Matte Flakie-Liebe mit Herzlack Grummelgrau und Flakies von WhatsUp Nails

#nailart

{WERBUNG*} Heute gibt´s für euch eine große Portion Flakie-Liebe! Ich habe mal wieder Nailart Puder von WhatsUp Nails und als Basis den herbstlichen Lack Grummelgrau von Herzlack ausprobiert. Dass diese Kombi toll aussehen könnte, hatte ich mir schon gedacht, aber dass sie mich so umhauen würde, hat mich dann doch überrascht. Ich liebe diese Flakies und bin so happy, dass ich sie mir damals gekauft habe. Der Herzlack ist der perfekte Basiston dafür.

 

Herzlack – Grummelgrau*

 

Herzlack Grummelgrau – swatch by frischlackiert

 

Grummelgrau* stammt aus der Fuchs & Hase Kollektion von Herzlack. Ein bläuliches Dunkelgrau mit blauem Schimmer und zartem Holo. Hier habe ich zwei Schichten lackiert, das reichte aus. Da der Lack kleine Holo-Partikel enthält, ist er nach dem Lackieren etwas uneben, daher habe ich eine Schicht HK Girl Topcoat* drüber gepinselt. Und prompt ist dieser dann auch beim Trocknen zusammengeschrumpft, sodass es hinten am Nagelbett ein wenig licht wurde. Schade Schokolade.

 

Herzlack Grummelgrau – swatch by frischlackiert

 

Aber wenn man nicht genau hinschaut, fällt das kaum auf. Ich hatte ja außerdem mit ihm noch was vor, das kaschiert 🙂 In der Nahaufnahme sieht man, wie vielschichtig Grummelgrau eigentlich ist. Auf Youtube findet ihr auch ein tolles Swatch-Video von Franzi.Fri, die einige Lacke für Herzlack geswatched hat – ich liebe es, ihr beim Lackieren zuzusehen! Hier kommt ihr zum Video.

 

Herzlack Grummelgrau – swatch by frischlackiert

 

 

Breeze Flakies von WhatsUp Nails

 

WhatsUp Nails Breeze Flakies – by frischlackiert

 

Im Shop von Hypnotic Polish kaufte ich mir vor einiger Zeit einige Nailart Puder von Whatsup Nails. Darunter dieses zumindest im Döschen unscheinbar anmutendes Flakie Powder. Breeze Flakies heißen sie. Leider sind sie im Moment ausverkauft, aber vielleicht kommt ja noch ein Restock.

 

WhatsUp Nails Breeze Flakies – by frischlackiert

 

Als ich sie grob auf die Nägel gerieben hatte, waren sie aber gar nicht mehr so unscheinbar. Auf den Bildern kommen die Farben nicht annähernd so kräftig rüber, wie in echt. Zum Auftragen habe ich um die Nägel Liquid Latex gepinselt, denn die Flakies zerstauben beim Auftragen etwas und das glitzert wie verrückt. Leider auch auf der Haut und das geht schwer wieder runter. Und da wirklich nur meine Nägel glitzern und glänzen sollten, war ich froh, auf den Latex-hHlfer nicht verzichtet zu haben.

 

Hier seht ihr den Effekt ohne Topcoat. Man kann die Flakies natürlich noch dichter packen oder auch nur punktuell einsetzen. Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Ich wollte noch einiges vom Basislack durchscheinen lassen, wäre ja sonst schade um das schöne Grummelgrau.

 

WhatsUp Nails Breeze Flakies – by frischlackiert

 

 

Stamping mit MoYou

 

Nailart mit WhatsUp Nails Breeze Flakies und schwarzem Blätter Stamping – by frischlackiert

 

Nachdem ich nun das Puder aufgetragen hatte, stempelte ich mit MoYou und der Tropical 36 Platte schwarze Blätter auf die Nägel. Ich wollte Motive haben, die nicht zu feingliedrig sind, damit es einen schönen Kontrast zum Untergrund gibt. Sonst hätte man womöglich durch die unregelmäßigen Flakies das Motiv nicht richtig erkannt. Und solche Blättermotive gehen ja bekanntlich immer, oder?! Hier seht ihr das Ganze übrigens mit einem Topcoat – nämlich dem wasserbasierten UNT Ready for Takeoff. Andere Topcoats können hier nicht nur das Stamping verschmieren, sondern auch die Flakies unschön zerstören. Sie reagieren nämlich allergisch auf normale Überlacke und zerbröseln dann förmlich auf dem Nagel. Mit dem wasserbasierten Topcpat kein Problem. Hier sollte jedoch dann noch ein zweiter (normaler) Topcoat als Abschluss-Schicht drüber, um das Ganze haltbar zu machen.

