Alles Thermo, oder was? BOW polish!

#nagellack
BOW polish – Wind Of Change – Swatch by frischlackiert

Das Thermo-Fieber hat mich gepackt! Angefixt wurde ich von der lieben Ida, die vor einiger Zeit einen tollen Thermo von Dance Legend zeigte. Darauf hin schaute ich mich bei Hypnotic Polish um – und da entdeckte ich sie: die BOW polish Thermo-Lacke! Ich war sofort hin und weg und bestellte gleich vier Stück davon. Heute zeige ich euch den wundervollen Wind of Change, der ja auch im Moment auf Insta viel gezeigt wird. Zu recht! Denn er ist einfach mega geil ^^
 
 
BOW polish – Wind Of Change – Swatch by frischlackiert
 
Hypnotic Polish
 
Ich bestelle echt gern bei Hypnotic Polish, da der Versand recht fix geht und die Auswahl an Lacken wirklich toll ist. Im liebevoll gepackten Paket waren unter anderem vier Lacke von BOW und mein heiß geliebter HK Girl Topcoat. Ohne den geht ja nun wirklich nix mehr hier 😉
 
BOW polish
 
 

BOW polish – Wind Of Change

 
BOW polish – Wind Of Change – Swatch by frischlackiert
 
Zuerst habe ich dieses Schätzchen lackiert: Wind of Change. Ein wundervoller Lack, bei dem der Thermo-Effekt wirklich sehr stark ist. Und er hat sogar DREI Farben im Angebot. Zuerst war der Lack einfach nur Dunkel-Lila und ich dachte schon, er sei “kaputt”. Die Finger waren kalt und die Nägel wollten einfach nicht heller werden. Doch dann gab es Essen und schwubs – mir war warm und der Lack wurde Hellblau! Ihr seht hier also den ganz warmen Zustand.
 
BOW polish – Wind Of Change – Swatch by frischlackiert
 
In der Flasche zeigt der Lack seinen mittleren Farbton: Ein kräftiges Lila. Die Glitzer-Flakies finde ich besonders toll und man sieht sie auch später richtig gut auf dem Nagel. Das gibt dem Lack noch mal einen extra Kick.
 
Aufgetragen habe ich hier drei Schichten, da der Lack nicht ganz so gut deckt. Die Trocknungszeit empfand ich als sehr lang. Die erste Schicht ging noch, aber die zweite und dritte dauerten gefühlt ewig. Man sollte für diesen Lack also wirklich etwas Zeit mitbringen. Ich habe hier den Topcoat weg gelassen, damit ihr seht, dass das Finish matt ist. Mir hat er in glänzend allerdings besser gefallen und daher gab es später auch noch mal Topcoat.
 
Den Lack trug ich einige Tage und er hielt auch super. Kaum Tipwear, als er runter musste. Während des Tragens habe ich mich immer wieder dabei erwischt, dass ich meine Nägel anstarrte oder die Finger an den heißen Kaffee hielt. Beim Händewaschen habe ich kaltes Wasser benutzt. Und warmes. Und wieder kaltes 😀 Einfach zu faszinierend!
 
BOW polish – Wind Of Change – Swatch by frischlackiert
 
Die warme Farbe gefällt mir richtig richtig gut! Dieses Blau ist sooo toll und passt auch super zu meinem Hautton.
 
BOW polish – Wind Of Change – Swatch by frischlackiert
 
BOW polish – Wind Of Change – Swatch by frischlackiert
 
Wie das Glitzert! Einfach wundervoll!
 
BOW polish – Wind Of Change – Swatch by frischlackiert
 
 

Farbwechsel Deluxe

 
Und jetzt Obacht! Da ich beim Fotografieren partout keine kalten Hände bekommen wollte (komisch, klappt doch sonst im Alltag immer ganz gut ^^), habe ich mit kaltem Wasser und einem Eiswürfel nachgeholfen. Der Effekt spricht für sich.
 
