Happy New Year – mit dem Herzlack Adventskalender 2021

#nagellack, #review
Herzlack Adventskalender Rewiew 2021 – by frischlackiert

{WERBUNG*} Wow. Dieses Jahr war mal wieder schnel vorbei. Tschüss, 2021 – Hello 2022. Euch möchte ich an dieser Stelle ein glückliches und vor allem gesundes, neues Jahr wünschen – und DANKE sagen für alle lieben Kommentare, Mails und Herzchen, die ihr mir geschenkt habt. Die letzten Monate waren sehr stressig für mich, zum Glück konnte ich “zwischen den Jahren” Kraft für meine Aufgaben im neuen Jahr sammeln. Auch wenn ich sicher nicht mehr so viel Zeit für den Blog haben werde, wie ich es mir wünsche, versuche ich doch, euch ab und an mit Lesestoff zu versorgen.

Mein Jahr endete mit einer tollen Überraschung, denn Andrea von Herzlack schickte mir kurz vor knapp einen Herzlack Adventskalender* zu – vielen lieben Dank dafür! Heute möchte ich euch alle enthaltenen Produkte zeigen und die Frage beantworten: Lohnt sich der Herzlack Adventskalender?

 

Herzlack Adventskalender Rewiew 2021 – by frischlackiert

Den Kalender kann man jedes Jahr über die Webseite von Herzlack ordern, man sollte allerdings schnell sein, denn er ist immer in wenigen Stunden ausverkauft, da es nur eine begrenzte Stückzahl gibt. Dieses Jahr hatte Andrea besonders viel Stress mit dem Kalender, wie sie uns kürzlich auf Instagram verriet. Lieferengpässe und Kostensteigerungen waren nur einige der Schwierigkeiten. Doch sie hat alle Hebel in Bewegung gesetzt, damit jeder seinen Kalender noch rechtzeitig bekommt.

Herzlack Adventskalender Rewiew 2021 – by frischlackiert

Im weihnachtlichen Paket befanden sich 24 Papiertütchen mit den jeweiligen Zahlen darauf, dieses Mal irgendwie noch größer als das letzte Jahr …

Herzlack Adventskalender Rewiew 2021 – by frischlackiert

… weil sich in jedem Tütchen nicht nur der Lack, sondern auch ein kleiner Flyer befand, der die Geschichte hinter dem Lack erzählte – oder so wie hier, die Funktionsweise der neuen Peel-Off-Base zeigte. Die Bilder dafür lieferte wie immer die talentierte Franzi.fri.

Und nun gibt es einen Überblick über die Lacke, in der Reihenfolge der Türchen. Und da die Lacke in den Fläschchen oft etwas zu unscheinbar wirken, es aber wirklich viel in der Tiefe zu sehen gibt, habe ich euch alle Farblacke geswatched und eine Nahaufnahme mit dazu gepackt – bei Klick auf das Bild könnt ihr sie euch noch mal groß anschauen. Los geht´s!


Die Lacke im Herzlack-Adventskalender 2021

Die ersten Türchen enthielten wieder Basics, die man ja immer gebrauchen kann. Außerdem steigt dadurch die Spannung, wann denn die erste Farbe ins Spiel kommt. Türchen eins und zwei bescherte mir eine Calcium Grundierung (Basecoat) und ein weihnachtliches Nagelöl, welches ich schon “in Betrieb” genommen habe. Es duftet dezent weihnachtlich (grüner Tee mit Orange und Vanille) und pflegt einfach toll. Ich finde den Mini-Flakon einfach super niedlich.

Im Türchen drei und vier befanden sich eine Versiegelung (Topcoat) und ganz neu: Eine Peel-Off-Base. Diesen “Unterlack” lackiert man unter Glitzer-Lacke, um sie später nicht mühsam ablackieren zu müssen. Wie der Name schon sagt, kann man den Lack dann einfach wieder abziehen. Ich durfte die Base vorab testen und muss sagen, dass sie meiner liebsten UNT Ready for Takeoff absolut Konkurrenz machen kann. Sie trocknet recht fix und das Abziehen geht ganz wunderbar. Mein Lack hielt mit der Base drunter ganze drei Tage, bevor er anfing, sich abzulösen. Also perfekt, wenn man mal für eine Party (die kommen hoffentlich 2022 wieder) einen Glitzerlack tragen möchte.

Herzlack – Unbeschwert

Die erste Farbe erwartete mich in Türchen fünf. Unbeschwert ist ein Lack aus der kommenden Bohemien Boho Kollektion, die ab Agust 2022 erhältlich sein wird. Ein dunkles Altrosa mit leichtem bläulichem Schimmer und silbernen Flakies – diesmal ohne Holo.

