{Liebster Award} Danke, liebe Vola!

#persönlich

Im März hat mich die liebe Vola vom Blog Lackschaft zum “Liebsten Award” nominiert. Dankeschön, liebe Vola! Lange lag der Beitrag auf Eis, aber jetzt war endlich mal Zeit, die Fragen in Ruhe zu beantworten. Wer den Award noch nicht kennt: Was es damit aufsich hat, erklärt Vola in ihrem Beitrag noch mal genau. Sie stellte mir und anderen 10 Blogger-Kolleginnen ein paar Fragen, die ich natürlich gern hier beantworten möchte.
 
award
 

Die Fragen von Vola

 

1. Was ist dein ultimativer Tipp, der dir das Bloggen leichter macht?

Also, da gibt es so einige Sachen, die ich “Neu-Bloggern” empfehlen würde. Ganz wichtig finde ich, einen Kalender speziell fürs Bloggen zu haben. In dem notiere ich alle Blogparaden und Termine, bei denen ich dabei sein möchte. Auch den Erhalt von PR-Samples und die Planung der Veröffentlichung wird dort eingetragen. Das erleichtert die Blogplanung enorm. Außerdem habe ich neben diesen festen Beiträgen auch immer welche in “Reserve”, die ich erstelle, wenn mal mehr Zeit ist. So habe ich auch in Stress-Zeiten immer einen Post parat, den ich dann veröffentlichen kann, wenn die Zeit mal knapp ist, etwas Neues zu lackieren.
 

2. Wer ist dein Blog-Vorbild? Dein großes Idol?

Ein einziges Vorbild habe ich nicht so richtig. Es sind mehrere Blogs, die mich dazu inspiriert haben, selbst zu bloggen. Aber ich weiß noch aus meiner Anfangszeit, dass ich damals Steffi vom Gepunkteten Nagellackblog mit Fragen gelöchtert habe und sie mir da sehr viele nützliche Tipss geben konnte. Das werde ich ihr nie vergessen, vor allem, weil sie so lieb und geduldig mit mir war 😉 Danke nochmal dafür, liebe Steffi!
 

3. Was denken Freunde und Familie über deinen Blog?

Früher habe ich niemandem erzählt, dass ich einen Blog habe. Nagellack ist in meinem Freundeskreis jetzt kein großes Thema und ich hatte Angst, belächelt zu werden. Heute habe ich da mehr Selbstbewusstsein und drücke jedem eine Visitenkarte in die Hand, wenn das Gespräch darauf kommt. Die müssen ja auch mal unters Volk, die Dinger 😉 Meine Mama ist sehr stolz, dass ich den Blog habe und auch meine Freundinnen fragen ab und zu nach Tipps. Das finde ich richtig toll und bestätigt mich in meinem Vorhaben. Mein Freund steht da auch voll und ganz hinter mir und baute mir schon Nagellack-Regale und einen Fototisch. Er kennt mittlerweile fast alle Fachbegriffe und wird mit allen Blogger-Neuigkeiten versorgt. Ich bin sehr froh, dass er mein Hobby so unterstützt.
 

4. Was hast du extra fürs Bloggen gelernt?

Ganz klar: Der Umgang mit WordPress und Social Media. Das war für mich anfangs Neuland und ist jetzt zur Routine geworden. Und es macht mir total Spaß – ich bereue es kein bisschen, damals Blogger verlassen zu haben.
 

5. Was motiviert dich dranzubleiben?

Die Lust am Lackieren und am Ausprobieren neuer Designs ist mein Antrieb. Ich habe gar nicht so viel Zeit, wie ich gern bloggen würde. Am liebsten würde ich das den ganzen Tag machen 😀 Ich sehe Designs von anderen Mädels online und sofort kribbelt es mir in den Fingern. Natürlich spielt auch das postive Feedback meiner Leser eine große Rolle.
 

6. Ein Buch, das jeder in seinem Leben gelesen haben sollte?

Ein Buch? Nein, eine ganze Reihe kann ich da empfehlen: Die Scheibenwelt-Romane von Terry Pratchett. Sie haben einen wundervollen Blick auf die Dinge, die hilft, ab und zu die Perspektive zu wechseln. Außerdem sind sie sehr lustig und spielen mit allen gesellschaftlichen Kilschees. Die Figuren kehren immer wieder in den Geschichten zurück und geben einem das Gefühl von “zu Hause”. Sie reichen von debilen Zaubbberern, abgebrühten Hexen bis zur Stadtwache und einem nicht ganz so politisch korrekten Herrscher der Multi-Kulti Stadt Ankh-Morpork. Es gibt Vampire, sprechende Hunde und klebrige Kinder. Klingt doch recht vielversprechend, oder? Die Filme sind ganz OK, aber die Bücher sind einfach viel viel besser. Ich habe sie damals verschlungen, als ich täglich vier Stunden Arbeitsweg mit der Bahn hatte. Oft habe ich laut los gelacht – und wenn mein Gegenüber dann gesehen hat, dass ich Pratchett lese, dann kam auch ein Schmunzeln zurück. Also: Unbedingt lesen!
 

