Pimp and Chill – Veganer Nagellack mit 80% natürlichen Inhaltsstoffen

#nagellack, #review
The Sign Tribe - Pimp and Chill Nailpolish – Review – Swatch by frischlackiert

{WERBUNG*}  Vor einigen Tagen bekam ich Post von The Sign Tribe. Das sind die mit der Nagellack-Entferner-Creme – könnt ihr euch erinnern? Jetzt gibt es auch Nagellack im Sortiment mit dem Namen PIMP AND CHILL*. Der Lack soll aus mindestens 80% natürlichen Inhaltsstoffen bestehen und keinen typischen Nagellack-Geruch haben. Ich habe die neuen Farben kostenlos zugeschickt bekommen und nehme sie für euch unter die Lupe.

 

The Sign Tribe - Pimp and Chill Nailpolish – Review – Swatch by frischlackiert

 

Insgesamt gibt es sechs Farben, von Rot über Schwarz bis hin zu Weiß. Das Lösungsmittel für die Lacke besteht aus Roter Beete und Weizen, ein natürlicher Ersatz dafür. Dadurch riecht der Lack nicht so stark chemisch, wie man es sonst von Nagellack gewohnt ist.

 

The Sign Tribe - Pimp and Chill Nailpolish – Review – Swatch by frischlackiert

 

The Sign Tribe - Pimp and Chill Nailpolish – Review – Swatch by frischlackiert

 

The Sign Tribe - Pimp and Chill Nailpolish – Review – Swatch by frischlackiert

 

Hier seht ihr alle Farben auf einen Blick. Die Auswahl ist eher klassisch, aber ich denke, da ist für jeden etwas dabei. Die Namen sind ganz im The Sign Tribe Style, wobei ich “middle finger up” etwas grenzwertig finde. Aber das ist meine ganz persönliche Meinung.

 

The Sign Tribe - Pimp and Chill Nailpolish – Review – Swatch by frischlackiert

 

Fünf der sechs Farben habe ich mal als Ombre Design aufgetragen. Insgesamt fand ich den Auftrag ganz okay. Gedeckt haben die Lacke alle nach zwei Schichten, die recht schnell getrocknet sind. Jedoch haben sich bei mir beim ersten Versuch sehr viele Blasen gebildet. Beim zweiten Versuch habe ich die erste Schicht sehr viel länger trocknen lassen, das ging dann besser.

 

The Sign Tribe - Pimp and Chill Nailpolish – Review – Swatch by frischlackiert

 

Der cremigste Kandidat ist “stripped”, ein klassisches “Leberwurst”-Nude. Die anderen Farben sind eher jelly und haben eine recht dünne Konsistenz. Beim Auftrag hat mich etwas der Pinsel gestört. Er ist gerade und breit, ich bin damit nicht so geschmeidig in die Rundungen rein gekommen (wenn ihr wisst, was ich meine) und habe dadurch etwas über die Ränder gemalt. Aber mit etwas Clean-Up war das schnell behoben.

 

The Sign Tribe - Pimp and Chill Nailpolish – Review – Swatch by frischlackiert

 

“Middle finger up” sieht übrigens in der Flasche eher Dunkelbraun aus, wirkt aber auf den Nägeln Schwarz. Der Dunkelrote “wine o´clock” ist auch fast Schwarz, bei Tageslicht sieht man kaum einen Unterschied. Was ich sehr toll finde – die Nägel glänzen mit dem Lack ohne Ende.

 

The Sign Tribe - Pimp and Chill Nailpolish – Review – Swatch by frischlackiert

 

Das Weiß habe ich für euch noch mal solo lackiert. “Karma is a bitch” ist leicht cremig aber auch recht dünnflüssig für einen weißen Lack. Das Auftragen will geübt sein, denn er wird recht ungleichmäßig auf den Nägeln. Vielleicht lag es daran, dass er mit etwas zu flüssig war. Nach zwei Schichten deckt er aber recht gut, jedoch hatte ich auch hier Probleme mit Blasen im Lack, nachdem ich die zweite Schicht aufgetragen hatte. Aber nichts, was man nicht mit einer Schicht Topcoat wieder ausgleichen könnte. Insgesamt finde ich aber, dass es bessere Weiß-Töne gibt, wenn man es auf Deckkraft abgesehen hat.

 

The Sign Tribe - Pimp and Chill Nailpolish – Review – Swatch by frischlackiert

 

Übrigens riechen die Lacke tatsächlich nicht stark – zumindest, wenn man sie mit den klassischen Lacken aus der Drogerie vergleicht. Sie haben einen dezenten Geruch, der auch an Lack erinnert, aber eben nicht so intensiv. Ich persönlich mag ja den Geruch von Nagellack sehr, daher wäre das jetzt für MICH kein Argument. Wie ist das mit euch?

 

The Sign Tribe - Pimp and Chill Nailpolish – Review – Swatch by frischlackiert

 

Mein Fazit zu PIMP AND CHILL

Die Nagellacke sind solide, die Farben klassisch, auch wenn sie rebellisch daher kommen. Ich finde es toll, dass sich Firmen Gedanken darüber machen, wie man Lack umweltfreundlich und mit natürlichen Inhaltsstoffen herstellen kann. Wer dieses Argument überzeugend findet, kann die Lacke für 9 Euro pro Stück online bei Flaconi kaufen. In der Drogerie ist er leider nicht erhältlich.

Für mich haben die Farben eher mittel überzeut. Die Bläschen-Bildung und den Pinsel fand ich etwas nervig, die Farben sind aber ganz schön. Jemand, der selterner die Nägel lackiert, wird beim Lackieren keinen großen Unterschied zu klassischem (chemischen) Lacken feststellen, außer vielleicht beim Geruch.

Jetzt würde mich mal EURE Meinung dazu interessieren: Wäre das was für euch? Achtet ihr bei Nagellack darauf, dass er vegan ist? Ist euch das wichtiger als der “perfekte Auftrag”?

Schreibt mir gerne eure Meinungen!

 

(*WERBUNG – kostenlose Produktzusendung / Gratisprodukt)

Vorheriger Beitrag
{masura x frischlackiert} Hidden Treasure
Nächster Beitrag
Fünf neue Mystery Polish Lacke im September bei Nailland

Weitere Beiräge anschauen

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • Interessante Marke! Danke für die Vorstellung, mich macht grad keine Farbe an… naja.

    Mir ist vegan und geruchsfrei nicht so wichtig. Eher der Aceton beim Ablackieren – aber da hilft ein kurzes Lüften.
    Mir ist viel wichtiger, dass die Lacke tierversuchsfrei sind, auch wenn ich selber das oft nicht schaffe, genau zu recherchieren.

    LG Luna

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Luna Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.


Dein Blog rund um Nagellack & Nailart

Ich zeige dir hier die neuesten Nagellacke und Nailart-Trends auf meinen Nägeln. Dazu gibt es Tutorials zu Nailarts und meine persönlichen Tipps & Tricks. Hier findest du deine Inspiration für schöne Nägel. Schaue gerne auch mal bei mir in den sozialen Netzwerken vorbei!

Neueste Beiträge
Wer ist frischlackiert?

Willkommen in meiner Nagellack-Welt! Schön, dass du da bist. Ich bin Steffi und blogge hier seit 2013. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann schau gerne mal hier vorbei:

Kategorien

All time favorites
Partner
{Werbung}
Menü