Breathable Nailpolish – Nailberry L´Oxygéné mit Sauerstofftechnologie

#nagellack
Nailberry Nailpolish – Number 69 – dark blue - purish online shop – swatch by frischlackiert

Ich zeige euch heute einen ganz besonderen Nagellack. Nailberry ist eine Marke aus England, die seit 2012 auf dem Markt ist. Diese Nagellacke haben eine Besonderheit: Sie sind Luft- und Wasserdurchlässig. Ich durfte den Lack mit dem Namen “Number 69” testen. Ein kräftiges und cremiges Dunkelblau. Nailberry gibt es im Online-Shop von purish.de zu kaufen, von dem ich auch den Lack zugeschickt bekam. Hier kosten 15 ml Lack 17,99 Euro. Wir befinden uns also im Premium-Bereich der Nagellacke.
 
 
Nailberry Nailpolish – Number 69 – dark blue - purish online shop – swatch by frischlackiert
 

Das sagt Nailberry über die Lacke:

 
“L’Oxygéné verfügt über einen bahnbrechenden Sauerstoffharz-Komplex mit fortschrittlicher Sauerstofftechnologie. Es schafft einen nicht okklusiven Film, der sowohl für Luft als auch für Wasser durchlässig ist und stark auf dem Nagel haftet.”
 
Der Effekt dieser Lacke: Gesündere Nägel. Das verspricht jedenfalls das Label. Der Sauerstoff sorgt ja dafür, dass die Nagelplatte schön hart ist. Deshalb sind ja Nägel unter verschlossenem Gel immer sehr weich, was beim Entfernen des Gels immer sehr unangenehm ist. Hier soll durch die Durchlässigkeit erreicht werden, dass der Nagel permanent mit Sauerstoff in Kontakt kommt und eben keine verschlossene Schicht über dem Nagel ist.
 
Ich hab natürlich erst lackiert und mich später erst richtig informiert. Man soll nämlich auch Basecoat und Topcoat von Nailberry benutzen, sonst ist der Effekt dahin. Und was hab ich gemacht? Ich lackierte meinen Lieblings-Topcoat drüber, damit verwandelt sich das Ganze in einen ganz “normalen” Lack. Ich denke aber, dass man vom Effekt erst mal gar nichts mitbekommt, denn der Auftrag war ganz normal, der Look auch. Erst bei regelmäßigem Benutzen wird einem eventuell ein Unterschied auffallen.
 
 

Nailberry – Number 69*

 
Nailberry Nailpolish – Number 69 – dark blue - purish online shop – swatch by frischlackiert
 
Nun zum Lack. Number 69 ist ein sehr cremiges Dunkelblau. Die Konsistenz ist rech flüssig für einen Cremelack, trotzdem deckte er sehr gut. Nach einer Schicht hat man schon fast ein perfektes Ergebnis. Ich lackierte zwei Schichten (plus HK Girl Topcoat).
 
Nailberry Nailpolish – Number 69 – dark blue - purish online shop – swatch by frischlackiert
 
Generell finde ich es bei dunklen Farben gut, wenn der Lack Creme-Anteile enthält. Das ärgert mich manchmal bei Dunkelrot, wenn der Lack komplett jelly ist. Damit bekommt man nämlich immer so verwaschen aussehende Ränder. Das ist hier zum Glück nicht der Fall.
 
Nailberry Nailpolish – Number 69 – dark blue - purish online shop – swatch by frischlackiert
 
Die Trocknungszeit des Lackes war hervorragend. Ehrlich gesagt hatte ich das auch so erwartet, bei dem Preis möchte man nicht ewig warten, bis der Lack trocken ist. Aber das ging wirklich ratz fatz und ich bin absolut zufrieden damit.
 
Nailberry Nailpolish – Number 69 – dark blue - purish online shop – swatch by frischlackiert
 
Was mir noch aufgefallen ist: Die Flasche ist unheimlich groß. Auch, wenn die übliche Menge an 15 ml enthalten ist, kommt es einem vor, dass man hier einen schier unerschöpflichen Lack-Vorrat in der Hand hält. Das Etikett gefällt mir sehr gut, ist mal was Anderes. Es hat einen gewissen Apotheken-Charme, der mir irgendwie gefällt.
 
Nailberry Nailpolish – Number 69 – dark blue - purish online shop – swatch by frischlackiert
 
Insgesamt bin ich mit dem Lack sehr zufrieden, er hält, was er verspricht. Das Lackieren war angenehm, die besondere Formulierung hat absolut keine Nachteile beim Auftrag. Den Effekt konnte ich wie gesagt nicht feststellen, da ich mit meinem Topcoat den Lack wieder versiegelt habe. Aber auch so kann er sich sehen lassen.
 