7. Was machst du, um richtig abzuschalten?

Dann gehe ich in mein Nagellack-Zimmer, schalte Musik ein und lackiere mir die Nägel. Was sonst 😉
 

8. Welche Hobbies hast du?

Neben dem Lackieren und Bloggen sind meine Katzen mein größtes Hobby. Sie halten mich immer auf Trab – und das ist auch gut so. Ich liebe sie, als wären sie meine Kinder. Klingt verrückt, ist aber so 😀
 

9. Wenn du dich entscheiden könntest in einer anderen Zeit zu leben, welche wäre das? Warum?

Ich bin ganz froh, im “jetzt” zu leben. Ich hätte keine gesteigerte Lust auf Römertum oder Mittelalter. Als Frau hätte ich mich mit den damaligen Rollenbildern nicht anfreunden können und wäre sicher nicht annähernd so glücklich geworden, wie jetzt. Außerdem bin ich mehr als froh darüber, in Deutschland zu leben – im Vergleich zu Menschen in anderen Ländern leben wir im absolutem Reichtum und müssen weder um unser Essen kämpfen noch um unser Leben. Das denke ich mittlerweile jeden Tag, wenn ich die Nachrichten einschalte. Wir sind reich. Und damit unglaublich priveligiert. Wir haben einfach Glück gehabt. Und ich bin sehr dankbar darüber.
 

10. Was macht dich glücklich?

Eigentlich alles, was mit meiner Familie und meinen Freunden zu tun hat. Das Lächeln meiner kleinen Nichte, eine Umarmung von meinen Eltern, ein Freundentränchen beim Wiedersehen mit meinen Großeltern, ein Nachmittag mit meinem Schatz, an dem wir nur geredet haben und dabei auf verrückte Ideen kommen. Ein Treffen mit meinen besten Freundinnen oder meiner Schwester. Eine Nachricht von meinem Nail-BFF Leni. Ein fröhliches (und hungriges) Miau meiner Katzen, wenn ich nach Hause komme. All sowas eben. Aber ich kann auch nicht abstreiten, dass es auch materielle Dinge sind – zum Beispiel ein Nagellack, den ich nach langer Jagt endlich ergattern konnte. Dann krieg ich das Grinsen auch nicht mehr aus dem Gesicht 😉
 

11. Was möchtest du in deinem Leben noch erreichen?

Ich arbeite in einer kleinen Werbeagentur, die ich zusammen mit meinem Freund führe. Die Arbeit ist unser Leben und umgekehrt. Es ist einfach genau mein Ding. Mein Ziel ist es, die Agentur voran zu bringen. Ein großes Team aufbauen, für alle genügend Arbeit zu haben, um Menschen damit glücklich zu machen. Dafür arbeite ich jeden Tag und oft auch bis in den Abend hinein (Chronischer Workaholic). Wenn es die Agentur in 20 Jahren noch gibt und wir immer noch gut davon leben können (und andere auch), dann bin ich zufrieden.
 
ornament2
 
 

Wen nominiere ich?

 
1. Jasmin – Lack vom Land
2. Sabrina – Nagellackverrückt
3. Steffi – Gepunkteter Nagellackblog
4. Andrea – Aufgepinselt
5. Andrea – For the Love of Lacquer
6. Ida – Heartshaped Dream
 
 
 

Meine Fragen an die Nominierten:

 
1. Welcher Nagellack lässt dein Herz höher schlagen? Oder welches Finish?
2. Wie viel Zeit investierst du pro Woche in deinen Blog?
3. Hattest du dir das Bloggen so vorgestellt, als du angefangen hast?
4. Wie kommst du auf neue Design-Ideen?
5. Lackierst du nur die eine Hand mit Design oder immer beide?
6. Was machst du in Sachen Nagelpflege?
7. Gibt es eine Design-Art, die du total unnötig / hässlich findest?
8. Dein ultimativer Tipp, wenn das Lackieren mal schnell gehen muss?
9. Auf welchen Kanälen bist du noch so als Blogger unterwegs und warum?
10. Wie stehst du zu PR-Samples und bezahlten Beiträgen?
11. Möchtest du noch jemanden Grüßen?!

 
 
Der Leitfaden für die Nominierten:
 
1. Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke den Blog in deinem Artikel.
2. Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt. (entweder in einem eigenen Artikel oder hier in den Kommentaren)
3. Nominiere 1 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award.
4. Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
5. Schreibe diese Regeln in deinen Liebster-Award-Blog-Artikel.
6. Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.
 
 
ornament2
 
Vielen Dank für den Arwad, liebe Vola! Ich habe übrigens HIER schon mal einen Award von Sophia (2014) und einen HIER con Caline (2015) bekommen. Vielen Dank auch nochmal dafür!
 
