FNUG Hipsters – jenseits meiner Komfortzone, aber nicht unbequem

#nailart
FNUG Hipsters – with jungle nailart – Moyou Trend Hunter – by frischlackiert

Huch, was ist denn mit DER los?! Ist das tatsächlich GRÜN? Ja, ihr seht richtig! Ich habe mich mal aus meiner Komfortzone begeben, was meine bevorzugte Farbwahl auf den Nägeln angeht. Ich hatte vor einiger Zeit ein tolles Paket mit Lacken von FNUG erhalten, die ich euch jetzt nach und nach zeigen möchte. Und da war eben auch dieses Grün enthalten (und es war auch nicht das einzige, es kommt also noch mehr Grün auf euch zu). Der Lack heißt Hipsters* und erinnert mich verdammt an den grünen Essie aus der Frühlingskollektion 2017. Da ich mir aber freiwillig kein Grün kaufe, kann ich da leider keinen Vergleich machen. Wie dem auch sei – die Farbe wurde nun also lackiert und zur Ablenkung mit einem Stamping versehen.
 
 
FNUG Hipsters – with jungle nailart – Moyou Trend Hunter – by frischlackiert
 
 

FNUG Hipsters*

 
FNUG Nailpolish – by frischlackiert
 
Diese beiden Lacke waren die einzigen reinen Creme-Lacke, die in meinem Paket waren. Passen auch irgendwie gut zusammen, oder?! Der orange Lack heißt übrigens Beach Chic*. Aber heute geht´s erst mal um den grünen Hipsters*.
 
Die Lacke von FNUG findet ihr übrigens im deutschen Onlineshop unter https://de.fnug.com.
 
FNUG Hipsters – Green Nailpolish – swatch by frischlackiert
 
So sieht er also auf den Nägeln aus. Und ich mus zuuuuuugeben, dass er doch gar nicht schlecht ist. Nein, das ist sogar untertrieben – eigentlich finde ich ihn sogar recht schick. War total ungewohnt erst mal, aber irgendwie hat es mir doch an mir gefallen. Verrückt. Ich und Grün. Dass wir doch noch mal Freunde werden, hätte ich nicht für möglich gehalten. Ich glaube, da war die liebe Vola mit ihrer Grünliebe (schaut mal auf Insta unter #lackschaftsgrünliebe) auch nicht ganz unbeteiligt. Ja ja, guck nicht so unschuldig! 😉
 
FNUG Hipsters – Green Nailpolish – swatch by frischlackiert
 
Lackiert habe ich zwei normale Schichten, die auch sehr gut getrocknet sind. Danach habe ich eine Schicht HK Girl Topcoat aufgetragen – und irgendwie kam es mir vor, dass sich die Farbe des FNUG irgendwie verändert hatte. Sie ist einen Tick gelber geworden. Dieses Problem hatte ich dann nach dem Stampen noch mal – aber dazu dann weiter unten im Beitrag mehr.
 
FNUG Hipsters – Green Nailpolish – swatch by frischlackiert
 
Ich tue mich immer noch etwas mit den kleinen und vor allem kurzen Pinseln schwer. Da das Glas-Teil der Flaschen ja recht niedrig ist, passt eben auch nur ein kurzer Pinsel rein. Aber ich finde die Form des Pinsels sehr gut, eher schmal und gerade geschnitten. Mit etwas Übung klappt das dann schon.
 
FNUG Hipsters – Green Nailpolish – swatch by frischlackiert
 
Was sagt ihr zu dieser Farbe? Wäre das was für euch? Ich muss ja sagen, dass ich doch langsam Gefallen daran finde. Vor allem, wenn ich die Bilder hier noch mal sehe. Hm.
 
FNUG Hipsters – Green Nailpolish – swatch by frischlackiert
 
FNUG Hipsters – Green Nailpolish – swatch by frischlackiert
 
 

Mein Dschungel-Stamping mit MoYou

 
Moyou Trend Hunter Collection
 
Auf einen hippen Lack wollte ich auch noch unbedingt ein hippes Motiv stempeln. Ich hatte mir ja bei der letzten 20% Aktion bei MoYou ein paar Plates bestellt (als hätte ich nicht schon genug…) und diese hier finde ich besonders schick: Die Trend Hunter Collection Nummer 11. Was ich besonders toll finde, dass es die “Hintergründe”, also die Streifen und Punkte, noch mal einzeln gibt. So kann man das alles wunderbar kombinieren. Und so habe ich das dann auch gemacht.
 
FNUG Hipsters – with jungle nailart – Moyou Trend Hunter – by frischlackiert
 
Ich stempelte mit dem Jolifin Stamping Lack in Schwarz auf meinen durchsichtigen Stempel (NurBesten) und malte die großen Blätter mit dem weißen Jolifin Stamping Lack aus. Nicht sehr ordentlich, denn irgendwie habe ich an dem Tag ganz schön gezittert. War wohl zu wenig Aceton in der Luft 😀
 
FNUG Hipsters – with jungle nailart – Moyou Trend Hunter – by frischlackiert
 
Und ab hier ist das ganze dann etwas aus dem Ruder gelaufen. Erst ist mir das Motiv auf dem Mittelfingernagel etwas verrutscht, die Hintergrundstreifen sind auf die Blätter gerutscht. Dort sind sie dann kleben geblieben. Um die Lücke zu schließen, habe ich noch ein kleines Motiv mit Streifen und Kreisen am Ende in die entstandene Lücke gestempelt.
 