BOW polish – Wind Of Change – Swatch by frischlackiert
 
Oben sieht man die Dreifarbigkeit ganz toll. Leider hat sich so ein dreifarbiger Effekt beim normalen Tragen bei mir jetzt nicht gezeigt. Ich hatte meistens nur eine oder zwei Farben auf den Nägeln.
 
Melanie von Hungrynails hat die drei Farben aber sehr schön auf ihren Nägeln gezeigt – ihre Bilder sind soo schön!
 
BOW polish – Wind Of Change – Swatch by frischlackiert
 
Wenn der Lack ganz kalt ist, dann wird er richtig Dunkel-Lila.
 
BOW polish – Wind Of Change – Swatch by frischlackiert
 
Nach diesem Bad wurden meine Hände schnell wärmer und es kam die mittlere Farbe zum Vorschein. Am kleinen Finger kommt sogar das Blau schon wieder durch.
 
Der Farbwechsel geht wirklich suuuper schnell, das hätte ich nicht erwartet. Und er reagiert sehr empfindlich auf Temperaturveränderungen, sodass man beim Tragen wirklich oft eine andere Farbe auf den Nägeln hat.
 
BOW polish – Wind Of Change – Swatch by frischlackiert
 
BOW polish – Wind Of Change – Swatch by frischlackiert
 
Und hier sind die Finger wieder warm 😀 Meistens sah das dann so auf meinen Nägeln aus. Das Dunkel-Lila kam nur beim Händewaschen heraus. Vermutlich sind die Lacke im Winter noch cooler, da die Temperaturunterschiede von draußen nach drinnen viel größer sind.
 
BOW polish – Wind Of Change – Swatch by frischlackiert
 
 

Und noch mal mit Topcoat

 
BOW polish – Wind Of Change – Swatch by frischlackiert
 
Mit Topcoat gefällt mir der Lack viel besser. Auch hier konnte ich mir das Spiel mit dem Eiswasser nicht verkneifen 😀
 
BOW polish – Wind Of Change – Swatch by frischlackiert
 
Lustig ist auch, dass man bei Wasserspritzern dann Punkte auf den Nägeln hat. Einfach witzig, dieser Effekt.
 
BOW polish – Wind Of Change – Swatch by frischlackiert
 
Hach, ich bin ganz hin und weg. Und ich freue mich jetzt schon sehr, die anderen drei Lacke zu lackieren (habe sie schon an meinen Freundinnen getestet ^^). Ich bin sicher mal wieder eine der letzten, die die Thermo Lacke für sich entdeckt hat, aber das ist mir egal – ich bin sehr froh, dass dieser Lack nun Teil meiner Sammlung ist! Auch, wenn 10 Euro jetzt nicht gerade ein Schnäppchen ist 😉
 
Wie findet ihr den Lack? Würdet ihr auch Thermos im Alltag tragen?
 
 
 

Vorheriger Beitrag
{Frischlackiert-Challenge} Zusammenfassung
Nächster Beitrag
Meine Nagel-Pflege – Schritt für Schritt

Weitere Beiräge anschauen

14 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Der ist wirklich wunderschön, ich freue mich schon auf die Bilder der anderen Lacke ❤️

    Antworten
    • frischlackiert
      6. Juni 2016 16:39

      Ja, das ist er wirklich. Habe die anderen schon an meinen Freundinnen getestet 😀 Die anderen finde ich jedoch etwas schwieriger aufzutragen. Aber darüber werde ich auch noch berichten 🙂 Liebste Grüße!

  • Thermos sind einfach soooo spannend im Alltag. Ganz toll! 🙂 Und ich freue mich, dass ich dich auf den Trichter gebracht habe. ♥ Dein Bild, wo du die Finger so halb ins Eiswasser steckst, ist richtig genial!
    Ich habe auch gerade zwei Bow Thermos bestellt. Wind of Change war leider nicht dabei, aber beim nächsten mal dann. 😉

    Antworten
    • frischlackiert
      6. Juni 2016 16:40

      Das hast du allerdings! Und ich frage mich wirklich, wieso ich diesen Lack-Effekt noch nicht für mich entdeckt habe. Einfach super geil 😀 Von meinen bestellen Lacken hat dieser hier echt den größten Effekt. Werde über die anderen aber auch noch berichten. :-*