 
 
 

Vorheriger Beitrag
{Frischlackiert-Challenge} reverse stamping
Nächster Beitrag
{Frischlackiert-Challenge} splatter nails

Weitere Beiräge anschauen

14 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Erstmal Glückwunsch zum Award! :* Das Interview fand ich sehr interessant und auch hilfreich für mich Blogneuling 🙂 Mach auf jeden Fall weiter so wie jetzt! 😉

    Antworten
  • Woah! Das du mich nominiert hast, ehrt mich total, da ich ja erst seit kurzem dabei bin ❤️
    Aber ich finde die Aktion toll (kannte sie leider bisher nicht ) und freue mich so viele süße Sachen zu lesen! In vielen Dingen finde ich mich wieder und musste beim lesen schmunzeln, sowas macht immer so große Freude! Und ich werde jetzt erstmal die anderen nominierten Blogs durchschauen, ein paar kenn ich nämlich nicht ☺️
    Liebste Grüße von Jasmin ❤️

    Antworten
    • frischlackiert
      25. Mai 2016 9:36

      Na, dann wird es aber mal Zeit 😀 Hast es auch absolut verdient, deine Nailarts sind klasse und ich möchte, dass dich noch viel mehr Mädels kennen lernen. Liebste Grüße!

  • Danke für die Nominierung. 🙂 Ich werde mal sehen, dass ich deine Fragen bald beantworte. 😉
    Deine Antworten fand ich sehr interessant. Man lernt den Blogger dadurch immer besser kennen.

    Antworten
  • Freut mich, dass du es doch noch geschafft hast. 🙂
    Das mit dem Kalender hatte ich auch mal angefangen, war aber leider viel zu inkonsequent. 😀
    Ein Hoch auf Terry Pratchett. Es gibt wirklich wenige Autoren bei denen ich laut auflachen muss, wenn ich lese. Ich kann mich auch gar nicht entscheiden, welchen der vielen Romane ich am liebsten mag. Wirklich schwierig – sie sind einfach alle gut.

    Antworten
    • frischlackiert
      25. Mai 2016 9:38

      Ich mag die Stadtwache sehr gern, aber auch die Rincewind-Geschichten. Oder Sowas wie “Rollende Steine” oder “Holy Wood”. Einfach zu gut 🙂 Habe sie mittlerweile alle gelesen und überlege schon, ob ich mal wieder von vorne anfange. Leider fehlt im Moment die Zeit, aber im Sommer ist sicher Gelegenheit dazu. :-*

    • Alle?! Wahnsinn! o.O
      Ich glaub’ Schweinsgalopp und einfach alles anderen mit dem TOD mag ich sehr! Kennst du die Bücher von Matt Ruff? Ähnlich verrückt, aber anders.

    • frischlackiert
      25. Mai 2016 15:06

      Ich hatte damals auch mit den Romanen rund um TOD angefangen – weil ich in der Schule einen Vortrag über die Farbe Schwarz gehalten habe – da habe ich dann Stellen daraus vorgelesen. Über die verschiedenen Schwarz-Töne, die es bei TOD zu Hause gibt. War der Brüller 😀 Matt Ruff kenne ich noch nicht, muss ich mir mal anschauen :-*

  • Du bist einfach unglaublich sympathisch 🙂 Schön, mal ein bisschen “mehr” von dir zu erfahren!

    Liebe Grüße, Lea

    Antworten
  • Oh Mann – wusste ich schon, dass du TP Fan bist? Das gibt’s doch nicht! Ich lese seine Bücher immer wieder, am Liebsten abends im Bett. Ich bin sogar (natürlich nur in winzig klein) auf dem Fancover von ‘I shall wear Midnight’ drauf. 🙂

    LG Lotte

    Antworten
    • frischlackiert
      26. Mai 2016 17:28

      Jaaaa, ich liebe die bildhaften Beschreibungen, die Sprache und die Figuren. Hab grad mal mal dem Cover gegoogelt – lustige Idee 😀 Hab dich aber nicht entdeckt 😉 Bei uns sind Pratchett Zitate Teil der täglichen Unterhaltung. Habe das Zitate-Buch und sogar die APP mit der Ankh-Morpork Karte 😉

Schreibe einen Kommentar zu Jasmin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.


Dein Blog rund um Nagellack & Nailart

Ich zeige dir hier die neuesten Nagellacke und Nailart-Trends auf meinen Nägeln. Dazu gibt es Tutorials zu Nailarts und meine persönlichen Tipps & Tricks. Hier findest du deine Inspiration für schöne Nägel. Schaue gerne auch mal bei mir in den sozialen Netzwerken vorbei!

Neueste Beiträge
Wer ist frischlackiert?

Willkommen in meiner Nagellack-Welt! Schön, dass du da bist. Ich bin Steffi und blogge hier seit 2013. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann schau gerne mal hier vorbei:

Kategorien

All time favorites
Partner
{Werbung}
Menü