Nailberry Nailpolish – Number 69 – dark blue - purish online shop – swatch by frischlackiert
 
Nailberry Nailpolish – Number 69 – dark blue - purish online shop – swatch by frischlackiert
 
Nailberry Nailpolish – Number 69 – dark blue - purish online shop – swatch by frischlackiert
 
Diesmal habe ich auch mal dran gedacht, euch den Pinsel zu zeigen. Hier mal ein Vergleich mit einem Essie. Was sofort auffällt: Der Pinsel ist sehr viel länger und sehr sehr dünn. Ansich stört der dünne Pinsel den Auftrag nicht. Was aber erst etwas irritierend war: Durch den langen Pinselstiel läuft während des Lackierens sehr viel Lack nach. Er bahnt sich seinen Weg vom Stiel runter zum Pinsel. Man streift den Pinsel am Flaschenrand ab und trotzdem hat man dann nach einem halben Nagel den Pinsel wieder “gefüllt”. Das Prinzip scheint gewollt, allerdings war mir das dann immer zu viel Lack. Ich habe also einen halben Nagel lackiert und dann den Pinsel noch mal am Flaschenrand vom überschüssigen Lack befreit. Wenn man es weiß, ist es okay, für ungeübte Lackierer könnte es hier allerdings zu ungewollten Lackunfällen kommen.
 
Trotzdem mag ich den Pinsel, auch wenn er meiner Meinung nach noch einen Ticken breiter sein könnte.
 
Nailberry Nailpolish – Number 69 – dark blue - purish online shop – swatch by frischlackiert
 
 

purish Online Shop

 
Nailberry Nailpolish – Number 69 – dark blue - purish online shop – swatch by frischlackiert
 
Der Online-Shop purish setzt auf Blogger und Social Media. Hier sollen die Nutzer im Mittelpunkt stehen. Es gibt auch einige Botschafterinnen, die auf ihren Blogs die Produkte vorstellen und ausgiebig testen. Ich bin natürlich auch dabei 🙂 Der Shop sitzt in Berlin und hat sich zur Aufgabe gemacht, Marken nach Deutschland zu holen, an die man sonst nur über das Ausland kommt. Man kann sogar Wünsche für neue Marken einreichen, die in den Shop sollen. Wenn die Marke dann tatsächlich im Shop einzieht, wird unter allen Vorschlägen ein Produkt dieser Marke verlost. Eine tolle Idee!
 
Kürzlich sind folgende Marken neu ins Sortiment eingezogen:
 
• OFRA Cosmetics
• Gerard Cosmetics
• Coloured Raine
• LA Splash
• Makeup Eraser
• Sleek Makeup
• und in Kürze auch Sigma
 

Und jetzt habe ich auch noch ein Goodie für euch! Denn mit dem Code frischlackiert könnt ihr ganze 10% auf euren Nagellack-Einkauf sparen!

 
purish.de Onlineshop
 
Ich bin begeistert vom Lack, er hält was er verspricht, wobei ich die Pflegewirkung nach ein Mal Lackieren natürlich nicht beurteilen kann. Der Farbauftrag war super, Deckkraft toll, Trocknungszeit sehr kurz. Was will man mehr?!
 

Wie sagt ihr zu der Idee, Nagellack Luft- und Wasserdurchlässig zu machen?

 
 
 
 
(*pr-sample / Gratisprodukt via purish.de)
 
 

Vorheriger Beitrag
{Frischlackiert-Challenge} Kariert
Nächster Beitrag
{Frischlackiert-Challenge} Glitter Placement

Weitere Beiräge anschauen

14 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Meine Güte ist das Blau der Hammer. Und deine Fotos erst! Richtig toll! Die gehen ganz klar als Werbefotos durch. Bravo!
    Ich denke Luftdurchlässig klingt gut, ob ich Wasserdurchlässigkeit bräuchte weiß ich nicht. Schließlich versuchen wir doch unsere Nägel so wenig wie möglich dem Wasser auszusetzen, damit sich die Keratinbindung nicht auflöst. Aber wahrscheinlich geht das eine ohne das andere nicht. :/
    Oder?

    Antworten
    • frischlackiert
      21. Mai 2017 15:53

      Gut, den Effekt konnte ich ja auch nicht richtig nachvollziehen, da ich ja HK drüber gepinselt habe… Kann mir aber schon vorstellen, dass der Lack dann vielleicht besser hält – wasserdurchlässig kann ja auch heißen, dass Feuchtigkeit von den Nägeln besser abtransportiert werden kann und somit ein längerer Abwasch vielleicht besser verkraftet wird?! Wer weiß… Die Farbe ist wirklich der Knaller.

