Blumen-Stamping gegen trübes Wetter

#nailart
Blumen Stamping mit p2 gloss goes neon

Stamping gehört mittlerweile zu meinen liebsten Nailart-Techniken. Stamping ist so vielseitig – es gibt unzählige Motive und Arten, wie man es auf die Nägel bringen kann. Es wird also nie langweilig! Heute habe ich für euch ein kontrastreiches Blumen-Stamping in Lila und Pink. Als Basis habe ich den sheeren Sally Hansen Lack “Shell we dance?” lackiert. Dieser zarte Lack bietet so einen schönen Gegensatz zum kräftigen Stamping. Perfekt, um der schlechten Laune bei dem Regenwetter (zumindest regnet es bei uns schon den ganzen Morgen) vorzubeugen.

 
 
Blumen Stamping mit p2 gloss goes neon
 
 

Sally Hansen – Shell we dance?

 
Sally Hansen nailpolish Shell we dance?
 
Sheere Lacke haben es in sich. Und auch Shell we dance ist ein schwieriger Kandidat. Nach der ersten Schicht gibt es Streifen und der Lack neigt auch dazu, in die Nagelränder zu laufen. Dadurch wird die Optik sehr ungleichmäßig, am Rand des Nagels ist der Lack dann deckender als in der Mitte. Ich hatte ganz schön damit zu kämpfen.
 
Mein Trick: Direkt nach dem Auftragen des Lackes habe ich meine Hand mit den Nägeln nach unten gehalten und den Lack so getrocknet. Sieht doof aus, hilft aber, den Lack durch die Schwerkraft wieder in die Mitte des Nagels zu bekommen. Das habe ich damals schon bei meinen Gelnägeln gemacht. Als das Gel frisch aufgetragen war, habe ich die Hand für ein paar Sekunden gedreht, um die Verteilung eher auf die Mitte des Nagels zu konzentrieren. Beim Lack dauert das Ganze leider etwas länger, zumal der Sally ewig nicht trocken wird. Aber es funktioniert!
 
Sally Hansen nailpolish Shell we dance?
 
Nach einer gefühlten Ewigkeit habe ich dann noch eine zweite Schicht aufgetragen und auch diese verkehrt herum getrocknet. Und siehe da – der Lack wurde doch noch recht gleichmäßig. Hat mich aber trotzdem Nerven gekostet.
 
Dafür entschädigt die Optik. Sieht das nicht unheimlich gepflegt aus? Mir gefällt´s! Bei diesem Lack sieht man mal, wie kurz meine Nägel derzeit sind. Im Moment kämpfe ich gegen trockene Nagelhaut und Absplittern der Nägel. Ich habe mir aber wieder Microcell-Nachschub geholt, der wird in Zukunft als Unterlack herhalten, dann wird das auch wieder. Und gegen die trockene Haut verwende ich weiter fleißig mein Nagelöl. Ich hoffe, es wird bald besser.
 
Sally Hansen nailpolish Shell we dance?
 
 

Blumen-Stamping

 
Stamping nailart
 
Jetzt aber zum Stamping! Folgende Dinge habe ich dafür verwendet:
 
Sally Hansen – Shell we dance?
Jolifin Stamping Lack – night-black
p2 Gloss goes Neon – 040 Free Fall (rosa)
p2 Gloss goes Neon – 050 Loop-di-loop (pink)
p2 Gloss goes Neon – 060 Carousel (lila)
Original Clear Jelly Stamper
Nailart-Pinsel
Stamping-Plate BP L014 vom Bornprettystore*
 
Born Pretty Store Stamping Plate
 
Die Plate wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt. Sie beinhaltet sehr tolle Blüten-Motive, die sehr groß sind und somit eher als Muster wirken, als nach einer einzelnen Blume. Die Plate findet ihr hier im Shop. Leider löst sich bei mir schon die weiße Plastik-Unterlage, was aber beim Stampen an sich kein Problem ist. Ich finde allerdings die Linien etwas zu dick und war auch überrascht, dass das Schwarz so krass beim Design rauskommt. Ich hoffte eigentlich auf eine filigranere Optik. Na ja. Man hat ja immer was zu meckern, ne?! 😀
 
Blumen Stamping mit p2 gloss goes neon
 
Zuerst habe ich also mit dem schwarzen Jolifin Lack meine Motive aufgestempelt. Da ich zu faul war, nach jedem Durchgang die Plate zu reinigen, habe ich bei jedem Nagel einfach eine andere Stelle der Plate benutzt. Der weiche Clear Jelly Stamper funktioniert mit der Plate übrigens hervorragend!
 
Blumen Stamping mit p2 gloss goes neon
 
Nach dem Stempeln habe ich das Ganze ein paar Minuten trocknen lassen. Dann suchte ich mir die drei p2 Farben aus, da sie so gut zum Muster passten. Ich tropfte sie auf meine Uber Mat und malte dann mit einem Nailart-Pinsel einige Flächen aus. Aber nicht alle – denn sonst hätte man vom schicken Sally nix mehr gesehen!
 