  • Auf die Thermolacke von Bow Polish bin ich schon lange scharf, deine Bilder bestätigen mich einmal mehr: ich brauche sie 🙂 So schöne Fotos ❤️

    Antworten
    • frischlackiert
      6. Juni 2016 16:41

      Ja, ganz dringend 😀 Ich wollte ihn gar nicht wieder ablackieren, so toll fand ich den Effekt. Außer mir ist er zwar niemandem aufgefallen (die Leute interessieren sich nun mal nicht für Nägel), aber egal 😉

  • Steffi Heinrichs
    5. Juni 2016 20:53

    Ich habe ihn letzte Woche auch getragen und immer wieder auf meine Nägel gestarrt. Einfach ein Traum von Lack. Der pinkfarbene Lack ist übrigens auch ein Traum.

    Liebe Grüße
    Steffi

    Antworten
    • frischlackiert
      6. Juni 2016 16:44

      Na, dann muss ich mir den pinken auch mal genauer anschauen 😀 Danke für den Tipp!

  • Thermos sind einfach klasse 🙂 Und die von Bow Polish habe ich schon länger im Auge… ^^

    LG Lotte

    Antworten
    • frischlackiert
      6. Juni 2016 16:45

      Die sind wirklich toll. Ich kann zwar nicht mit anderen Marken vergleichen, da das ja jetzt mein erster ist, aber ich denke durchaus, dass die was können 😀

  • Huhu 🙂
    Ich hab´s ja schon auf Instagram gesagt, aber der Lack ist einfach super schön!
    Und so besonders! Ich hab den grünen “Mutation”, denn ich oben auf einem der Bilder auch bei dir gesehen hab.
    Ich fand es echt ein wenig schwer, dem Farbwechsel auf meinen Bildern da gerecht zu werden.
    Hab dann auch mit einer kalten Wasserschale nachgeholfen. ^^
    Und wie du gesagt hast: Im Winter wäre der Lack auch sicher nochmal anders zu tragen.
    Lg, MOna

    Antworten
    • frischlackiert
      10. Juni 2016 10:51

      Ja, das ist er in der Tat. Den Mutation habe ich schon mal bei einer Freundin getestet, da war der Farbeffekt auch nicht sooo stark. Wir haben allerdings auch drei Schichten lackiert, da er sonst fleckig war… Mal sehen, wie er sich dann bei mir so macht 🙂 Liebste Grüße!

  • Hallo!
    Ich habe ihn auch und bin ebenfalls schwer begeistert Da ich immer sehr warme Hände hab, war er bei mir durchgehend Blau Der Effekt mit den 3 Farben hat sich nur mit kaltem Wind gezeigt. Ich glaube für den Herbst ist der Bow genau richtig. Übrigens, du hast einen sehr schönen Blog.

    Antworten
    • frischlackiert
      12. Juni 2016 18:30

      Freut mich sehr, dass dir mein Blog gefällt :-* Ja, der BOW ist schon was ganz Besonderes… Ich habe das Lila auch meist nur im Auto oder morgens draußen gesehen… Und die Spitzen waren ab und zu beim Arbeiten Lila, wenn die Finger vom Tippen kalt werden 😉

Schreibe einen Kommentar zu Ida Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.


Dein Blog rund um Nagellack & Nailart

Ich zeige dir hier die neuesten Nagellacke und Nailart-Trends auf meinen Nägeln. Dazu gibt es Tutorials zu Nailarts und meine persönlichen Tipps & Tricks. Hier findest du deine Inspiration für schöne Nägel. Schaue gerne auch mal bei mir in den sozialen Netzwerken vorbei!

Neueste Beiträge
Wer ist frischlackiert?

Willkommen in meiner Nagellack-Welt! Schön, dass du da bist. Ich bin Steffi und blogge hier seit 2013. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann schau gerne mal hier vorbei:

Kategorien

All time favorites
Partner
{Werbung}
Menü