  • Eine tolle Farbe, die Dir ausgezeichnet steht. Der Shop klingt spannend, da werde ich auf jeden Fall mal vorbeischauen.
    Die Idee Lack wasser- und luftdurchlässig zu machen ist eine gute, allerdings würde es bei uns Viellackierern wohl erst einen Effekt bringen, wenn wir nur noch solche Lacke lackieren und das weiß ich nicht, ob ich das schaffen würde 😉

    Ich musste schmunzeln, als ich las, dass Du endlich mal daran gedacht hast, den Pinsel auch zu fotografieren. Ich denke da nämlich auch immer nicht dran. Zuletzt hab ich es auch bei den Catrice ICONails Lacken vergessen und jedes Mal ärgere ich mich wieder. Warum vergisst man das denn immer? 🙂

    Antworten
    • frischlackiert
      21. Mai 2017 15:55

      Also ich bin dann so mit der Mani beschäftigt, dass mir das mit dem Pinsel auch immer mal durch rutscht 😉 Hier war der Pinsel schon sehr besonders (weil er so dünn ist) und da habe ich dann auch mal zu Abwechslung dran gedacht… Stimmt schon, bei Viel-Lackierern wie uns wird das mit dem dauerhaften Effekt schwierig. Wobei ich denke, dass da noch mehr auf den Markt kommt. Die neuen ORLY Breathable Lacke sollen ja auch diesen Effekt haben…

  • Das klingt wirklich interessant obwohl der Lack bei meinen Nägeln dann kein Sinn machen würde, da ich sie mit Gel verstärke. Aber die Farbe gefällt mir sehr.

    Antworten
    • frischlackiert
      21. Mai 2017 15:55

      Ja, ich denke, bei Gel nützt das nicht viel 😉 Danke dir!

  • Die Farbe ist der Hammer!

    Allerdings hätte ich Angst, dass sich Bakterien unter dem Lack ansammeln, wenn er luftdurchlässig ist.

    Der Shop hat sich ein gutes Ziel gesetzt! 😀
    Sleek gibt’s aber auch schon im Müller…

    Antworten
    • frischlackiert
      21. Mai 2017 15:57

      Absolut! Ach, ich denke nicht, dass sich da Bakterien sammeln können. Der Lack liegt doch genauso auf dem Nagel wie andere Lacke. Und so lange wie Gel trägt man ihn ja nun auch nicht. Ich bin mal gespannt, welche Marken noch so in den Shop kommen, bis jetzt klingt es aber auch schon sehr gut!

  • Die Farbe ist wirklich super schön! Allerdings verstehe ich – so wie Laura – auch nicht wieso die Wasserdurchlässigkeit von Vorteil sein soll.. :/ Hat bestimmt einen tieferen chemischen Grund den ich so oder so nicht wirklich verstehen würde 😀

    Antworten
    • frischlackiert
      21. Mai 2017 15:59

      Keine Ahnung, liebe Samy. Ich denke, dass vielleicht nicht das Wasser von Außerhalb gemeint ist, sondern die Feuchtigkeit des Nagels, die dann besser abgeleitet werden kann? Hm. Alles ziemlich wissenschaftlich. Da müsste mal ein Chemiker her 😀

  • Die Farbe ist einfach wunderschön <3

    Luftdurchlässig finde ich super, dann wäre dieses Gefühl auf den Nägeln à la "ich hab ne dicke Schicht zwischen Luft und Nagel" direkt nach dem Auftragen weg (kennst du?). 18€ wären mir dafür aber ganz klar zu viel…

    Antworten
    • frischlackiert
      18. Juni 2017 17:27

      Äh… nee, so ein Gefühl hatte ich noch nicht 😉 Ich finde nicht, dass man spürt, das was auf dem Nagel drauf ist. Der lack hat sich angefühlt wie eben alle anderen Lacke auch. Oder eben “nicht angefühlt” 😉 18 Euro ist schon eine Hausnummer, das stimmt. Wenn ich nicht viel Lack hätte und gern immer die gleichen Farben tragen würde, wäre ich aber auch eher der Typ hochpreisig als zu billig. Aber hätte hätte. Bin ich eben nicht 😉

  • Da bin ich farblich mal wieder voll dabei. Ein Traum! 🙂 Das mit dem durchlässigen Lack klingt schon interessant, das würde ich auch mal testen.

    LG Lotte

    Antworten
  • Nude nagellack design | Nagellack Idee
    25. Juli 2018 20:33

    […] Marke Nailberry hatte ich euch schon mal in einem anderen Postamt berichtet, da zeigte ich euch die dunkelblaue Schönheit Nummer 69. Dasjenige Besondere am Lack ist, dass er durch die spezielle Grundrechnung atmungsaktiv ist und […]

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Lotte Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.


Dein Blog rund um Nagellack & Nailart

Ich zeige dir hier die neuesten Nagellacke und Nailart-Trends auf meinen Nägeln. Dazu gibt es Tutorials zu Nailarts und meine persönlichen Tipps & Tricks. Hier findest du deine Inspiration für schöne Nägel. Schaue gerne auch mal bei mir in den sozialen Netzwerken vorbei!

Neueste Beiträge
Wer ist frischlackiert?

Willkommen in meiner Nagellack-Welt! Schön, dass du da bist. Ich bin Steffi und blogge hier seit 2013. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann schau gerne mal hier vorbei:

Kategorien

All time favorites
Partner
{Werbung}
Menü