 

Herzlack – Casino Gold

Viva Las Vegas! So heißt die Kollektion ab November 2022, in der Casino Gold seinen großen Auftritt hat. Ein grünlich goldener Holo-Lack, der es wirklich in sich hat. Eine sehr besondere Farbe.

 

Herzlack – Puderrosa

Im Juni wird die Hochzeitssaison eröffnet, daher gibt es auch dieses Jahr wieder eine Ja, ich will Kollektion. Mit dabei ist dieses zarte Puderrosa. Es strahlt mit ganz dezent silbernem Flakie-Schimmer.

 

Herzlack – Stockholm

Oh was habe ich mich über diese Farbe gefreut! Schockverliebt. Stockholm ist Teil der Skandinavischer Herbst Kollektion, die ab Oktober 2022 unser Herz erobern wird. Dieses wundervolle Blaugrau mit zartem blauen Schimmer und vielen silbernen Flakies lässt mein Herz auf jeden Fall schon mal höher hüpfen.

 

Herzlack – Simsalabim

Seit zwei Tagen zu haben: Die Hokus Pokus Kollektion. Darin verzaubern uns drei magische Holo-Lacke, unter anderem Simsalabim. Ein helles Violett mit ordentlicher Holo-Power. I like.

 

Herzlack – Unter Palmen

Für ganz mutige unter uns geht es im Juli Unter Palmen in der Exotisch Tropisch Kollektion. Dieses Grasgrün ist eine echte Knallerfarbe und leuchtet dank der goldenen Flakies noch mehr. Also, für mich ist die Farbe definitiv nichts – aber wer weiß, ob sich jemand in meinem Bekanntenkreis darüber freut, die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

 

Herzlack – Irrelefant

Habari Afrika heißt es ab September 2022. Und dieser spezielle Lack hat es mir da echt angetan: Irrelefant. Was für ein verrückter Name! Er beschreibt die verschiedenen Farbtöne der Elefantenarten, von Grau zu Braun und Rosa. Daher ist diese Farbe hier eine Mischung aus allem und glänzt mit Glitter und goldenen Flakies.

 

Herzlack – Malve

Auch dieses Jahr gibt es wieder One-Coater im Programm von Herzlack. Satte, cremige Farben, die in einer Schicht decken sollen. One Coat also. Und Malve ist so ein Kandidat, der seit Dezember 2021 erhältlich ist. Und ich muss sagen: Ich liebe diese Farbe.

 

Herzlack – Zuckerschnute

Ich gebe zu: Nach Weihnachten habe ich erst mal genug von Süßem. Dafür darf das dann auch mal auf die Nägel. Mit Zuckerschnute zum Beispiel. Ab Februar ist er in der Herzallerliebst Kollektion zu haben. Das kräftige Rosa strahlt dank goldener Flakies und ist wirklich zuckersüß.

 

Herzlack – Lebendig

Ein zweiter Lack aus der Bohemien Boho Kollektion (August). Herzlack beschreibt dieses Lebensgefühl als unbekümmert, unkonventionell, schlillernd, aber auch natürlich. Bei Lebendig handelt es sich eindeutig um das Schillernde, das Andrea hier in den Lack gepackt hat. In der Flasche schimmert er leicht duochrome in sanftem Grün, auf dem Swatch sieht man das leider nicht so, dafür dann aber die vielen blauen Glitter-Partikel.

 

Herzlack – Balkonien

Im Mai geht es in den Urbanen Dschungel, so heißt jedenfalls die Kollektion dazu. Auf Balkonien lässt es sich doch immer gut enspannen, oder? Und dieser Lack hat es wirklich in sich: Neben der ungewöhnlichen Farbe wartet der Lack noch mit blauen und goldenen Mini-Flakies auf, die ihm eine wahnsinnige Tiefe verleihen. Ich freue mich schon richtig darauf, ihn zu lackieren!

 

Herzlack – Wassermelone

Ein weiterer Lack aus der Exotisch Tropisch Kollektion (Juli): Wassermelone. Ein leuchtendes, warmes Pink mit ein paar zarten pinken und silbernen Glitter-Flakies. Damit kann der Sommer kommen, oder?!

 

Herzlack – Latte Macchiato

Latte Macchiato ist auch Teil der Urbanen Dschungel Kollektion (Mai) und bringt ein dezentes Nude mit Goldschimmer auf die Nägel. Und diese Kombi geht ja bekanntlich immer. Ich mag ihn sehr und freue mich auch hier aufs Lackieren.

 

Herzlack – Isegrim

Ab April heißt es mal wieder “Es war einmal” in der gleichnamigen Kollektion. Dort wartet schon Isegrim auf uns, der böse Wolf aus dem Märchen Rotkäppchen. Hier haben wir einen vielschichtigen braunen Lack mit vielen verschiedenen Glitter-Flakies, die wunderschön schimmern. Ich finde diese Farbe großartig.

