacke von I´m polish habe ich heute für euch! Ich bekam vor einigen Tagen ein riesiges Paket vom Brush-it Online-Shop mit gaaanz vielen tollen Nailart-Utensilien, unter anderem diese Stamping-Lacke*. Ich hatte euch den Inhalt des Pakets ja schon auf Insta Stories gezeigt und da gab es schon großes Interesse. Heute zeige ich euch die Lacke genauer. Ich habe sie alle auf schwarzen und weißen Nagelsticks gestampt, damit ihr sehen könnt, wie die Lacke so decken.
 
Die Lacke kosten in der 10 ml Größe 3,99 Euro, in der großen 12 ml Größe 4,99 Euro. Finde ich für so einen Lack völlig okay, da habe ich schon teurere Exemplare gesehen.
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
 

I´m polish von brush-it

 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
Ich bekam insgesamt (alle!) 23 Farben in der 10 ml Größe zugeschickt und eine in der großen 12 ml Größe, die in einem Totenkopf-Fläschchen daher kommt.
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
Die Lacke hatten alle so ein süßes Schleifchen um. Im Beipackzettel kann man die Inhaltsstoffe nachlesen und es gibt noch ein paar Sicherheitshinweise. Ich kann mit den Stoffen wenig anfangen, aber ihr vielleicht, daher habe ich das euch noch mal abgelichtet.
 
Die Lacke sind übrigens nach der deutschen Kosmetik-Verordnung hergestellt, das bedeutet, dass sie für die Benutzung in Nagelstudios zugelassen sind. Drogerie-Lacke müssen diesen strengen Richtlinien nicht entsprechen.
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
Mit den Pinseln kam ich sehr gut zurecht. Die kleineren Lacke haben einen breiteren Pinsel, die große Flasche eher einen dünneren. Ich mag den breiten lieber, da man damit das Motiv auf der Platte besser einpinseln kann.
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
Generell empfand ich die Konsistenz aller Lacke sehr angenehm, nicht zu dicklich, aber auch nicht zu dünn. Eher wie ein guter Cremelack, der gut deckt. Melanie, die Inhaberin von Brush-it sagte mir auch mal, dass sie die Lacke auch gern solo auf den Nägeln trägt, da sie wirklich schnell trocknen. Das habe ich aber bis jetzt noch nicht ausprobiert.
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
 

Der Stamping-Test

 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
Zum Stampen habe ich mir weitere Utensilien aus Melanies Paket geschnappt. Nämlich diese Stamping-Platte* von Chez Delaney mit dem Namen Feuillages A001:
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
Und diesen durchsichten Doppelstamper* mit Glitzaaaa:
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
 

Die Lacke in der Übersicht

 
Ich habe für jeden Lack einen weißen und einen schwarzen Nagelstick vorbereitet und gut trocknen lassen. Dann habe ich jeweils das gleiche Motiv pro Lack aufgestempelt. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Stamper recht empfindlich ist, was die Farbmenge angeht. Man sollte die Platte großzügig mit Stamping-Lack bestreichen und dann ganz ganz zart die Farbe abziehen, sodass man auf dem Motiv noch Streifen sieht. Die werden dann beim Stampen nicht übertragen, keine Angst. Danach bin ich mit dem Stamper gaaaaanz zart über das Motiv gerollt, um alles gleichmäßig aufzunehmen. Je mehr Druck man ausübt, desto weniger Farbe landet auf dem Stamper … Und dann habe ich den Stick von oben auf den Stamper gedrückt, so konnte ich den ganzen Stick mit Motiv bedecken. Hat ne ganze Weile gedauert, bis ich alles gestempelt hatte 😉
 
Ich habe euch die Lacke in Farbgruppen unterteilt, damit es etwas übersichtlicher wird. Ich schreibe den Text zum Lack immer ÜBER das entsprechende Bild dazu… Also, los geht´s!
 