Und dann habe ich eine neue Flasche HK Girl Topcoat auf gemacht. Hier ist der Lack ja sehr viel flüssiger als bei den älteren Flaschen, die man schon länger benutzt hat. An die neue Konsistenz muss man sich erst mal gewöhnen. Was mir aufgefallen ist, dass er eben das ganze Motiv – das Grün an sich und die weißen Blätter – gelb gefärbt hat. Das ist mir auch schon bei dem Nailart für den Takko Lacquer mit weißem Stamping passiert. Ich weiß auch nicht, was da los ist. Außerdem hat der HK diesmal ganz schön geschmiert. Mist.
 
FNUG Hipsters – with jungle nailart – Moyou Trend Hunter – by frischlackiert
 
Nun gut, zum Glück sieht man das von Weitem nicht so, daher habe ich das dann einfach so gelassen. Nobody´s perfect.
 
FNUG Hipsters – with jungle nailart – Moyou Trend Hunter – by frischlackiert
 
FNUG Hipsters – with jungle nailart – Moyou Trend Hunter – by frischlackiert
 
Also, mir gefällt das Design trotzdem richtig gut. Sogar mit dem Grün! Der Lack ist klasse und die Stamping Plate auch. Bin sehr happy, dass ich mich mal aus der Komfortzone getraut habe. Und das mache ich dann die nächsten Tage auch noch mal, wenn ich euch die anderen grünen FNUG Lacke und den orangen Lack zeige – eigentlich nämlich auch nicht meine Farbe 😉
 

Wie gefällt´s euch?

 
 
 
 
(*pr-sample / Gratisprodukt)
 
 

Vorheriger Beitrag
CND VINYLUX – Sieben Tage kratzfester Halt?! Ich habe es ausprobiert!
Nächster Beitrag
Heute mal wieder Holo: Masura – Feast of Life

Weitere Beiräge anschauen

13 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • DU kannst dir gar nicht vorstellen wie sehr meine Augen geglitzert haben als ich nur das Vorschaubild gesehen habe 😀 Ein herrlich saftiges Grün und mit dem Stamping superduperschick. Egal ob Missgeschick oder nicht. Gefällt mir gut. Ich stehe auch total auf diese Monsterablätter.
    Es freut mich, dass meine unterschwellige Grünberieselung bei dir Früchte getragen hat.
    :-*

    Antworten
    • frischlackiert
      23. März 2017 10:32

      Haha, doch das kann ich mir sogar sehr gut vorstellen 😀 Mein Design war ein wenig von dir inspiriert. Und ja, so ein Grün-Overflow ist da schon zu erkennen bei dir. Hat bei mir und Blau auch schon gut geklappt, da hat Melanie von Hungrynails ihren Teil dazu beigetragen… Ihr bösen bösen Farben-Anfixer ihr. Ts.

  • Hatte auch mal einen sehr saftig-grünen Lack. Absolut nicht meins, auch wenn ich mit einem Nagellackliner drauf rumgemalt habe wie sonst was.
    Aber mir gefällt deine Vorstellung und wie du über dich selber wunderst – find ich herzig.

    Antworten
    • frischlackiert
      27. März 2017 11:17

      Haha 🙂 Ich war beim Auspacken auch nicht so begeistert, aber die Farbe hat wirklich etwas. Weil sie nicht so grasig ist und einen kühlen Touch hat. Man könnte sagen, es ist eigentlich schon fast Blau 😉

  • Wow, ich will auch haben!!! <3 😉
    Werde ich auf jeden Fall sobald die notwendigen Materialien da sind nachmachen. Hoffe, ich bekomms auch nur ansatzweise so gut hin. :*

    Antworten
    • frischlackiert
      27. März 2017 11:18

      Hach, ich danke dir! Auch wenn es nicht perfekt geworden ist, freut es mich, dass dir das Design gefällt und du es nachpinseln willst 😀

  • Der grüne Lack steht Dir wirklich ganz hervorragend! Ich verstehe Dich total gut, ich hätte selbst vor ein paar Monaten auch noch kein Grün tragen wollen – inzwischen bin ich total verknallt in Kind Khaki von Edding 😀 Vola bekehrt uns alle noch mit ihrer Grünliebe 😀

    Antworten
  • Wie immer superhübsch geworden!

    Antworten
  • Ich finde, du solltest auf jeden Fall häufiger mal Grün tragen, steht Dir super! Und gerade dieses Grün gefällt mir richtig gut.
    An den Pinsel von FNUG nusste ich mich auch erstmal gewöhnen 🙂
    Die Stampingplate ist ja richtige klasse, tolle Idee die Hintergründe noch einmal separat anzubieten, die Kombi sieht toll aus und nicht überladen. Es beruhigt mich zu sehen, dass auch bei Dir mal etwas schief geht :-*

    Antworten
    • frischlackiert
      27. März 2017 11:20

      Ich kann schon mal verraten, dass am Mittwoch wieder Grün dran ist 😉 Beim zweiten FNUG ging mir das mit dem Pinsel schon deutlich besser von der Hand. Aber ungewohnt ist es dennoch. Und jaaaa, bei mir geht so einiges schief 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.


Dein Blog rund um Nagellack & Nailart

Ich zeige dir hier die neuesten Nagellacke und Nailart-Trends auf meinen Nägeln. Dazu gibt es Tutorials zu Nailarts und meine persönlichen Tipps & Tricks. Hier findest du deine Inspiration für schöne Nägel. Schaue gerne auch mal bei mir in den sozialen Netzwerken vorbei!

Neueste Beiträge
Wer ist frischlackiert?

Willkommen in meiner Nagellack-Welt! Schön, dass du da bist. Ich bin Steffi und blogge hier seit 2013. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann schau gerne mal hier vorbei:

Kategorien

All time favorites
Partner
{Werbung}
Menü