 

Herzlack – Wattewölkchen

Wer möchte nicht mal auf Wattewölkchen gebettet sein? Zumindest könnt ihr diese Farbe ab März auf euren Nägeln tragen. Die Federleicht Kollektion soll mit zarten und hellen Farben den Frühling begrüßen. Das Wölkchen ist ein zartes Silberhellblau mit einem dezenten Holo-Anteil. Perfekt, wenn im Frühling öfter mal die Sonne zu sehen ist.

 

Herzlack – Pflaume

Ein weiterer One-Coater namens Pflaume. Ein dunkles “Blurple” – eine Mischung aus Blau und Violett. Eine traumhafte Farbe. Sie kommt komplett cremig daher, ohne Schnörkel und Schnickschnack. Hat sie auch gar nicht nötig. Oder?!

 

Herzlack – Roskilde

Im Skandinavischen Herbst geht die Reise von Stockholm ins dänische Roskilde. Ich war leider noch in keiner dieser Städte, aber das steht schon auf meiner Reiseliste. Inspiriert ist die Farbe durch den rötlichen Backstein des Doms aus dem 12. Jahrhundert. Im Lack finden sich zur Farbe noch ganz viele Gold-Flakies, die ihm etwas Besonderes verleihen.

 

Herzlack – Savanne

Ein absoluter Knaller-Lack, wie ich finde: Savanne aus der Habari Afrika Kollektion (September). Herzlack beschreibt die Farbe als warmes Grün, ein bisschen schmutzig und teilweise etwas sonnenverbrannt. Besser hätte ich es auch nicht beschreiben können. Im Lack gibt es aber noch viel mehr zu endecken, wenn man genau hinsieht. Braune Glitter-Flakies und eine Spur Gold – schwer auszumachen, was da in der Savanne alles so los ist. Auf diesen Lack freue ich mich besonders auf den Nägeln. Wer hätte das früher mal gedacht. Steffi und ein matschiges Schlamm-Grün. Verrückt.

 

Herzlack – Royal Blau

Der vorletzte Lack ist königlich: Royal Blau aus der Viva Las Vegas Kollektion (November). Dunkel, geheimnisvoll und doch schimmernd und strahlend schön.

 

Herzlack – Rotkäppchen

Im letzten Türchen strahlte mir ein kräftiges Rot engegen: Rotkäppchen. Und ihr ahnt es – aus der Es war einmal Kollektion. Der Lack punktet mit ganz vielen Glitter-Flakies in Gold und Silber, welches durch die Basisfarbe manchmal Rosa schimmern. Mir persönlich ist das Rot etwas zu warm, ich mag da lieber die kühleren Nuancen – aber das ist ja auch wieder alles Geschmackssache. Auf jeden Fall passt er ganz fantastisch zu Weihnachten und ist daher ein würdiger Kandidat für das 24. Türchen.

 


 

Meine besondere Überraschung

Neben dem Rotkäppchen fand ich in meinem letzten Kalendertürchen auch noch eine super schöne Weihnachtskarte mit den Händen von Franzi drauf (wurde gleich aufgehängt zu Hause). Und da war noch etwas. Etwas, das nur in (ich glaube) fünf weiteren Kalendern versteckt war.

Ein goldenes Ticket.

Schnappatmung. Echt? Wirklich? Ein goldenes Ticket für mich? Wow. So wie bei Charlies Schololadenfabrik ist natürlich jeder gespannt darauf, ob gerade im eigenen Kalender eins versteckt ist. Und nun durfte ICH es öffen.

Warum ich da so aus dem Häusschen bin? Das Ticket bedeutet, dass ich dieses Jahr zusammen mit Andrea einen eigenen Herzlack kreieren darf, der dann auch im Shop für alle verfügbar sein wird! Ich freue mich schon so sehr darauf! Es war einfach die allerbeste Weihnachtsüberraschung. Hach.

 

Mein Fazit zum Adventskalender

Natürlich bin ich jetzt durch das goldene Ticket etwas durch den Wind 😉 Ich finde, es ist dieses Jahr wieder für jeden etwas dabei, ein schöner Lack-Regenbogen mit Glitter-, Schimmer-, Holo- und Creme-Lacken. Hier eine Farbübersicht für euch:

Herzlack Adventskalender Rewiew 2021 – by frischlackiert

Ich bin Fan der Blau- und Grün-Töne, da sind auf jeden Fall besondere Schätzchen dabei. Besonders gefallen mir Balkonien und Savanne. Und Stockholm hat es mir angetan.