 

Die Pink-Töne

 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
NUMMER 22
 
Ein ganz helles Rosa, auf Weiß leider fast nicht zu sehen, da es wirklich sehr hell ist. Auf Schwarz deckt es erstaunlich gut. Dort sieht man auch den Rosa-Stich.
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
NUMMER 09
 
Dieser Lack sieht in der Flasche gar nicht so kräftig aus, obwohl ich ihn mehrfach geschüttelt habe. Auf den Sticks ist er richtig schön kräftig Pink – auch auf Schwarz. Gefällt mir echt gut!
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
NUMMER 49
 
Hier haben wir einen Metallic Stamping-Lack in Pink. Der Effekt ist etwas körnig, also nicht so glatt wie man mit Penny Talk oder so stampen kann. Durch die Körnung bekommt man aber auch den tollen Schimmer. Auch hier wieder super Deckkraft.
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
NUMMER 55
 
Und noch ein Metallic-Lack, diesmal etwas heller in einem warmen Rosa. Der gefällt mir sogar noch besser, da er sich auf Schwarz besser abhebt.
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
 

Die Violett-Töne

 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
NUMMER 46
 
Dieser Lack sieht eigentlch Grau in der Flasche aus, für mich ist aber ein ganz feiner Violett-Ton zu sehen. Die Deckkraft ist fantastisch, bin sehr angetan.
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
NUMMER 62
 
Hier haben wir dann ein “echtes” helles Flieder. Auch hier wieder super Deckkraft. Sieht bestimmt auch auf dunklem Violett toll aus.
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
NUMMER 47
 
Ein leuchtendes Lila, das mir richtig gut gefällt. Es zählt zu meinen Favoriten, da es trotz dunklerer Farbe auf dem Schwarz richtig leuchtet. Es ist hier eben ein Creme-Anteil drin, der das bewirkt. Gefällt mir!
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
 

Die Braun-Töne

 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
NUMMER 58
 
Dieser helle Ton gefällt mir auch sehr, da die Deckkraft wirklich umwerfend ist. Außerdem passt er toll in den Herbst. Die Farbe würde ich mal als Hellbaraun / helles Taupe einstufen.
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
NUMMER 59
 
Dieser Ton ist etwas dunkler und geht auch noch mehr in die Violett-Richtung. Schon fast ein Mauve-Ton. Auch hier wieder gute Deckkraft.
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
NUMMER 76
 
Hier haben wir fast schon einen Rot-Ton, der aber etwas dezenter daher kommt. Auch sehr herbstlich. Auch hier deckt der Lack auf Schwarz richtig gut.
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
NUMMER 54
 
Diese Farbe ist ein klassisches Dunkelrot, auch mit Creme-Anteilen, man sieht es auf dem Schwarz schon ganz gut, wobei hier einfach der Kontrast zu gering ist. Dieser Lack ist eher zum Stampen auf helleren Grundtönen geeignet.
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
 

Die Blau-Töne

 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
NUMMER 45
 
Babyblau! Hach, der ist echt süß. Deckkraft 1A, würde ich sagen. Bis jetzt bei den hellen Lacken wirklich TOP. Auf Weiß ist er mir allerdings schon fast zu hell, daher empfehle ich hier eine dunkle Base.
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
NUMMER 12
 
Ein schönes Mittelblau haben wir hier. Auch sehr cremig und daher super deckend auf Schwarz. Diese Farbe hat es mir echt angetan. Richtig schön.
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
NUMMER 10
 
Dieser Lack leuchtet richtig in der Flasche, auf ihn war ich besonders gespannt. Ein super knalliges Blau. Allerdings besitzt er keinen Creme-Anteil, weswegen er leider auf Schwarz nicht sehr gut deckt. Schade Schade. Auch auf Weiß kann er seine Strahlkraft nicht so recht entfalten, hier wirkt er etwas dünn.
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
 

