Mein Katzenjahresrückblick – #miau

#persönlich

Hey Gööörls! Ich wünsche euch ein wundervolles neues Jahr! Ich hoffe, ihr hattet einen guten Start. Ich habe heute erst mal festgestellt, dass schon wieder Sonntag ist (ich komme zwischen den Jahren immer wieder durcheinander). Das ist also mein erster Beitrag dieses Jahr und er dreht sich ausnahmsweise mal nicht um meine Nägel.
 
collage_katzen
 
Ich habe heute einen besonderen Jahresrückblick für euch: Meine Mietzen und ich hatten nämlich ein tolles Jahr zusammen. Und wenn man schon eine gute Kamera im Haus und so tolle, pelzige Motive herumlaufen hat, dann ist doch klar, was passiert. Es entstehen viele viele Katzenbilder, die ich jedes Jahr für Familie und Freunde zu einem Kalender zusammenstelle. Dieses Jahr dachte ich mir, ich zeige ihn euch einfach mal. Katzen und Nageltanten passen auch einfach immer zusammen – und wer schaut sich nicht gerne diese flauschigen Samtpfoten an?! Außerdem besteht das Internet ja quasi nur noch aus Katzenbildern, da bin ich doch gerne dabei ^^
 
 

Januar

 
Lucky_01
 
Meine liebe Lucky – eine schräge Glückskatze mit X-Beinen, die genauso gern miaut, wie ich rede – hat einen ihrer Lieblingsplätze in unserem Bad. Dort steht ein Hocker mit Frottee-Überzug, den liebt sie! Oft sitzt sie da, wenn ich bade. Sie steht aber nicht so auf Fotos von sich und schaut meistens ziemlich schlecht gelaunt drein 😉
 
 

Februar

 
mauzi_06
 
Unsere Kampfkatze Mauzi ist schon ein anderes Kaliber, sie ist meist draußen unterwegs und wir gehen gern mit ihr spazieren, wie mit einem Hund. Sie hört auf ihren Namen, folgt uns beim Spazieren und lässt uns an ihren Abenteuern teil haben. Der längste Spaziergang, den wir zusammen gemacht haben, war über einen Kilometer lang!
 
 

März

 
Lucky_02
 
Unser Stubenhocker liebt Teppiche über alles und ist im Bad auch mal dort anzutreffen. Dort rollt sie sich am liebsten im Kreis – aber wehe, man kommt zum streicheln, dann kann es schon mal sein, dass man eine von ihr gewischt bekommt 😉 Bei solchen Posen würde ich ihr am liebsten mal so richtig den Bauch durchknuddeln, aber das ist bei unseren Katzen echt schwierg, sie sind da recht distanziert und lassen sich nicht immer anfassen. Das finde ich so schade, sie weiß ja gar nicht, was sie verpasst…
 
 

April

 
mauzi_01
 
Der Garten ist ihre Heimat und dort ist Mauzi immer der Chef. Sie jagt über die Wiesen und springt auf Bäume wie ein mutiger Kater, da hat sie keinerlei Mädchenallüren. Eine echte Kamikazekatze.
 
 

Mai

 
Lucky_04
 
Lucky geht zwar auch gern in den Garten, entfernt sich aber nur wenig vom Haus. So viel Input überfordert sie und macht ihr Angst. Daher ist sie immer in Rufweite und verteidigt ihr kleines Revier auch gewissenhaft. Hier liegt sie draußen auf unserer Feuerholz-Kiste, da sie auch eine rauhe Oberfläche hat und sie das eben mag.
 
 

Juni

 
mauzi_02
 
Alles meins. Das denkt sie wahrscheinlich grade 😉
 
 

Juli

 
Lucky_03
 
Hier hatte ich versucht, ihr einen Nagellack unterzuschieben, um mal ein Katze-Lack-Foto zu machen. Sie ist aber immer wieder aufgestanden und hat sich einen Meter weiter wieder hingehockt. War ihr irgendwie suspekt. Kleiner Angsthase.
 
 

August

 
mauzi_07
 
Das macht sie sehr gern: In der Abendsonne liegen und chillen, bevor es dann in der Dämmerung auf die Jagd geht. Da sieht sie so zufrieden aus, das lässt mein Katzenmamaherz höher schlagen!
 
 

September

 
Lucky_05
 
Hach ja. Ich liebe diese Pfötchen.
 
 

Oktober

 
mauzi_03
 
“Ich bin Chef” – Das ist Mauzi sehr wichtig und sie versucht auch immer, wahnsinnig wichtig auszusehen. Mehr Selbstbewusstsein passt nicht in eine Katze.
 
 

November

 
Lucky_07
 
Hatte ich erwähnt, dass Lucky auf Teppich steht? Wir haben einen alten Teppich im Wohnzimmer extra für sie zusammen gerollt, dort verbringt sie gern ihre Abende und trainiert fleißig Katzen-Yoga. Auf dem Bauch, auf dem Rücken, ganz egal. Hauptsache gemütlich.
 