Herzlack Adventskalender Rewiew 2021 – by frischlackiert

Aber auch bei den Röttönen ist was für mich dabei. Roskilde, Unbeschwert und Malve haben mein Herz erobert. Auch Latte Macciato ist wirklich toll.

Herzlack Adventskalender Rewiew 2021 – by frischlackiert

Die Frage ist: Lohnt sich der Herzlack Adventskalender?

Für 99 Euro ist der Kalender jedes Jahr zu haben. Vier Basic-Produkte und 20 Farblacke im Mini-Format (diesmal mit angerundetem Pinsel – juhu!) packt man aus den kleinen Tütchen jeden Tag aus – dazu zu jedem Lack eine wunderbare Geschichte, die einen zum Schmunzeln bringt. Klar, nicht jeder Lack wird den eigenen Geschmack treffen, aber es ist immer eine tolle Mischung. Ob dir das die 99 Euro wert ist, musst du für dich selbst entscheiden – ich hoffe, dieser Beitrag hilft dir dabei.

Hier übrigens noch die Beiträge zu den Herzlack-Kalendern aus den Jahren 2019 und 2020.

Hast du eine Lieblingsfarbe aus dem Kalender?!

 

(*WERBUNG – der Komplette kalender wurde mir kostenlos zugeschickt / Gratisprodukt)

 

Vorheriger Beitrag
Achtung Spinnen-Alarm! Einfache Halloween Nails in drei Schritten
Nächster Beitrag
Horcrux von Steffy Die Yps Lackiert

Weitere Beiräge anschauen

7 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Wow, die Nahaufnahmen sind richtig toll. Ich hab die Lacke zwar schon auf anderen Bildern gesehen, aber die Details konnte man darauf nicht so genau erkennen wie hier in deinem Artikel. Danke dafür! Und herzlichen Glückwunsch zum Goldenen Ticket!

    Antworten
    • frischlackiert
      4. Januar 2022 13:04

      Vielen lieben Dank! Ja, bei den Schätzen sollte man auf jeden Fall mal genauer hinsehen 🙂 Freut mich, dass dir die Bilder so gefallen. Danke auch für die Glückwünsche, ich kann es immernoch nicht so recht glauben und freue mich riesig aufs Rumexperimentieren!

  • Laura Lackschaft
    3. Januar 2022 19:28

    Wie immer eine tolle Zusammenfassung. Ich liebe liebe liebe Balkonien. Was für win perfektes Grün. Stockholm hat es mir aber auch angetan. Ich bin sehr gespannt auf den dritten Lack der Kollektion.
    Und ganz ganz herzlichen Glückwunsch zu deinem goldenen Ticket. *__* ich bin mehr als gespannt was du zaubern wirst.

    Antworten
    • frischlackiert
      4. Januar 2022 13:05

      Danke dir, meine liebste Laura! Oh ja, Balkonien ist wirklich wunderschön und steht dir sicher ganz fantastisch! Oh ich bin auch gespannt, was bei meinem Herzlack am Ende raus kommen wird. Freue mich auf die Farbkarten und die Effektkarten von Andrea, da kann ich endlich mal sehen, was das ganze Herzlack-Universum so bietet. Vermutlich wird es da sehr schwer, sich zu entscheiden 😉 Danke dir!

  • Was für eine super Zusammenfassung! Ich bin schockverliebt in die Savanne! Herzlichen Glückwunsch zum goldenen Ticket, ich bin gespannt was ihr da zaubern werdet! LG Ines

    Antworten
    • frischlackiert
      4. Januar 2022 13:06

      Oh ja, Savanne ist etwas ganz Besonderes. Kommt ja bei den meisten nicht so recht an, es ist einfach eine sehr gewöhnungsbedürftige Farbe, die aber jetzt schon mein Herz erobert hat! Danke dir für die Glückwünsche :-*

  • Bin mega gespannt, wie dein Lack wird. Hoffentlich kann man den dann auch kaufen?!

    99 Euro, okay… allerdings unterstützt man damit ja wirklich eine deutsche Produktion, eine selbstständige Frau, die sich auch alle Mühe gibt.
    Also danke, ich werd es mir für 2022 überlegen 🙂 und Holo everyone! 😀

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.


Dein Blog rund um Nagellack & Nailart

Ich zeige dir hier die neuesten Nagellacke und Nailart-Trends auf meinen Nägeln. Dazu gibt es Tutorials zu Nailarts und meine persönlichen Tipps & Tricks. Hier findest du deine Inspiration für schöne Nägel. Schaue gerne auch mal bei mir in den sozialen Netzwerken vorbei!

Neueste Beiträge
Wer ist frischlackiert?

Willkommen in meiner Nagellack-Welt! Schön, dass du da bist. Ich bin Steffi und blogge hier seit 2013. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann schau gerne mal hier vorbei:

Kategorien

All time favorites
Menü