Die Orange-Töne

 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
NUMMER 65
 
Hier haben wir ein helles Orange. Das ist eher nicht so meine Farbe – die Deckkraft könnte meiner Meinung nach auch etwas höher sein. Aber man sieht ihn auf beiden Grundfarben.
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
NUMMER 20
 
Von diesem Lack war ich sehr positiv überrascht. Ein mittleres Orange ind Richtung Korall mit einer mega Deckkraft. Auf Schwarz strahlt die Farbe richtig! TOP!
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
NUMMER 64
 
Hier haben wir ein Orangestichiges Rot. Sehr knallig, was auch auf dem weißen Stick gut raus kommt. Auf Schwarz leider nicht mehr so kräftig, aber noch sichtbar.
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
 

Die Grün-Töne

 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
NUMMER 28
 
Kaum zu glauben, aber das ist Grün. Ganz ganz helles Grün. Das sieht man auf dem weißen Stick leider überhaupt nicht (ja, ich habe wirklich drauf gestempelt 😉 ) und auf den anderen ahnt man, dass es Grün ist. Aber hübsch sieht´s aus. Habe hier noch mal auf Essie Feschionista gestempelt, um zu sehen, ob es auf einem grünen Lack grüner wird. Nee, wird´s nicht, sieht aber trotzdem toll aus.
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
NUMMER 61
 
Noch eine Lieblingsfarbe aus dem Sortiment: Frisches Mint. Sehr leuchtend und wunderschön. Auf dem Bild sieht man es leider nicht so, aber auch auf Weiß fand ich den Lack ziemlich deckend und toll. Und auf Schwarz ja mal sowieso.
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
NUMMER 91
 
Ein klassisches Army-Grün, würde ich mal sagen. Solche Töne sind ja jetzt voll im Trend. Und die Deckkraft hat mich auch hier überzeugt. Selbst bei den feinen Linien, da hatte ich beim Motiv etwas Angst – aber völlig unbegründet.
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
 

Schwarz, Weiß und Anthrazit

 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
NUMMER 1
 
Jetzt kommen wir zu den Klassikern unter den Stamping-Farben! Hier haben wir nach den ganzen Farben nun endlich das klassische Weiß. Auftrag unkompliziert, Deckkraft toll. Was will man mehr?!
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
NUMMER 51
 
Dieser metallische Anthrazit-Ton gefällt mir auch richtig gut. Sehr edel. Und er deckt wirklich 1A. Ich kann gar nicht sagen, welche Basisfarbe mir da besser gefällt…
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
NUMMER 16
 
Ganz zum Schluss noch das klassische Schwarz. Auch hier wieder alles TOP, ich glaube, ich wiederhole mich langsam 😉
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
Unten noch mal der Vergleich große 12 ml Totenkopf-Flasche und 10 ml normale Flasche.
 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
 

Mein Fazit

 
Stamping Nagellack I´m polish von brush-it.com – by frischlackiert
 
Ich stempel eigentlich fast nur mit Schwarz, Weiß oder Gold. Jetzt kann ich endlich mal aus meiner Routine raus und auch mal andere Farben benutzen. Am meisten begeistert hat mich das mittlere Blau, Das korallene Mittelorange und das dunkle Lila. Ach ja: Und das Mint natürlich. Enttäuscht hat mich vor allem das knallige Blau. Davon hatte ich mir einfach mehr erwartet, da es in der Flasche so wunderbar leuchtet.
 
Was ich auch leider kritisieren muss: Das mit dem Aufkleber am Flaschenhals sieht echt unschön aus. Die Kleber gehen dauernd ab und beim wieder ankleben bleiben helle Stellen zurück. Vielleicht kann man die Kleber lieber am Boden der Flasche anbringen? Und dann vielleicht auch eher welche aus weißem Papier. Das wäre hübscher und die Kleber halten da vielleicht auch besser. Mich nervt ja sowas immer 😉
 
Die Farben sind insgesamt sehr schön. Ich finde, die Metallic-Töne könnten in der Blau und Grün Richtung noch etwas ausgebaut werden. Die Pinken Metallics sind mir da auch zu ähnlich.
 
