Beerentöne für den Herbst: Alessandro Summer Berries Kollektion

#nagellack
Alessandro Nagellack – Herbst Kollektion 2018 – Summer Berries – swatch by frischlackiert

{WERBUNG*} Die letzten heißen Tage des Sommers liegen hinter uns – Zeit, an den Herbst zu denken! Die ersten Herbst-Kollektionen stehen schon in den Startlöchern. Und so flatterte mir vor einigen Tagen die neue Summer Berries Kollektion* von Alessandro ins Haus, die ich euch heute zeigen möchte. Insgesamt haben wir hier fünf Farben, die es als normalen Nagellack gibt, aber auch in den UV-Lack-Varianten Striplac, in UV-Gel und Prolaq angeboten werden. Ich bin ja eher Typ klassischer Nagellack, daher war ich froh, dass in meinem Paket der normale Lack war. Ich habe alle Farben für euch geswatched und hier gibt´s jetzt die Bilder für euch!
 
Alessandro Nagellack – Herbst Kollektion 2018 – Summer Berries – swatch by frischlackiert
 
Hier seht ihr die Farben mal auf einen Blick. Enthalten ist ein warmes Nude, ein warmer Pinkton, ein violett-goldener Flakie-Lack, ein dunkles Violett und ein Glitzer-Topper.
 
Alessandro Nagellack – Herbst Kollektion 2018 – Summer Berries – swatch by frischlackiert
 

Das sagt Alessandro zur Kollektion:

 
“Pretty in Wild Berry! Entdecken Sie die neuen, leuchtenden Beerentöne im Herbst 2018. Die verführerischen Kontraste der „Summer Berries Collection“, die von zarten Himbeertönen bis zu dunklen Brombeernuancen reichen, drücken sinnlich elegante Weiblichkeit aus und machen den Spätsommer einfach märchenhaft schön! Wenn der Herbst naht, erinnern wir uns gerne an sommerlich saftige Beeren und träumen von den geheimnisvollen Geschichten des Waldes. Denn die kleinen Früchte sind nicht nur als Beauty Essential wertvolle Vitamin-C Bomben, sondern inspirieren auch zu verführerischen Farbkreationen. Die Zeit ist reif für klassisch romantische Akzente im Zauber des Herbstes 2018!” (Quelle: alessandro international)
 
Alessandro Nagellack – Herbst Kollektion 2018 – Summer Berries – swatch by frischlackiert
© Bild: Alessandro International
 
Alessandro Nagellack – Herbst Kollektion 2018 – Summer Berries – swatch by frischlackiert
 
 

Alessandro – Posh & Berry*

 
Alessandro Nagellack – Herbst Kollektion 2018 – Summer Berries – Posch & Berry – warmes Nude pfirsich – swatch by frischlackiert
 
Posh & Berry ist ein warmes Nude, das in Richtung Pfirsich geht. Ich finde, dass mir solche Nude-Töne nicht so stehen, da sie mir zu warm sind. Kühlere Töne passen zu meiner Hautfarbe irgendwie besser. Aufgetragen habe ich zwei super deckende Schichten. Die Trocknungszeit war okay, für so einen hellen Ton hätte ich sogar mehr Zeit eingeplant, aber hier ging es wirklich.
 
Alessandro Nagellack – Herbst Kollektion 2018 – Summer Berries – Posch & Berry – warmes Nude pfirsich – swatch by frischlackiert
 
 

Alessandro – Cherry At Heart*

 
Alessandro Nagellack – Herbst Kollektion 2018 – Summer Berries – Cherry at heart – Warmes Pink – swatch by frischlackiert
 
Ein Klassiker unter den Nagellackfarben: Warmes Pink mit Cherry At Heart. Mit diesem Farbton kann man eigentlich nix falsch machen. Jedoch wird er sich schon so oder so ähnlich in vielen Nagellack-Sammlungen befinden. Auch hier lackierte ich zwei unkomplizierte Schichten. Auch die Trocknungszeit fand ich okay.
 