Das Farbenspiel der Flakies hat mich in glänzend schon sehr fasziniert. Aber ich wollte uuuuunbedingt ausprobieren, wie es in matt wirkt. Es bietet sich ja geradezu an, da konnte ich wirklich nicht anders.

 

Nailart mit WhatsUp Nails Breeze Flakies und schwarzem Blätter Stamping – by frischlackiert

 

Und jetzt noch mal in matt

 

Nailart mit WhatsUp Nails Breeze Flakies und schwarzem Blätter Stamping – by frischlackiert

 

BÄM, kann ich dazu nur sagen. Wie geil ist das denn bitte? Verzeiht mir meine Ausdrucksweise, Mädels, aber ich habe echt gesabbert bei diesem Anblick. Die Farben kommen ja noch viel besser raus als im glänzenden Zustand! Und man sieht jedes einzelne Flakie. EInfach wundervoll. Zum mattieren habe ich wieder meine Wunderwaffe von LCN benutzt. Der WOW Hybrid Gel Polish Topcoat in matt.

 

Nailart mit WhatsUp Nails Breeze Flakies und schwarzem Blätter Stamping – by frischlackiert

 

Das hätte ich dem unscheinbaren Puder gar nicht zugetraut. Für mich eindeutig große Liebe.

 

Nailart mit WhatsUp Nails Breeze Flakies und schwarzem Blätter Stamping – by frischlackiert

 

Nailart mit WhatsUp Nails Breeze Flakies und schwarzem Blätter Stamping – by frischlackiert

 

Das wird auf jeden Fall noch mal lackiert. Ich kann mir jetzt schon tausend schöne Varianten dazu vorstellen. Ihr seht, ich bin hin und weg. Und ganz ehrlich: Die Flakies kosten zwar 20 Euro, aber erstens sind sie super ergiebig (reichen wohl bis zum Rest meines Lebens) und zweitens sehen sie einfach fantastisch aus. Mit Hilfe von Liquid Latex um die Nägel schafft man es auch, die Haut so gut wie glitzerfrei zu halten. Nur der Tisch war etwas eingesaut. Aber nichts, was die Fusselrolle nicht wieder einsammeln könnte. Für mich eine absolute Empfehlung, da die Flakies auch für Nailart-Anfänger gut geeignet ist. Minimaler Aufwand – mega Effekt.

 

Was sagt ihr zu meinen matten Puder-Nägeln?!

 

(*WERBUNG – Kostenlose Produktzusendung / Gratisprodukt)

Vorheriger Beitrag
Let it snow, let it snow, let it snooooow!
Nächster Beitrag
Frohe Weihnachten!

Weitere Beiräge anschauen

6 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Wahnsinn wie groß der Unterschied zwischen matt und glänzend ist. Das kommt ja so viel besser raus. Wow wow wow. Ich bin begeistert.

    Antworten
    • frischlackiert
      4. Januar 2020 23:07

      Ja, das hat mich auch umgehauen, als ich es auf der Matte getestet habe! Das MUSSTE einfach mattiert werden.

  • Steffi! Das ist GEIL! GEI-HEL!
    Ich finde ja, dass es gewisse Nailartregeln geben sollte. Beispielsweise dass Metalliclacke und Flakies immer mattiert werden müssen. Das ist beinahe Naturgesetz. Und du hast mal wieder eindrucksvoll bewiesen, wieso das so ist. Dein Nailart ist der Kracher. Ich muss auch mal wieder Flakies verwenden, unbedingt!

    Antworten
    • frischlackiert
      4. Januar 2020 23:08

      Ach Ypsie <3 Dankeschön! Und beim BKT wollte keiner das Puder haben. Tja, zu späääät 😉

  • Das ist sooo unglaublich schön!! Ich bin hin und weg

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.


Dein Blog rund um Nagellack & Nailart

Ich zeige dir hier die neuesten Nagellacke und Nailart-Trends auf meinen Nägeln. Dazu gibt es Tutorials zu Nailarts und meine persönlichen Tipps & Tricks. Hier findest du deine Inspiration für schöne Nägel. Schaue gerne auch mal bei mir in den sozialen Netzwerken vorbei!

Neueste Beiträge
Wer ist frischlackiert?

Willkommen in meiner Nagellack-Welt! Schön, dass du da bist. Ich bin Steffi und blogge hier seit 2013. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann schau gerne mal hier vorbei:

Kategorien

All time favorites
Partner
{Werbung}
Menü