frischlackiert nailchallenge: metallic

#nailart

heute wird es metallisch bei meiner nailchallenge! das dritte thema lautet nämlich heute METALLIC. ich wollte erst einen silbernen oder goldenen lack nehmen – doch dann fiel mir ein, dass ich diesen wunderschönen misslyn lack noch nicht lackiert hatte: atmosphere. ein name, der wirklich passt. er schimmert von schwarz zu blau zu violett und glitzert dabei herrlich metallisch. daher durfte er als base für mein design auf die nägel. ich habe ihn natürlich auch noch mal solo für euch fotografiert – kann mich einfach nicht satt sehen 😉

 
 
_MG_6136
 
 

misslyn atmosphere – soloauftritt

 
 
_MG_6091
 
_MG_6083
 
 
ich finde ihn traumhaft. er deckt in zwei schichten und ließ sich super lackieren. der effekt wird dann erst so richtig mit der zweiten schicht sichtbar, denn da sieht man, wie viel tiefe dieser lack hat. er schimmert in jedem licht anders. in der sonne sieht er mehr violett aus, im kunstlicht eher blau bis schwarz. die trocknungszeit war ganz ok, auch wenn ich es mir etwas schneller gewünscht hätte. bin halt immer super ungeduldig 😉
 
übrigens trage ich hier noch keinen topcoat.
 
 
_MG_6074
 
_MG_6072
 
_MG_6082
 
 

hello foils von essence

 
 
_MG_6112
 
_MG_6113
 
 
damit mein design noch etwas metallischer wird, habe ich mich für einen akzentnagel mit den neuen essence hello foils nagelfolien entschieden. gewählt habe ich silber, wobei auch gold sicher gepasst hätte. die folien schimmern sehr holografisch in allen farben. das muster erkennt man bei mir jetzt gar nicht mehr, da ich topcoat verwendet habe. dieser löst die folien an und lässt sie etwas verschmieren. damit habe ich schon auf meinem nailartwheel coole marmor-effekte hinbekommen. es sieht dann einfach nicht mehr so aufgeklebt aus.
 
 

so habe ich die folien verwendet

 
1. basislack lackieren und zu 100% trocknen lassen.
2. ein stück folie (etwas größer als euer nagel) zuschneiden.
3. transfer-lösung auf den nagel wie topcoat auftragen. (es geht auch übrigens super mit topcoat – die lösung braucht man nicht unbedingt).
4. warten. und zwar länger als 90 sekunden. bei mir waren es etwa 3 bis 4 minuten. sonst zieht ihr euch den basislack wieder vom nagel.
5. wenn ihr das gefühl habt, dass euer nagel schon zu 95% trocken ist, könnt ihr mit der folie starten. das solltet ihr einfach ein bis zwei mal üben, man braucht einfach erfahrung, wann es soweit ist.
6. die folie mit der glänzenden seite nach oben auf den nagel legen.
7. mit einem spitzeren gegenstand (dotting-tool, zahnstocher, …) die folie fest andrücken bzw. etwas rubbeln.
8. dann folie abziehen und ggf. wiederholen.
9. wer es etwas “verwischen” möchte, kann jetzt noch topcoat drüber lackieren.
 
ich habe mit absicht nur kleine stellen “rausradiert”, damit es fleckig aussieht. super cool wird es, wenn ihr gold und silber mischt. dann noch topcoat drüber und es sieht aus wie gold und silber marmoriert. vor allem, wenn noch etwas basislack dazwischen raus schaut.
 
 
_MG_6117
 
_MG_6140
 
_MG_6138
 
_MG_6136
 
_MG_6135
 
_MG_6125
 
_MG_6119
 
nailchallenge_oktober
 
 
ich bin jetzt sehr gespannt auf eure designs zur #frischlackiertchallenge (der link zeigt euch alle bisherigen designs im iconosquare web-viewer)! ihr könnt eure blogbeiträge dazu wie immer hier unten verlinken. am sonntag geht es dann mit dem thema pastell weiter!
 
 

meine favoriten auf instagram

 
favoriten
 
oben links: blackstar0484
oben rechts: mademoisellenicole
mitte: i.cant.nude
unten links: lackjunki
unten rechts: agwenny
 
 

und hier ist wieder platz für eure designs

 
[inlinkz_linkup id=454850 mode=1]  
 
 
 

Vorheriger Beitrag
frischlackiert nailchallenge: retro
Nächster Beitrag
frischlackiert nailchallenge: pastell

Weitere Beiräge anschauen

5 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Jaa Atmosphere ist auch einer meine Misslyn Lieblinge, der Lack ist einfach nur schön! ;D
    Die Hello Foils sehen echt besser aus, als gedacht, muss ich vllt doch mal antesten 😉

    Antworten
    • frischlackiert
      13. Dezember 2014 16:00

      ich mag ihn auch sehr … die folien sind sicher nichts, wenn man den ganzen nagel damit einmal überziehen will. aber solche patchwork-muster und marmorierungen sehen damit echt geil aus. ist einen blick wert. die transfer-lösung brauchst du aber nicht unbedingt dazu, funktioniert auch mit topcoat…

    • Ah okay, danke für den Tipp! 😉 Dann geh ich nachher mal schnell Richtung Müller ;D

  • Das Design gefällt mir total gut. Ich hab solche Folien zuhause, aber nicht von essence. Bisher habe ich sie noch nicht ausprobiert – muss ich echt mal tun 🙂

    Antworten
    • frischlackiert
      13. Dezember 2014 16:00

      danke dir, liebe naileni 🙂 ich finde die folien echt klasse, auch wenn man erst mal damit üben muss. die effekte entschädigen dann aber für die fehlversuche … bin gespannt auf dein filien-design – ich werde das beobachten … hihi … lg, steffi

Schreibe einen Kommentar zu naileni Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.


Dein Blog rund um Nagellack & Nailart

Ich zeige dir hier die neuesten Nagellacke und Nailart-Trends auf meinen Nägeln. Dazu gibt es Tutorials zu Nailarts und meine persönlichen Tipps & Tricks. Hier findest du deine Inspiration für schöne Nägel. Schaue gerne auch mal bei mir in den sozialen Netzwerken vorbei!

Neueste Beiträge
Wer ist frischlackiert?

Willkommen in meiner Nagellack-Welt! Schön, dass du da bist. Ich bin Steffi und blogge hier seit 2013. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann schau gerne mal hier vorbei:

Kategorien

All time favorites
Partner
{Werbung}
Menü