Alessandro Nagellack – Herbst Kollektion 2018 – Summer Berries – Cherry at heart – Warmes Pink – swatch by frischlackiert
 
 

Alessandro – Blackberry´s Garden*

 
Alessandro Nagellack – Herbst Kollektion 2018 – Summer Berries – Blackberry´s Garden – Violetter Flakie Glitzer – swatch by frischlackiert
 
Flakies! Und zwar wunderschöne. Blackberry´s Garden ist ein tiefvioletter Lack mit violetten Flakies, die am Rand vom Nagel leicht golden aussehen. Einfach wunderschön. Auch auf dem Nagel kommt dieser Effekt super raus, das hat mich positiv überrascht. Eindeutig mein Favorit aus der Kollektion. Zwei schnell trocknende Schichten genügen hier. Bei diesem Lack habe ich einen glänzenden Topcoat drüber gepinselt, damit die Oberfläche noch glatter wird und die Flakies richtig schön raus kommen.
 
Alessandro Nagellack – Herbst Kollektion 2018 – Summer Berries – Blackberry´s Garden – Violetter Flakie Glitzer – swatch by frischlackiert
 
 

Alessandro – All Night Long*

 
Alessandro Nagellack – Herbst Kollektion 2018 – Summer Berries – All night long – Dunkles Violett – swatch by frischlackiert
 
Ein warmes Violett gibt´s mit All Night Long. Hier haben wir eine leichte jelly Konsistenz, für die perfekte Deckkraft braucht man zwei dickere oder drei dünnere Schichten Lack. Ich habe mich für drei Schichten entschieden und das sieht man auch. Auch diese Farbe würde ich zu den Klassiskern zählen. Die Trocknungszeit war durch die drei Schichten dann leider etwas länger.
 
Alessandro Nagellack – Herbst Kollektion 2018 – Summer Berries – All night long – Dunkles Violett – swatch by frischlackiert
 
 

Alessandro – Raspberry Affairs*

 
Alessandro Nagellack – Herbst Kollektion 2018 – Summer Berries – Raspberry Affairs – Violett Rosegold Glitzer Topper – swatch by frischlackiert
 
Glitza! Dieser Topper vereint Roségold mit kühlem Violett. In der klaren Base schwimmen unterschiedlich große Hexagon-Teilchen umher. Das Violett ist leicht bläulich, was mich persönlich etwas wundert, denn ich finde, er beißt sich etwas mit den anderen Farben (siehe Bilder weiter unten). Zu dem Nude passt er noch am ehesten. Ich würde ihn aber doch lieber auf einem kühlen Grau lackieren, über Weiß, Schwarz oder einem kühlen hellen Fliederton. Denn so würden die Farben im Topper besser zur Geltung kommen. Ich bin mir bei Glitzer-Toppern gar nicht so sicher, wer die eigentlich noch verwendet. Oft höre ich: “Ich habe zwar viele zu hause, benutze sie aber nie”. Mir geht es da ähnlich. Wie ist das mit euch?
 
Alessandro Nagellack – Herbst Kollektion 2018 – Summer Berries – Raspberry Affairs – Violett Rosegold Glitzer Topper – swatch by frischlackiert
 
 

Alle Lacke noch mal zusammen

 
Alessandro Nagellack – Herbst Kollektion 2018 – Summer Berries – swatch by frischlackiert
 
Hier seht ihr die Grundfarben noch mal alle auf einen Blick. Auf dem Daumen habe ich auch Posh & Berry lackiert. Sie passen so ganz gut zusammen, aber als “ernstgemeintes” Nailart würde ich dann vermutlich maximal drei der Farben zusammen tragen. So ist es mir dann doch etwas zu viel 😉
 
Alessandro Nagellack – Herbst Kollektion 2018 – Summer Berries – swatch by frischlackiert
 
Ich wollte aber unbedingt noch den Topper darüber austesten. So kam dann noch auf jeden Nagel eine Schicht davon und zum Abschluss noch eine Schicht des Alessandro matt Topcoats, den ich noch als Mini-Version aus einem Adventskalender hatte. Der hat allerdings recht lange gebraucht, um zu trocknen. Und er hat auch nicht alle Nägel gleichmäßig mattiert. Der Daumen ist hier irgendwie am besten gelungen.
 