Blumen Stamping mit p2 gloss goes neon
 
So richtig exakt habe ich das Ausmalen jetzt nicht gemacht. Von Weitem sieht man das aber auch nicht so. Klar, genauer geht immer, aber so hat es auch etwas Wildes und Verspieltes.
 
Blumen Stamping mit p2 gloss goes neon
 
Blumen Stamping mit p2 gloss goes neon
 
Mir gefällt die Mischung aus den kräftigen Farben und dem zarten Basislack. Das ergänzt sich wirklich klasse. Die p2 Lacke eignen sich wirklich super zum Ausmalen von Stampings – schaut auch mal bei Nailsreloaded oder bei Lilalack rein, sie haben mit den Lacken auch schon Stampings ausgemalt – es sieht wirklich immer toll aus!
 
Blumen Stamping mit p2 gloss goes neon
 
Blumen Stamping mit p2 gloss goes neon
 
Blumen Stamping mit p2 gloss goes neon
 
Das war mal wieder ein langer Beitrag – puh! Ich hoffe, ihr habt bis hier hin durchgehalten 😀 Denn an dieser Stelle kann ich schon mal verraten, dass hier morgen ein Geheimnis gelüftet wird. Aber psssssst! 😀
 
Außerdem möchte ich hier noch mal schnell auf meine Rabatt-Codes hinweisen:
 
Beim Borprettystore könnt ihr mit FSSQ10 10% günstiger einkaufen.
 
Letztens habe ich auch einen Off-Code beim Original Clear Jelly Stamper bekommen. Mit FBFUN könnt ihr 10% sparen.
 
(Einspielung Sound “Werbe-Jingle” – Off-Sprecher: “Das war die Werbung.”) 😉
 
 
Und nun wünsche euch noch einen tollen Dienstag! Und JETZT sehe ich, dass auch bei uns die Sonne raus kommt – da hat das Design ja tatsächlich geholfen 😀 Ich drück euch!
 
 
 
(* Die Stamping-Plate wurde mir vom Bornprettystore kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!)
 
 

Vorheriger Beitrag
{Stamping-Sonntag} Essie Pool Side Service – Dschungel Stamping
Nächster Beitrag
{Ankündigung} Die Themen der Frischlackiert-Challenge im Mai

Weitere Beiräge anschauen

8 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Was für ein hübsches Motiv! 🙂 Und die Farben sehen toll zusammen aus.

    Antworten
    • frischlackiert
      12. April 2016 17:28

      Ja, das ist es. Die Plate selbst sieht schon so schön aus… Daher hatte ich sie mir auch ausgesucht 😉 Danke, liebe Ida!

  • wow ist das wieder schön geworden. Die Farbkontraste sind super gewählt. Ich glaube ich habe spontan auch wieder Lust auf Stampen *neuenStamperrauskram*

    Antworten
    • frischlackiert
      12. April 2016 17:29

      Jaaaa! Das ist fein 😀 Freut mich, dass ich da so ein Kribben in den Fingern ausgelöst habe! Danke für dein Kompliment <3

  • Hach Steffi,
    ich hab Deine Nägel ja schon bei Instagram bewundert. Das herrlich Nude von Sally Hansen und Dein zauberhaftes Stamping … ich bin ganz hin und weg und mag meine Nägel jetzt auch so haben 🙂
    Liebste Grüße
    Tine

    Antworten
    • frischlackiert
      13. April 2016 12:50

      Hach, das freut mich! Ich bin auch verliebt in das Design… Kannst es ja so ähnlich auch mal pinseln, sieht auf deinen Nägeln sicher auch klasse aus! Liebste Grüße :-*

  • Shall we Dance ist ja so gar nicht mein Beuteschema aber als Basis für dieses Stamping ist er perfekt! Dass ich die p2-Lacke ebenso liebe, weißt Du ja schon (danke fürs Verlinken :-*), Du zauberst mit ihnen auch immer tolle Designs.
    Wunderschön <3

    Antworten
    • frischlackiert
      17. April 2016 13:45

      Danke, liebe Sandra! Gern geschehen 🙂 Mit den p2 Lacken gibt es sooo viele tolle Design-Möglichkeiten, ich bereue es absolut nicht, dass ich sie mir gekauft habe! Ich drück dich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.


Dein Blog rund um Nagellack & Nailart

Ich zeige dir hier die neuesten Nagellacke und Nailart-Trends auf meinen Nägeln. Dazu gibt es Tutorials zu Nailarts und meine persönlichen Tipps & Tricks. Hier findest du deine Inspiration für schöne Nägel. Schaue gerne auch mal bei mir in den sozialen Netzwerken vorbei!

Neueste Beiträge
Wer ist frischlackiert?

Willkommen in meiner Nagellack-Welt! Schön, dass du da bist. Ich bin Steffi und blogge hier seit 2013. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann schau gerne mal hier vorbei:

Kategorien

All time favorites
Partner
{Werbung}
Menü