Ansonsten bin ich richtig begeistert von den Lacken – sie stinken überhaupt nicht (riechen halt ganz normal nach Lack, aber eher dezent) und sie decken toll. Sogar die ganz hellen Töne. Und der HOLO-Schriftzug ist mal der Knaller. Das sieht echt richtig schön aus!
 
Ich bin froh, dass ich die Marke jetzt auch kenne, denn ehrlich gesagt, wäre ich ohne Melanie von brush-it gar nicht auf die Lacke aufmerksam geworden. Falls sie euch interessieren, schaut mal bei brush-it.com vorbei – dort gibt es auch noch andere tolle Nailart Sachen!
 
Was meint ihr zu den Lacken? Habt ihr eine Lieblingsfarbe unter den Lacken? Und stempelt ihr auch immer nur in Schwarz und Weiß wie ich?!
 
 
 
 
(*Werbung – kostenlose Produktzusendung durch brush-it.com)
 
 

Vorheriger Beitrag
{Frischlackiert-Challenge} Goldrausch
Nächster Beitrag
{Frischlackiert-Challenge} Rosengarten

Weitere Beiräge anschauen

16 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Wow, was für ein ausführlicher Bericht!! 🙂
    Ich bin ja mit meinen Stampinglacken von Hit The Bottle mega zufrieden, die haben auch ne tolle Auswahl. Sind halt etwas teurer als die, die du hier vorstellst 😉
    Was mich etwas irritiert hat, ist hier der Sicherheitshinweis “Bei Berührung mit der Haut…” Ist doch eigtl klar, dass da was auf die Haut kommt?! :O Ich bin da gleich eingeschüchtert…

    Antworten
    • frischlackiert
      19. Oktober 2017 13:01

      Da die Lacke nach sehr strengen Richtlinien produziert werden, verlangt das vermutlich das Gesetz. Denn eigentlich müsste es ja auf jedem Lack drauf stehen 😉 Ich hatte jedenfalls keinerlei negativen Empfindungen auf der Haut. Einfach wieder weg machen und gut. Die Marke Hit the Bottle kenne ich auch noch nicht. Schaue ich mir mal an! Danke dir <3

  • Wow, da sind ja wirklich einige Knaller dabei! Besonders das Anthrazit und das helle Korall haben es mir angetan. Genial.

    Und tolle Bilder sind das wieder 🙂 Die Stampingmotive sind auch wunderschön.

    Antworten
    • frischlackiert
      28. Oktober 2017 13:00

      Danke, liebe Alice! Ich bin auch ganz begeistert. Die Deckkraft war bei den meisten wirklich Bombe.

  • Maaaaaaaaaaaan das sind ja mega tolle Farben!!!
    Ich stemple häufig in Schwarz oder weiß, weil ich bei diesen Lacken sicher sein kann, dass sie decken. Für andere Farben muss ich es immer erst ausprobieren, da man sich hier wegen der Deckkraft nicht sicher sein kann. Aber die Deckkraft dieser Lacke ist ja der Hammer, davon will ich mich jetzt auch welche zulegen und endlich in bunt stempeln 😀
    Danke für deinen schönen Bericht und die tollen Bilder!
    LG

    Antworten
    • frischlackiert
      28. Oktober 2017 13:01

      Aha. Noch so ein Schwarz-Weiß-Stempler wie ich 😀 Mehr Farbe braucht das Land!

  • Wahnsinn was für eine Mühe. Toll. Mir gefällt erstaunlicherweise das knallige pink und das helle nude braun und natürlich das grün.
    Für gewöhnlich stempel ich auch nur mit Weiß, Schwarz und Metallic. Ich habe sogar 3 lacke von moyou aber selbst die benutze ich ganz ganz selten.