Alessandro Nagellack – Herbst Kollektion 2018 – Summer Berries – swatch by frischlackiert
 
Alessandro Nagellack – Herbst Kollektion 2018 – Summer Berries – swatch by frischlackiert
 
 

Mein Fazit zur Kollektion

 
Alessandro Nagellack – Herbst Kollektion 2018 – Summer Berries – swatch by frischlackiert
 
Ansich eine solide Kollektion. Violett ist in diesem Jahr ja immernoch schwer angesagt – ich sage da nur “Farbe des Jahres”. Die klassischen Töne hauen mich jetzt nicht so vom Hocker, einzig Blackberry´s Garden ist ein absoluter Traum-Lack. Mit seinen Flakies, die ab und an golden aussehen, bin ich absolut in Love. Der Glitzer-Topper gefällt mir in der Flasche auch sehr gut, aber auf den Nägeln kann ich mich nur bedingt mit ihm anfreunden – zumindest zu den Farbkollegen der Kollektion.
 
Die Qualität der Lacke fand ich durchweg gut, schade nur, dass der dunkle All Night Long nicht ganz so gut deckt. Die Kollektion ist übrigens im MINI-Format erhältlich, in einer Flasche sind 5 ml enthalten. Zu bekommen sind die Lacke für ca. 5 Euro online bei Douglas, Flaconi, Karstadt und noch einigen mehr. Mit den kleinen Pinseln bin ich ganz gut zurecht gekommen, obwohl durch die Mini-Größe der Pinselstil etwas kurz ist.
 
Mein Fazit: Die Farben sind sehr schön, extra gekauft hätte ich mir sie jetzt aber nicht – vielleicht mit Ausnahme des Flakie-Lackes. Für jemanden, der noch nicht so viele Farben besitzt, sicher einen Blick wert. So als Set kann man die Lacke sicher auch schön verschenken.
 

Was sagt ihr zur Kollektion?

 
 
 
 
(*WERBUNG – kostenlose Produktzusendung / Gratisprodukt)
 
 

Vorheriger Beitrag
{Review} SO PURE. Der neue natürliche Basecoat von ANNY im Inhaltsstoffe-Check
Nächster Beitrag
{Video Tutorial} melted chrome powder von essence – 05 miracle im Test

Weitere Beiräge anschauen

3 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Blackberry’s Garden und All Night Long *_* OH MEI!
    Grad der erste erinnerte mich sofort an den Slicks&Stones von Sally Hansen, mit dem alle so ihre Problemchen hatten. Ich glaube, da ist der Alessandro ein würdiges und tauglicheres Dupe, oder?

    Antworten
    • frischlackiert
      31. August 2018 19:28

      Haha 🙂 Woher wusste ich nur, dass sie dir gefallen würden… Oh ja, an den vermurksten Sally Hansen musste ich beim Lackieren tatsächlich auch denken. Der hier ist wirklich viel viel besser. Könnte auch als besseres Dupe durchgehen.

  • […] ja gern auch mal ein bisschen gedeckter zugehen. Kein Wunder also, dass Cherry at Heart* Teil der letztjährigen “Summer Berries”-Herbstkollektion war.  Die Deckkraft war mit zwei Schichten erreicht, die auch recht rasch trockneten. Und, […]

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.


Dein Blog rund um Nagellack & Nailart

Ich zeige dir hier die neuesten Nagellacke und Nailart-Trends auf meinen Nägeln. Dazu gibt es Tutorials zu Nailarts und meine persönlichen Tipps & Tricks. Hier findest du deine Inspiration für schöne Nägel. Schaue gerne auch mal bei mir in den sozialen Netzwerken vorbei!

Neueste Beiträge
Wer ist frischlackiert?

Willkommen in meiner Nagellack-Welt! Schön, dass du da bist. Ich bin Steffi und blogge hier seit 2013. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann schau gerne mal hier vorbei:

Kategorien

All time favorites
Partner
{Werbung}
Menü