Mr. Big – Picture Polish Collaboration Shade mit Hypnotic Polish

#nagellack
Picture Polish Collaboration Shade with hypnotic polish – Mr. Big – review and swatch by frischlackiert

{WERBUNG*} Heute zeige ich euch Nummer zwei der neuen Kollaborationslacken von Picture Polish mit dem Online-Shop Hypnotic Polish: MR. BIG. Angelehnt an die Serie Sex and the City und den Hauptdarsteller Chris Noth in seiner Figur des John James Preston. Ich muss sagen, ich mag die Serie sehr gerne und habe auch die Filme verschlungen. Und so gibt es nun einen Lack zur Serie und ich finde ihn sehr gelungen. Den ersten Lack Red Room aus der Reihe hatte ich euch ja hier schon mal gezeigt. Den dritten gibt es dann auch ganz bald zu sehen.

 

Picture Polish Collaboration Shade with hypnotic polish – Mr. Big – review and swatch by frischlackiert

 

Das sagt Hypnotic Polish über den Lack:

 

Er ist reich und edel – John James Preston inspiriert unseren Mr. Big Nagellack, eine glamouröse Mischung aus strahlend und mystisch. Mr Big ist ein schwarzer Gelee-Holo, der mit goldenem Glitter und Funkeln versehen ist. Ein Liebesbrief für die Nägel, diese Farbe ist immer dein, immer mein, immer uns. Unbedingt einen Top Coat auftragen, da dieser Lack strukturiert trocknet. Mr. Big ist exklusiv bei Hypnotic Polish erhältlich.

 

(frei übersetzt von hypnoticpilosh.com)

 

Das ist er also. Mr. Big* ist eine echte Glitzerbombe, denn in der schwarzen, leicht transparenten Basis schwimmen ganz viele goldene Holo-Partikel und goldene Hexagonteilchen. In der Flasche wirkt er etwas goldener, als es dann auf den Nägeln aussieht. Vor allem sieht man in der Flasche die bunten Holo-Partikel aufblitzen, die ich dann auf den Nägeln leider nicht mehr so toll einfangen konnte.

 

Picture Polish Collaboration Shade with hypnotic polish – Mr. Big – review and swatch by frischlackiert

 

Durch die ganzen Partikel braucht man auf jeden Fall einen Topcoat, zwei Schichten wären da besser als eine, sonst wird er doch recht uneben. Lackiert habe ich zwei Schichten, bis der Lack deckend war. Das finde ich toll, denn die drei Schichten bei Red Room waren schon etwas nervig. Er lässt sich auch besser lackieren als sein roter Kollege, die Partikel sind da geschmeidiger irgendwie. Ihr wisst, was ich meine 😉

 

Picture Polish Collaboration Shade with hypnotic polish – Mr. Big – review and swatch by frischlackiert

 

Ich bin auf jeden Fall ein Fan vom Lack, wenn auch nicht vom unebenen Finish. Der Look ist aber echt außergewöhnlich und gefällt mir ausgesprochen gut.

 

Picture Polish Collaboration Shade with hypnotic polish – Mr. Big – review and swatch by frischlackiert

 

 

Und natürlich gibt es Mr. Big auch in matt zu sehen

Und weil wieder Glitter im Spiel ist, wollte ich auch diesen Lack in matt sehen. Deshalb habe ich eine Schicht matten Topcoat drüber lackiert. So wird der Lack dann auch entgültig glatt. So gefällt mir das.

 

 

Picture Polish Collaboration Shade with hypnotic polish – Mr. Big – review and swatch by frischlackiert

 

Und ich muss sagen, dass ich ihn matt noch viel umwerfender finde. Durch den matten Topcoat wird er leider etwas heller, eher ein Anthrazit als Schwarz, aber die Goldpartikel kommen doch wirklich gut zur Geltung.

 

Picture Polish Collaboration Shade with hypnotic polish – Mr. Big – review and swatch by frischlackiert

 

Picture Polish Collaboration Shade with hypnotic polish – Mr. Big – review and swatch by frischlackiert

 

Picture Polish Collaboration Shade with hypnotic polish – Mr. Big – review and swatch by frischlackiert

 

Mein Fazit zu Mr. Big

Was soll ich sagen? Ich bin verknallt. Der Lack ist in meiner Sammlung wirklich etwas Besonderes, so eine Kombination aus Schwarz und Gold plus goldenem Holo habe ich so jedenfalls noch nicht gesehen. Und in matt macht er auch eine sehr gute Figur. Auch von der Performance bin ich begeistert – zwei unkomplizierte Schichten. Einziger Nachteil ist eben, dass er etwas uneben trocknet und man auf jeden Fall eine oder besser zwei Schichten Topcoat auftragen sollte. Mr. Big ist für 13,50 Euro exclusiv bei Hypnotic Polish zu haben. Und jetzt bin ich gespannt auf eure Meinungen!

 

Was sagt ihr? Ewig dein, ewig mein, ewig uns?

 

 

(*WERBUNG – kostenlose Produktzusendung / Gratisprodukt)

 

Vorheriger Beitrag
Red Room – Picture Polish Collaboration Shade mit Hypnotic Polish
Nächster Beitrag
Her Eyes – Picture Polish Collaboration Shade mit Hypnotic Polish

Weitere Beiräge anschauen

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.


Dein Blog rund um Nagellack & Nailart

Ich zeige dir hier die neuesten Nagellacke und Nailart-Trends auf meinen Nägeln. Dazu gibt es Tutorials zu Nailarts und meine persönlichen Tipps & Tricks. Hier findest du deine Inspiration für schöne Nägel. Schaue gerne auch mal bei mir in den sozialen Netzwerken vorbei!

Neueste Beiträge
Wer ist frischlackiert?

Willkommen in meiner Nagellack-Welt! Schön, dass du da bist. Ich bin Steffi und blogge hier seit 2013. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann schau gerne mal hier vorbei:

Kategorien

All time favorites
Partner
{Werbung}
Menü