 

Dezember

 
mauzi_04
 
Dieses Bild liebe ich! Mauzi beim sehnsüchtigen Blick nach draußen. Sie ist oft zu faul, durch die Katzenklappe zu gehen, also wartet sie, bis sie jemand durch die Terassentür raus lässt. Und, ähm ja, sie hat uns gut erzogen 😉
 
 
************************************
 
 
Das war also mein persönlicher Katzen-Jahresrückblick! Einen eigenen für den Blog werde ich nicht machen. Aber wenn ihr eine Übersicht über meine ganzen Designs haben wollt, dann schaut gern mal in meiner NAILART-GALERIE vorbei, dort habe ich alle Beiträge für euch verlinkt.
 
Ich genieße jetzt noch meinen Sonntag Nachmittag bzw. Abend. Die nächsten Tage sind zum Glück noch frei, doch langsam ist mal wieder Hausarbeit angesagt. Sofa-Chillen gibt´s dann erst wieder nach getaner Arbeit.
 
Macht´s euch genütlich <3
 
 
 
 

Vorheriger Beitrag
Rentier-Nägel mit Rudolph und Essie
Nächster Beitrag
Babyboomer Nailart mit Essie

Weitere Beiräge anschauen

6 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Total süß die zwei 😉 Mein Mann hat leider eine Allergie, sonst hätten wir bestimmt auch einen Stubentiger. So habe ich eben eine Stubenmaus. Ohne Tiere wäre für mich langweilig. Interessant ist, dass jedes Tier seinen eigenen Charakter hat. Das ist sogar bei meinen Rennmäusen so.

    Antworten
    • frischlackiert
      3. Januar 2016 17:39

      Ach je, eine Allergie ist natürlich blöd, aber da kann man leider nix machen… Ich hatte ja auch jahrelang Rennmäuse (3 mal ein Pärchen) – schon wieder eine Gemeinsamkeit 😉 Leider ist mein letztes Mäuschen vor ein paar Monaten gestorben und ich habe mich entschieden, erst mal keine Mäuse mehr zu halten (mit Katzen zusammen auch eher schwierig ^^). Mir fehlte dann einfach die Zeit und ich möchte mich ja auch intensiv um sie kümmern… Schick mir doch mal ein Bild deiner Mäuse, würde mich echt sehr interessieren 😀 Ich liiiieeebe Nagetieren, da bekomm ich immer riesen Augen und ein langes “ooohhhh, sind die süß” über die Lippen… Hach ja.

    • Ich habe nur noch einen. Der ist seit 2 Jahren alleine und quietschmunter. Ich hätte nie gedacht, mal eine Rennmaus alleine zu halten. Sind ja eigentlich Gruppentiere. Aber mein Snoopy ist nach dem Tod seines Kumpels total aufgeblüht. Sowas habe ich noch nie erlebt und ich hab Rennmäuse seit ich Teenie war. Ich hatte dann erstmal abgewartet und ihn gut beobachtet. Aber irgendwie glaube ich, dass er sehr zufrieden ist. Er war von Anfang an sehr einzelgängerisch drauf. Ich schick dir auf jeden Fall mal ein Bild 😉

  • Ach was für ein niedlicher Jahresrückblick 🙂 Tolle Bilder sind das geworden! Wünsche Dir ein frohes und vor allem gesundes Jahr 2016 :-*

    Antworten
  • Hach, schön. 🙂 Mal ein anderer Rückblick, gefällt mir. 🙂 Deine Katzen sind aber auch zu süß! Ich fotografiere meine Hasen auch ständig, leider meistens ziemlich verwackelt, weil sie in den besten Posen nie still halten. 😀 Meine Schwiegereltern haben auch 4 Katzen, eine ist jetzt wohl offiziell meine (als Druckmittel, dass ich sie häufiger besuche ^^ ) und die lässt sich liebend gerne den Bauch kraulen, hab ich so auch noch nicht erlebt. Richtig toll. Hätte ich keine Kaninchen und nicht nur eine Stadtwohnung, hätte ich sie mir schon längst eingepackt. Meine Hasen sind zwar super, aber geschmust werden sie auch nicht sonderlich gerne. 😉
    Liebe Grüße und natürlich auch noch einen guten Start ins neue Jahr, auch wenn es inzwischen schon über eine Woche alt ist. ^^

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Sandra - Lilalack Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.


Dein Blog rund um Nagellack & Nailart

Ich zeige dir hier die neuesten Nagellacke und Nailart-Trends auf meinen Nägeln. Dazu gibt es Tutorials zu Nailarts und meine persönlichen Tipps & Tricks. Hier findest du deine Inspiration für schöne Nägel. Schaue gerne auch mal bei mir in den sozialen Netzwerken vorbei!

Neueste Beiträge
Wer ist frischlackiert?

Willkommen in meiner Nagellack-Welt! Schön, dass du da bist. Ich bin Steffi und blogge hier seit 2013. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann schau gerne mal hier vorbei:

Kategorien

All time favorites
Partner
{Werbung}
Menü