    Antworten
    • frischlackiert
      28. Oktober 2017 13:02

      Ich habe auch ein paar dieser Metallics von MoYou, aber tatsächlich benutze ich sie auch nur selten… Jetzt bin ich aber mal motiviert, mehr Farben zum Stempeln zu benutzen.

  • Klasse Post! Der Holo-Schriftzug auf den Flaschen ist mir als erstes aufgefallen – da hatten die Lacke bei mir ja mal direkt ‘nen Stein im Brett 😀 Mir gefallen das Mint und die Brauntöne richtig gut, auch weiß und schwarz, die man ja nun wirklich IMMER braucht, sehen super aus!

    Antworten
    • frischlackiert
      28. Oktober 2017 13:02

      So war das bei mir auch 😀 HOLO! Das Mint ist echt der Knaller. Ich danke dir!

  • Krass! Das sind ja gefühlte eine Millionen Sticks!
    Meine Farbfavoriten sind (schwer zu erraten) die Nummer 58 und die 91, auch die Muster auf der Platte sind richtig schön, aber komisch, dass sie so knifflig zu Stampen waren.
    Für den Bericht verdienst du mehr als 5 Sterne!

    Antworten
    • frischlackiert
      28. Oktober 2017 13:03

      Oh ja, das hat auch eine Weile gedauert, bis ich die alle bestempelt hatte 😀 Die Platte war gar nicht so das Problem, eher der Stamper… Den muss man ganz vorsichtig bedienen. Und danke für deine Sterne :-*

  • Nicht schlecht – von den Lacken habe ich noch gar nix gehört. Da sind wirklich so einige Lacke dabei, die ein geniales Stamping abgeben. Gefällt mir gut! 🙂

    LG Lotte

    Antworten
    • frischlackiert
      28. Oktober 2017 13:04

      Ich vorher auch nicht. Bin auch überrascht, wie toll sie sind. War ja sonst immer im Team Jolifin, die machen auch tolle Lacke, die sind mir aber eigentlich auch zu teuer…

  • […] Ich platzierte das Linienmuster mit dem “Ausbrecher” auf dem Ringfinger und das durchgängige Linienmuster auf dem kleinen Finger. Mein gestamptes Schwarz ist diesmal so richtig Tiefschwarz. Ich hatte vor eeeeiniger Zeit sowohl hier beim Aquarell als auch beim Gegensätze Nailart rumgemosert, dass meine schwarzen Lacke eben nicht gänzlich Schwarz seien. Steffi fasste sich ein Herz und schenkte mir ihren schwarzen Stampinglack von I’m polish. […]

    Antworten
  • […] Ich platzierte das Linienmuster mit dem „Ausbrecher“ auf dem Ringfinger und das durchgängige Linienmuster auf dem kleinen Finger. Mein gestamptes Schwarz ist diesmal so richtig Tiefschwarz. Ich hatte vor eeeeiniger Zeit sowohl hier beim Aquarell als auch beim Gegensätze Nailart rumgemosert, dass meine schwarzen Lacke eben nicht gänzlich Schwarz seien. Steffi fasste sich ein Herz und schenkte mir ihren schwarzen Stampinglack von I’m polish. […]

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.


Dein Blog rund um Nagellack & Nailart

Ich zeige dir hier die neuesten Nagellacke und Nailart-Trends auf meinen Nägeln. Dazu gibt es Tutorials zu Nailarts und meine persönlichen Tipps & Tricks. Hier findest du deine Inspiration für schöne Nägel. Schaue gerne auch mal bei mir in den sozialen Netzwerken vorbei!

Neueste Beiträge
Wer ist frischlackiert?

Willkommen in meiner Nagellack-Welt! Schön, dass du da bist. Ich bin Steffi und blogge hier seit 2013. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann schau gerne mal hier vorbei:

Kategorien

All time favorites
Partner
{Werbung}
Menü